Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Maikiki, 11. SSW am 22.07.2020, 17:26 Uhr

Arbeit und Übelkeit

Puh, ich habe eigentlich zu sehr mit Müdigkeit und Übelkeit zu kämpfen, um richtig produktiv arbeiten zu können (Bürojob momentan noch im Home-Office), aber ich bin eigentlich auch zu fit, um mich krankschreiben zu lassen. Momentan schaffe ich es, 3-4 Stunden pro Tag zu arbeiten, obwohl ich eigentlich 7 Stunden arbeiten müsste. Die letzten beiden Wochen war die Übelkeit doch so schlimm, dass ich mich habe krankschreiben lassen. Jetzt ist es besser aber eben nicht gut.
Habt ihr auch das Dilemma?

 
10 Antworten:

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von Steli, 8. SSW am 22.07.2020, 18:12 Uhr

Huhu,
Ich bin aus dem Märzbus.
Erst in der 8ten Woche und Kämpfe mit 24 Std Übelkeit.
Bin so froh das ich 4Wochen Urlaub habe.
Die letzten Tage auf der Arbeit waren ne Qual.
Lass dich krank schreiben oder frag nach teilbeschäftigungsverbot.
Solang bis es wieder geht mit der Arbeit.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von Milchtoast, 11. SSW am 22.07.2020, 20:58 Uhr

Liebe Maikiki,
Mir geht es wie dir. Den halben Tag könnte ich produktiv sein.
Vormittags ist es schlimm und ab 13 Uhr bin ich fit. Da ich 30 min zur Arbeit pendeln muss, hab ich mich aber krank schreiben lassen. Habe leider kein Home-Office, aber eben einen Büro Job. Finde es so anstrengend die 5 h bis 13 Uhr auszuhalten und daher fand ich es so natürlich viel besser.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von Maikiki, 11. SSW am 22.07.2020, 21:36 Uhr

Ja, rund um die Uhr Übelkeit hatte ich auch bis vor Kurzem, das zehrt an den Nerven . Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch bald besser wird! Gut, dass du so lange Urlaub hast.
Teilbeschäftigungsverbot klingt vielversprechend... Muss ich mich mal informieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von Mami 05_07_10_21, 13. SSW am 22.07.2020, 21:39 Uhr

Also ich arbeite 7 Stunden täglich im Einzelhandel , ich bin viel am Laufen hab wenig Ruhe und mundschutz plus asthma ist Genial Sie ersten Wochen waren die Hölle wegen der Übelkeit und ich hab es versucht durchzuhalten , bis auf eine Woche da musste ich mich geschlagen geben.
Wenn alles gut läuft bekomme ich am Dienstag mein Berufsverbot da Maske mit asthma eh schon eine schlechte Kombi ist und jetzt ist es so schlimm das ich sogar Panikatacken bekomme.
Ich bin nur am Sprayen, ich wollte sowas eig umgehen aber es macht mich so fertig das ich einfach nur froh bin wenn es Dienstag ist und meine Ärztin mir diesen Zettel ausfüllt.
Ich kann euch gut verstehen, aber wenn es nicht geht dann geht es nicht. Es wird euch keiner danken am Ende, also arbeitet so wie ihr euch fühlt u d wenn euch schlecht ist, ist euch schlecht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von Maikiki, 11. SSW am 22.07.2020, 21:43 Uhr

Mit Pendeln ist das natürlich nochmal schlimmer, dann hätte ich mich auch krankschreiben lassen.
Wie verschieden das ist, ich habe den Eindruck, dass es mir in den letzten Tagen vormittags besser geht als nachmittags .
Gute Besserung dir!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von Maikiki, 11. SSW am 22.07.2020, 21:51 Uhr

Oh, das klingt wirklich heftig.
Ein Wunder, wie du das überhaupt wochenlang aushalten konntest. Das glaube ich, dass du dich auf Dienstag freust.
Du hast Recht, es dankt einem keiner.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von lila281, 13. SSW am 23.07.2020, 10:40 Uhr

Hallo aus dem Januar...
Mir geht es so ähnlich. War jetzt 1 1/2 Wochen wegen ner Erkältung krank geschrieben und muss jetzt wieder 8h täglich ins Büro. Die Wochen vorher waren einfacher, da hatten wir noch Kurzarbeit und ich war eh nur max. 20 h die Woche.
Mein Job ist leider sehr stressig und ich habe keine Vertretung. Aber einen richtigen Grund für eine Krankschreibung habe ich auch nicht. Mir ist zwar etwas übel aber das geht. Ich bin nur einfach extrem geschafft und müde nach 8h. Das ist nicht schön. Zu Hause muss ich mich dann gleich paar Stunden hinlegen, damit ich durch den Tag komme.
Weiß auch noch nicht wie lange das so gehen soll oder kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von Maikiki, 11. SSW am 23.07.2020, 21:38 Uhr

Das klingt auch sehr anstrengend!
Mir hat es jetzt geholfen, die Schwangerschaft schon bei der Arbeit bekanntzugeben. Dann wissen die anderen Bescheid, weshalb ich momentan nicht so leistungsfähig bin und das erleichtert mich schon ein bisschen, auch wenn die Arbeit dadurch nicht weniger wird .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von lila281, 13. SSW am 24.07.2020, 7:07 Uhr

Ja ich habe das auch vor zwei Wochen schon gesagt. Das hat auch für mich den ersten Druck rausgekommen, aber es ändert sich hier nichts. Ich glaube manchmal erst wenn ich länger ausfalle oder mit einem Teilbeschäftigungsverbot komme verstehen sie es vielleicht.
Am 18.12. wäre der letzte Arbeitstag und schon jetzt wäre die Zeit für eine Einarbeitung sehr knapp. Aber wenn man es so will.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeit und Übelkeit

Antwort von Maikiki, 11. SSW am 25.07.2020, 21:49 Uhr

Ja, häufig ist vieles auf Kante genäht und die Leute machen sich erst Gedanken, wenn es soweit ist oder kurz vorher

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Übelkeit weg!? 😍🙄

Uii, hallo:) Ich hab mich jetzt wirklich seit Wochen rumgeschlagen mit Übelkeit die denn ganzen Tag anhielt &'heute war es nur noch stellen weise am Tag und sehr wenig! Es fühlt sich an wie Urlaub! Ich hoffe sie bleibt jetzt weg in paar Tagen und nicht das es mich morgen ...

von SabrinaBecker, 12. SSW 21.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit und Müdigkeit

Hallo zusammen, Ich bin 10+6 und seit 2 Wochen fühle ich mich nur noch schrecklich. Mir ist ständig übel und ich muss auch häufig erbrechen. Ausserdem bin ich immer sooo müde. Bin für nichts mehr zu gebrauchen. Kann mich dadurch auch momentan kaum über die Schwangerschaft ...

von Bubbles89, 10. SSW 08.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Neue Arbeit angefangen

Bei Privathaushalt putzen. Ich weiß ja vom Arzt noch nicht, dass ich 100% schwanger bin. Es war anstrengender zu putzen als bei uns. Ich weiß noch nicht, wie ich es ihr dann sagen soll. Ich glaub lange halte ich das nicht durch. 2mal in der Woche für 3-4Std. Ich ...

von Busserl, 7. SSW 03.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arbeit

Übelkeit - Medikamente aus dem Ausland

Nachdem ich in der ersten Schwangerschaft bis zur 28. Woche von Übelkeit und teilweise Erbrechen geplagt wurde, geht es jetzt bei mir leider wieder los :( Die üblichen Mittel hatten damals alle nicht gewirkt, und Vomex erbrechen ist noch schlimmer als ohne Vomex zu ...

von Blue_Berry 28.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit in der SSW

Hallo Leute, ich bin das erste mal Schwanger und gerade mal in der SSW 6+3. solangsam fängt die Übelkeit an und hab morgens echt zu Kämpfen mich für die Arbeit fertig zu machen. im Normalfall hab ich gegen Übelkeit immer Ingwer tropfen genommen, aber da ich jetzt ...

von Madlenchen, 6. SSW 26.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit nach Essen weg😊

Hallo:) Ich hab jetzt seit knapp einer Woche erst mit Übelkeit zu tun ohne erbrechen aber dafür denn ganzen Tag (+Kopfweh). Nur sobald ich was esse oder trinke ist es weg kommt dann aber nach 10-15min wieder. Geht es noch jemand so? ...

von SabrinaBecker, 8. SSW 21.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit

Ich will mich nicht Beschweren, aber diese Übelkeit ist echt unanaushaltbar. Hab bei keinen meiner letzte 3 Schwangerschaft solch extreme Übelkeit gehabt wie jetzt bei der 4 SS nach 9 Jahren. Wenn dann immer morgens, aber jetzt ist sie einfach ständig da und mich ekelen sogar ...

von Mami 05_07_10_21, 7. SSW 17.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

7SSW keine Übelkeit wer noch🙄

Guten morgen Ich lese und bekomme von allen anderen Schwangeren mit das sie mega unter Übelkeit leiden/gelitten haben und das sehr früh. Ich hab nichts außer Brust Schmerzen und Müdigkeit. Auf der einen Seite weiß ich ...

von SabrinaBecker, 7. SSW 14.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Müde, Hunger, Übelkeit

Hey Mädels, wie geht's euch? Was machen die Beschwerden bei euch? Bei meiner 1. SS war ich verschont, jetzt bin ich sooo müde. Ich würde gerne dauerschlafen. Mache derzeit Homeoffice und kann mich vorm PC so gar nicht konzentrieren... Und mir ist entweder schlecht oder ich ...

von inbemacale, 4. SSW 10.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit oder doch Einbildung

Guten Morgen wie gehts euch? Mir echt mega übel heute bin ich ES+3 schon erste Anzeichen oder doch Einbildung. Auto fahren mag ich zur Zeit auch nicht Wünsche euch einen schönen Tag Lg ...

von 2fach-Mami34 15.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.