August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sa2bina, 39. SSW am 15.08.2020, 1:29 Uhr

Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Hallo,
Ich hatte in meiner 2. Schwangerschaft gelesen das frische Ananas ein Enzym enthält was wehen auslösen soll. Ich habe am 25.08. Et und wollte am 19.08. Eine Ananas essen, einfach um zu sehen ob ich damit was anstubsen kann und 19.08 wäre ein schönes passendes Datum zu den Geburtsdaten meiner beiden anderen Tochter (2j& 1j). Aus Vorfreude das unser Baby bestimmt schon nächste Woche kommt, habe ich öfters dran gedacht das ich Mittwoch eine Ananas essen will & deswegen Appetit darauf bekommen :D also hab ich heute beim Einkauf eine mitgenommen.. Habe auch mit Tochter und nichte geteilt, aber den größten Teil doch selbst verzehrt bis mir die Zunge zu sehr brannte & meiner Schwägerin gesagt "ach ich glaub nicht das das was auslösen kann". Gut 6 Std später liege ich im Bett und mein Bauch wird steinhart und ich spüre es leicht ziehen ganz unten am MM. Einmal... 2. Mal 6. Mal ca alle 6 minuten :D anscheinend ist da doch was dran an der "wehen auslösenden Eigenschaft der Ananas"
Vor meiner ersten Geburt bin ich mit leichten wehen schlafen gegangen und nachts mit starken aufgewacht - es besteht die Möglichkeit - aber ich schätze es ist nicht wahrscheinlich das es nachts /morgen los geht. Ich denke eher das über Nacht alles verschwindet und ich noch weiter "Kugel" :) obwohl ich morgen 38+4 bin und meine 2. Tochter an 38+4 geboren ist. Da hab ich aber nachgeholfen, bei 38+3 bauchmassage mit wehenfördernden ätherischen ölen gemacht - hat super gewirkt..

Fände ich nicht schlimm wenn die kleine sich jetzt auf den weg macht, ist ja nicht mehr zu früh. Fände es auch nicht schlimm wenn sie noch bis mittwoch oder donnerstag wartet - mein Mann muss nächste Woche noch arbeiten, dann müssten meine beiden 'größeren' Kleinen bei Oma bleiben..

Ich finde eher 'schlimm' das wir uns immer nicht auf einen Namen einigen konnten, ich hab mich die letzten ca 2 Monate weniger mit namenssuche beschäftigt weil ich dachte es wird eine Mila, aber jetzt will mein Mann den Namen auf keinen Fall, Darya ist im jetzt zu hart und Emy-Lynn Fond ich zwar schön aber mittlerweile nicht mehr passend in unsere Familie :( seine Vorschläge wie Lina, Nellja, Verena Liane finde ich nicht so schön, verbinde die mit Personen aus dem bekanntenkreis und will deswegen mein Baby nicht so nennen D-; ich habe Sorge das wir uns dann - weil es ja bald so weit ist, für irgendeinen Namen entscheiden müssen und ich Monate lang unzufrieden sein kann mit der Entscheidung, bis man sich irgendwann einfach dran gewöhnt.
Hat jemand einem schönen namensvorschlag? Die großen Schwestern heißen Lia und Dana.

Hat jemand vielleicht auch schon Erfahrung mit Ananas gemacht? Oder vielleicht probieren es welche die schon nah am Termin oder "überfällig" sind? Würde mich interessieren ob es was auslöst.

Liebe Grüße

 
17 Antworten:

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Vani22w am 15.08.2020, 1:53 Uhr

Ananas bringt null. Find ich! Eigene Erfahrung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Carinchen2607 am 15.08.2020, 6:13 Uhr

Huhu,

Mila, Maya, Milena , Alena, Alisa, Alissia, Alexia, Lisa , Lena, Laura, Miriam, Nora, Lotte, Cora, Carolin, Nele, Nela, Nina, Nala, Lara, Sarah, Finja....

Vielleicht ist ja was dabei. Spontan eingefallen lieg mit meiner kleinen Wach und konnte grübeln!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Nebahat am 15.08.2020, 6:15 Uhr

Selten so einen Mist gelesen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Pippi_Lotte am 15.08.2020, 8:13 Uhr

Letzendlich kannst du es eh nicht planen wann sie sich auf den weg macht. Wenigstens eine Sache im Leben die man nicht als festen Termin in den Kalender schreiben kann und einfach mal auf sich zukommen lassen muss (Es sei denn man hat eine Einleitung oder Kaiserschnitt natürlich...).
Ich kann mir sogar vorstellen, dass wenn man sich so einen Stress macht die Babys erst recht nicht kommen wollen. Hat ja auch alles mit Hormonen zu tun.

Mein Erster kam am ET+1 Und am et selbst war ich erst entspannt und dachte "egal wann er kommt...". Wir hatten abends Hawaiitoast gegessen. Ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht einmal das Ananas Wehen fördern soll. Aber ganz ehrlich? Ich denke es lag an meiner entspannten Stimmung und nicht an der Ananas.

Und wegen dem Namen: offiziell hat man (glaube ich??? Genaue Anzahl musst du mal googeln) 28 Tage Zeit nach der Geburt dem Kind einen Namen zu geben. Im schlimmsten Fall...
Sonst nehmt euch doch 2-3 Namen mit in den Kreissaal und entscheidet wenn sie da ist. Sollten dann eben nur Namen sein die euch beiden gefallen ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Vani22w am 15.08.2020, 8:23 Uhr

Ananas steht im Internet echt das es Wehen anregt aber glaube Kilo weiße essen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Silvabo, 31. SSW am 15.08.2020, 8:55 Uhr

Oh ja, selten so einen Mist gelesen, Nebahat - trifft auf deine Kommentare leider durchgehend zu! Hier, so wie auch im Oktober Bus...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Chloe86 am 15.08.2020, 9:05 Uhr

Wie findest du den Namen Dalia ?
Oder Malea ?

Vorschläge hätte ich noch Ella , Emilia, Liya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Sa2bina am 15.08.2020, 9:27 Uhr

Danke! Sind einige dabei die mir gefallen muss ich gleich mal mit meinem Mann durchgehen Alisa, alena...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Sa2bina am 15.08.2020, 9:42 Uhr

Ja genau steht im Internet, aber im Internet steht auch viel was nicht stimmt :D ich hatte es in meiner 2. Schwangerschaft ausprobiert und hab da wegen bekommen - es war allerdings ca 1 Monat vor Et oder noch früher so das der Muttermund unreif war und die wehen nicht Geburts wirksam waren.
Meine Freundin aus Canada sagte mir ihre Schwester macht es schon bei mehreren Kindern so das sie über den Tag verteilt eine ganze frische Ananas isst und abends fährt sie dann ins KH zu entbinden (bei denen ist die nächste Stadt 120km entfernt, 1,5std fährt, da fühlt sie sich wahrscheinlich sicherer wenn sie es anregen kann als auf plötzlich zu warten und nicht rechtzeitig ins KH zu kommen :D )
Kiloweise kann man es glaub ich nicht essen, weil es nach einer Menge auf der Zunge brennt.
Ich denke jeder Körper reagiert auch unterschiedlich auf Lebensmittel und Medikamente etc. Sodass die Ananas vielleicht bei einem wehen auslöst und bei einer anderen nicht
Meine kleine sitzt jetzt fest im Becken, war sie vorher nicht & es ist ein wenig Blutiger schleim abgegangen. Hat also schon ein bisschen was gebracht, habe aber nicht vor jetzt noch weitere wehen fördernde Maßnahmen zu machen. Bin ganz enstpannt, mir geht es super, noch besser als die ersten beiden ss- habe keine eile das sie jetzt kommen soll :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Sa2bina am 15.08.2020, 10:03 Uhr

Du hast recht das hawai toast kann meiner Meinung nach bestimmt nicht der Auslöser gewesen sein, zu wenig Ananas und man muss sie frisch essen.
Ich bin auch ganz entspannt, in den letzten beiden schwangerschaften ging es mir wie vielen hier die schreiben das man sich nicht am ende nicht mehr gut fühlt und ungeduldig wird das es endlich los geht, diese 3. ss geht es mir super und ich fühle mich kaum schwanger :D nur ein bisschen eingeschränkt beim spielen, bücken tragen mit den kleinen Kindern..
Nach meiner Erfahrung mit der 2. Geburt, die ich "selbst eingeleitet" habe durch die bauchmassage mit Öl mit uimmt und Nelke, habe ich das Gefühl das ich es doch planen und in Kalender eintragen kann ich hatte mit meiner FA drüber gesprochen und jetzt weiß ich das es geht und mn es machen kann, allerdings dauert die Eröffnungsphase dann länger und ist schmerzhafter - weil der muttermund noch nicht so reif ist. Kann ich schlecht vergleichen aber deswegen hab ich mir ganz am Anfang der ss gedacht ich warte bis ganz zum Schluss bis sie selber kommt, auch wenn ich übertrage. Jetzt jucken mir doch die Finger es nächste Woche wieder mit dem Öl auszuprobieren ob es funktioniert und man es planen kann viele wehen auslösende mittel wirken nicht sofort sondern erst nach Stunden oder am nächsten Tag. Wenn ich zb mit der bauchmassage erst mittags anfange bin ich mir sicher das die Eröffnungsphase so lange dauert das die Geburt nach 0uhr also am nächsten Tag sein wird.

Ich dachte es sind maximal 7tage nach Geburt das man den Namen eintragen muss. Ich lese nochmal nach. Hoffe aber trotzdem darauf das wir uns vorher einigen können auf einen Namen der uns beiden gefällt. Danke ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Sa2bina am 15.08.2020, 10:13 Uhr

Liya hab ich für unsere erste Tochter ausgesucht auch wegen schöner passender Bedeutung, haben es aber Lia geschrieben damit sie es nicht immer buchstabieren muss.
Dalia finden wir beide wunderschön, aber ich denke es ist zu ähnlich mit Lia? Meine Mutter und Schwester sagen auch als ob es ne Mischung aus beiden Namen wäre Dana +Lia =Dalia. Aber Mein Mann schlägt den Namen trotzdem immer wieder vor, ihn stört es also nicht, vielleicht mit einem 2. Namen dazu ?
Emilia heißt meine Tante, Ella meine Schwester.. Malea klingt auch schön, da frag ich mich schon wieder ob es zu ähnlich ist mit Lea - weil meine nichte so heißt & wir viel mit den kindern zusammen sind...
Aber du hast meinen Geschmack gut getroffen :) danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Lady of Damned, 41. SSW am 15.08.2020, 11:09 Uhr

Ja, man sagt Ananas eine wehenfördernde Wirkung nach, stimmt aber nicht so ganz.
Das Brennen im Mund kommt durch den Wirkstoff Bromelain, ein Enzym das Eiweiße spaltet und das fängt schon im Mund an. Wir nehmen das als Brennen wahr. Um das zu vermeiden hilft es die Ananas über Nacht im Kühlschrank zu lassen oder zu erwärmen. Das zerstört das Bromelain.

Allerdings ist Bromelain genau das Enyzm, welches häufig mit Wehen in Verbindung gebracht wird.
Bromelain löst zwar selbst keine Wehen aus, fördert allerdings die Durchblutung und weicht den Gebärmutterhals auf, was die Geburt erleichtern kann.
Jedoch wirkt die Ananas zum Teil auch verdauungsfördernd, die Darmtätigkeit wird also angeregt und das kann wiederum die Muskulatur der Gebärmutter innervieren, die dadurch Wehen produziert.

Das Prinzip Wehen durch Darmtätigkeit zu fördern macht man sich ja z.B. auch beim Wehencocktail mit Rizinusöl zu nutze.

Das mal zur Ananas

Zum Thema Name ist es wie Pippi_Lotte schon sagte: nach Geburt hat man vier Wochen Zeit den Namen nachzureichen, wenn man vorher noch keinen hatte. Das hat dann zur Folge, dass man keine Geburtsurkunde, sondern erstmal nur eine Geburtsbescheinigung bekommt.

Zu Lia und Dana fänd ich persönlich Nele, Leni, Mina oder Juna/Yuna passend.
Damit wären alle drei Namen kurz und einfach zu schreiben.
Ansonsten hilft es euch vielleicht - wenn mehrere Namen zur Auswahl stehen - mal einen Blick auf die Bedeutung zu werfen.

Zudem ist es nichts schlimmes mit zwei oder drei möglichen Namen in die Geburt zu gehen.
Wir gehen übrigens auch mit einem Jungen und zwei Mädchennamen in den Kreißsaal (wir kennen das Geschlecht nicht) - sollte es also ein Mädchen werden, schauen wir einfach in der Situation welchen der beiden Namen wir passender finden.

Viel Erfolg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Vani22w am 15.08.2020, 11:54 Uhr

Malea ist schön. Meine Tochter heißt Luna Malea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Schneeglöcken am 15.08.2020, 12:06 Uhr

Zum Thema Ananas kann ich nur sagen, dass ich in meiner Schwangerschaft täglich eine Schüssel Ananas gegessen habe, weil ich so große Lust darauf hatte.
Kindchen kam bei 40+2 SSW

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von nita83 am 15.08.2020, 13:11 Uhr

Ich hab beim reiten ne kleine Flora und Bella kennengelernt.
Wobei ich Lina auch gut finde.
Henrietta mag ich auch total.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Luana-Mia am 15.08.2020, 14:43 Uhr

Mit der Ananas habe ich keine Erfahrung. Die vertrag ich nicht. Hab aber auch noch nie was gehört.

Zum Namen: Wie wärs mit einem Kompromiss zwischen Mila und Lina? Mina

Guten Endspurt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ananas gegessen & immer noch keinen Namen

Antwort von Mondkind20, 37. SSW am 18.08.2020, 19:58 Uhr

Malea oder Malia finde ich auch superschön...

Ich finde deine Argumentation mit der Ähnlichkeit witzig, da Lia und Lea sich ja auch schon ähnlich sind.
Dalia finde ich gerade, weil beide Schwestern drin vorkommen passend. Aber ja, ist natürlich immer Geschmackssache.

Mir fallen zu Dana und Lia noch ein:

Sara, Sina, Lara, Nala, Nele, Alena, Alina, Jana, Mara, Luna, Tara, Talea, Elena, Ella, Selea, Maria, Pira, Mira, Maira, Ida, Ina, Ines

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Unentschlossenheit bei der Namenswahl

Wir sind ja nun alle schon so weit und wissen ja sicherlich schon, wie das Kindlein heißen soll. Das dachten mein Partner und ich uns bis Freitag Nacht auch. Wir waren beide gleichzeitig wach und haben uns so angeguckt und gesagt „Ich weiß nicht, ob das jetzt richtig ist, ...

von Assen08, 35. SSW 13.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Hochhaus Namen?

Hallo, Unser kleiner Mann wurde letzten Donnerstag per geplanten Kaiserschnitt geholt. Nun ist es so dass ich noch bis ca. Dienstag im Krankenhaus bin und wir mein Mann einen Termin beim Standesamt Ende nächster Woche hat, wo wir den kleinen anmelden möchten. Im ...

von Leah1997 23.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Namen & kugeldienstag

Hi ihr lieben Hoffe euch allen geht es gut . Habt ihr schon Namen für eure kleinen? Ich kann mich einfach nicht entscheiden zwischen Ella Emilia oder nur Emilia als erstname und ...

von Lisaleon, 26. SSW 05.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Habt ihr schon alle einen Namen bzw. möchtet ihr ihn schon verraten?

Hallo liebe Mitkugelden, da ich die Frage grade in einem anderen Bus gelesen habe auch hier, habt ihr schon einen Namen für euer baby? bei uns ist die namenssuche endlich abgeschlossen :) Es wird ein kleiner Paul Jakob und bei euch? steht der name schon fest? mögt ...

von Quentina 26.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Wie sucht ihr Namen?

Huhu zusammen, mein Mann und ich können uns bisher einfach nicht auf einen Namen für den kleinen Mann einigen. Nun gehen uns etwas die Ideen aus, wir sind mit unseren Wegen zur Namennsuche durch: - Liste der 500 beliebtesten ...

von Elsbeth, 21. SSW 01.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Namensideen

Hey ihr lieben, ich bin auf der Suche nach einen Namen bzw zweitnamen. Wie einige vielleicht schon gelesen haben, haben wir letztes Jahr unseren Sohn verloren im Alter von knapp 6 Wochen. Nun bin ich auf der Suche nach einem Namen. Möchte halt so Name der mit Hoffnung oder ...

von Isa89, 18. SSW 23.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Schul- und Kitaschließung dies das Ananas

Hey Hey, seit gestern lese ich in anderen Bussen und im Rund-ums-Baby Forum, dass viele Mama's/Eltern überfordert sind und nicht wissen was sie nun 2-5 Wochen mit ihren Kindern anstellen sollen. Auf Grund der Schul- und Kitaschließungen. Ich war wirklich überrascht wie viele ...

von Pippi_Lotte 14.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ananas

Namensfindung für Geschwisterkind

Hallo zusammen! Wir bekommen im Sommer ein kleines Mädchen und haben bereits einen Sohn namens Joris. Unser Favorit bei den Namen ist derzeit Jonna. Wir tendieren wieder eher zu einem Namen, der nicht in den Top10 ist, aber auch nicht vieler Erklärungen bedarf. Ich bin aber ...

von Jojo87, 16. SSW 16.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Namenswahl.. Leo oder Toni

Ihr Lieben.. es sind noch 4 Wochen bis zum Entbindungstermin.. und wir können uns nicht entscheiden :) Wir haben bereits eine Tochter, die Lilly heißt. Nun würden wir unseren Sohn gerne Leo oder Toni nennen.. welchen der beiden Namen würdet ihr wählen und wieso? Toni kann ...

von Noise Line, 36. SSW 22.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Namens frage

Ich brauch Anregungen bezüglich eines Namens für unser neues Baby. Es wird ein Mädchen. Meine Kinder aus erster Ehe heißen Nico&Lara Kind Nummer 3 und 1. Kind mit Ehemann Nr. 2 heißt Charlotte und dazu such ich nun ein Namen, der passt. Habt ihr ...

von Tatty2401, 26. SSW 20.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.