Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von youngmami, 39. SSW am 18.02.2020, 12:57 Uhr

Anzeichen für baldige Geburt?

Hallo ihr lieben
Am freitag war mein FA termin , da war mein Muttermund weich aber noch nicht offen , er konnte ihren Kopf schon spüren und ich hatte eine Wehe auf dem CTG die hab ich aber nicht gemerkt nur das mein Baugh hart wurde. Also von mir aus kann es echt los gehen , ET ist in 8 tagen , ich habe aber ansonsten echt keine anzeichen schleimfropf ist auch noch da, ich spüre auch keine wehen etc. , habe nur mal Bauchschmerzen wenn ich mich drehe oder in der linken leiste immer Schmerzen und ab und zu ein stechen im intimbereich Seit gestern fühle ich mich sooo schlapp ich bekomme mich nicht dazu aufzustehen und könnte den ganzen Tag schlafen Was hattet ihr für Anzeichen ? Irgendwie rechne ich nicht mehr damit das sie bis zum ET kommt

 
7 Antworten:

Re: Anzeichen für baldige Geburt?

Antwort von AniNani, 40. SSW am 18.02.2020, 13:36 Uhr

Huhu!

Ich hab morgen ET, bei mir deutet momentan aber glaub ich noch nix auf Geburt hin.

Diverse „Anzeichen“, dass z. B. der Bauch ab und an hart wird, ein leichtes Ziehen im Rücken und hier und da mal ein piksen Richtung Schambein habe ich auch, aber eben nichts, was wirklich die Geburt voranbringt.

Ich bin mittlerweile auch recht ungeduldig, gehe aber irgendwie davon aus, dass es diese Woche noch nichts wird mit dem Mami-Werden

Drück uns allen die Däumchen, dass wir nicht mehr so lange auf unsere Mäuse warten müssen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anzeichen für baldige Geburt?

Antwort von Delale, 40. SSW am 18.02.2020, 13:43 Uhr

Hii,

Morgen ist auch mein ET. Seit gestern Nacht quäle ich mich mit Unterleibschmerzen. Heute morgen konnte ich kaum laufen nur ganz langsam. Habe noch schnell einiges erledigt. Die kleine in die Kita gebracht. Meine Ärztin angerufen, die meinte ich soll mich auf dem Weg ins Krankenhaus machen sobald die wehen wieder da sind. Bin mal gespannt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anzeichen für baldige Geburt?

Antwort von sandy0881, 40. SSW am 18.02.2020, 13:48 Uhr

Also wenn es nur nach Wehen geht wäre der kleine bestimmt schon 5 x da.
Aber es bringt ja nix wenn sie nicht stärker werden oder sogar dann wieder für 1-2 Tage ganz weg sind.
Mittlerweile glaube ich auch das das KH dem ganzen wieder ein Ende setzen muss.
Vllt leide ich durch das viele Fruchtwasser an einer Wehen Schwäche oder was weiß ich.
Ich versuche es jetzt so zu nehmen wie es ist.
Am Montag muss ich ja eh ins KH.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anzeichen für baldige Geburt?

Antwort von Schneeglöcken, 41. SSW am 18.02.2020, 14:12 Uhr

Ich habe heute ET.
War gestern bei meiner FA. Hatte auch direkt eine Wehe am CTG. Muttermund ist 2-3 cm offen, Kopf im Beckeneingang, schwer abschiebbar.
Ich verliere immer wieder viel Schleim (sorry ) und habe unregelmäßige und durchaus schmerzhafte Wehen.
Und trotzdem vergeht Tag um Tag und es kommt kein Kind und ich werde ungeduldiger und ungeduldiger und bin schon ziemlich frustriert.

Wir werden es jetzt alle bald geschafft haben, hoffentlich. Drinn geblieben ist doch noch keins, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anzeichen für baldige Geburt?

Antwort von Laurali.Jolie, 40. SSW am 18.02.2020, 22:46 Uhr

Halli Hallo
ich habe auch morgen ET, aber rs tut sich auch bei mir nichts. Heute ist meine Maus auch super Aktiv, richtig lange am Stück.
Wir warten und warten und sie kann gerne kommen
Wehen habe ich noch keine, ab und an mal ein harter Bauch aber ohne Schmerzen.

Ich nehme aber jede Veränderung extrem war und frage mich ist das jetzt ein Anzeichen oder nicht? ich werd schon verrückt

Heute ist mir den ganzen Tag etwas übel. Ich habe seit 3 Tagen Probleme mit dem abführen (sorry) seit heute aber urplötzlich alles weicher.....

Sind das nun anzeichen oder nicht?
Spannend.... es ist so spannend.

Wir sollen morgen ins Krankenhaus fahren zur Kontrolle und dann sehen wir mal weiter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anzeichen für baldige Geburt?

Antwort von Sunny82HH, 38. SSW am 19.02.2020, 7:36 Uhr

Hallo aus dem März Bus.

Ich hatte bis 37+2 keine Schmerzen oder einen harten Bauch gehabt.

Bei mir ist nun (37+5) ein blutiger Schleimpropf abgegangen. Die zwei Tage davor hatte ich ein mehrfaches starkes Stechen im Mumu.
Seit gestern Abend habe ich spürbare Wehen. Bis zu 3 mal in der Stunde.
FA meinte zu mir, Geburt sei spätestens am Wochenende zu erwarten.

Insofern kann es auf einmal ganz schnell gehen, obwohl vorher gar nichts war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anzeichen für baldige Geburt?

Antwort von Sunny82HH am 21.02.2020, 5:42 Uhr

Kleines Update:
Recht gehabt. Blasensprung 1 Tag nach Abgang des Propfes. Geburt 16 std später.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.