Dezember 2019 Mamis

Dezember 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Maggiewuerfel, 5. SSW am 11.04.2019, 18:42 Uhr

Arbeiten im OP?

Ihr Lieben,
Ich bin etwas ratlos. Ich bin Anästhesieschwester und arbeite im OP.
Seit dem Wochenende weiß ich das ich schwanger bin.
Diese Woche war ich erstmal krank geschrieben, da mir auch ab und zu schwindelig war.
Mein Chef weiß seit gestern Bescheid und freut sich sehr. Er hat es mir überlassen ob ich arbeiten gehe oder weiter zu Hause bleibe bis zum FA Termin am 29.4. Bis jetzt waren immer alle Schwangeren zu Hause bis sie BV bekommen haben.
Ich drehe aber durch, ich versuche mich abzulenken aber ich denke zu viel nach. Etwas Ablenkung würde da gut tun oder? Mein Chef sagte auch er würde mir etwas suchen was nicht „gefährlich „ wäre.
Trotzdem weiß ich nicht ob ich es wirklich riskieren soll Eigentlich mir geht es ganz gut außer das ich müde bin aber ich möchte kein Risiko eingehen zumal ich erst 4+1 bin.

Ist jemand vielleicht in einer ähnlichen Situation?

 
11 Antworten:

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von MeinStern, 4. SSW am 11.04.2019, 19:03 Uhr

Huhu
Herzlichen Glückwunsch zur SS
Ich habe bereits bei ES +9 positiv getestet. Heute bin ich ES +14
Ich arbeite in der Notaufnahme, dass ist leider auch sehr Risikoreich.
Zum Glück habe ich jetzt erst einmal bis Ostersonntag.
Am 24.4.habe ich dann bei 5+4 meinen Gyn Termin
Möchte gerne erst meinen Arbeitgeber etwas sagen, wenn das Herzchen schlägt.
Aber evtl.melde ich mich bereits an Ostermontag krank, bis ich weiß ob wir uns freuen können.
Ich habe auch hin und her überlegt. Aber das Risiko ist zu groß. Möchte mir keine Vorwürfe machen, wenn etwas schief geht.
Alles Gute für dich und dein Baby

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von Maggiewuerfel am 11.04.2019, 19:13 Uhr

Herzlichen Glückwunsch
Ich habe auch an ES+9 getestet
Montag war ich noch arbeiten aber sehr vorsichtig.
Da ich noch einige 24 Stunden Dienste und Rufbereitschaften habe, habe ich meinem Chef direkt Bescheid gesagt damit er planen kann. Ist natürlich blöd wenn es so früh rauskommt aber sonst würde ich mir Mega Vorwürfe machen.
Aber mir gehts eben (noch) sehr gut, deswegen bin ich so hin und her gerissen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von MeinStern am 11.04.2019, 19:24 Uhr

Aber sollte man nicht im OP arbeiten, wegen den Gasen?
Wie weit bist du genau?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von Susi589 am 11.04.2019, 19:28 Uhr

Ich arbeite in einer Einrichtung für schwerst mehrfach behinderte Menschen und momentan bin ich krank geschrieben. Bei meinem nächsten Termin beim FA wird man was sehen und dann gehe ich sofort ins Beschäftigungsverbot.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von Maggiewuerfel am 11.04.2019, 19:41 Uhr

4+1 erst. Sagt jedenfalls meine App.
Ja man könnte aber auch auf Propofol umsteigen.
Ich werd morgen nochmal mit meinen Chef sprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von Maggiewuerfel am 11.04.2019, 19:42 Uhr

Wann hast du den Termin denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von Tamara W., 4. SSW am 11.04.2019, 20:57 Uhr

Versteh euch alle Total, bin 3 +6 Woche also gerade erst einen positiven test gemacht, bin sooo happy aber ab morgen muss ich auf einer Internenstation aushelfen und da gibs sehr viele Isolierte Pat. habe natürlich jetzt keine Ahnung was ich machen soll, zu dem kommt noch dazu das die Station mega stressig ist und ich eigentlich null Plan von Internen Pat. Habe. Was würdet ihr machen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von Maggiewuerfel am 11.04.2019, 21:08 Uhr

Puh grade bei isolierten Patienten wäre ich vorsichtig!
Ich glaube da würde ich mich lieber krank melden an deiner Stelle

Und herzlichen Glückwunsch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von Tamara W. am 11.04.2019, 21:53 Uhr

Ja das habe ich mir auch schon gedacht, ich schau mir das morgen mal an und sonst geh ich in den Krankenstand.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von Susi589 am 12.04.2019, 5:01 Uhr

Nächsten Mittwoch. Da müsste ich Mitte/Ende 6.woche sein ..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeiten im OP?

Antwort von MeinStern, 5. SSW am 12.04.2019, 7:02 Uhr

Ich würde mich wohl auch lieber krank melden .
Denke an dein Baby
Dann sind wir wir ja alle fast gleich weit
Ich bin heute 4+0

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.