April 2010 Mamis

April 2010 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Peggy89, 28. SSW am 04.01.2010, 13:44 Uhr

An die Rhesusfactor neg. Mamas

Habe heute deswegen die Spritze bekommen in der 28 SSW habt ihr die auch schon bekommen?

 
9 Antworten:

Re: An die Rhesusfactor neg. Mamas

Antwort von fledermaus24, 27. SSW am 04.01.2010, 13:59 Uhr

Nee??? Ich hab heut abend Vorsorge. Mal sehen, ob ich die dann bekomme. Sonst muß ich mal fragen. Bekommt man die nicht sonst nach der Geburt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Rhesusfactor neg. Mamas

Antwort von Mini-meee, 28. SSW am 04.01.2010, 14:25 Uhr

Ist in meinem Mutterpass schon dich für die nächste VU angemakert, aber ich weiß gar nicht ob ich die brauche! Mein Freund und ich haben die selbe Blutgruppe, also 0 neg. (ddccee) also komplett neg. Ist nix positives in uns drin
Mal schauen was mein Doc sagt! Der Krümel kann ja nur neg. werden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Rhesusfactor neg. Mamas

Antwort von melody1, 22. SSW am 04.01.2010, 16:35 Uhr

Hallo,
nein habe sie noch nicht bekommen. In der letzten Ss habe ich sie vor der Geb. bekommen und danach nicht nochmal weil mein Sohn die gleiche Blutgruppe hat.
LG Elke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Rhesusfactor neg. Mamas

Antwort von falous am 04.01.2010, 17:39 Uhr

ich bin morgen dran!!!hatte sie auch in der ersten ss bekommen sowie da nach der geburt noch eine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Rhesusfactor neg. Mamas

Antwort von Mialee, 29. SSW am 04.01.2010, 19:12 Uhr

Ich bekomme sie am Donnerstag und nach der Geburt bekommt man nur noch eine wenn das Kind positiv ist.

lg Yvonne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Rhesusfactor neg. Mamas

Antwort von fledermaus24, 27. SSW am 04.01.2010, 21:11 Uhr

Ich hab gefragt und bekomme die in der 29 Woche:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Mini-meee

Antwort von Kalli36, 26. SSW am 04.01.2010, 21:20 Uhr

Wenn du dir absolut sicher bist, dass dein Freund der Vater ist, brauchst du sie nicht. Man sollte auch bedenken, dass auch hier, genauso wie in Impfstoffen, jedemenge anderes Zeug drin ist, wie Formaldehyd etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Rhesusfactor neg. Mamas

Antwort von Kalli36, 26. SSW am 04.01.2010, 21:27 Uhr

Ich hatte in der letzten Schwangerschaft in der 28. SSW einen anaphylaktischen Schock danach. Deshalb bin ich am Überlegen, ob ich sie mir überhaupt geben lassen. Wenn das Kind sich als Rh pos. herausstellt, werde ich das Risiko nach der Geburt unter klinischer Überwachung eingehen, aber in der Schwangerschaft habe ich ehrlich gesagt keinen Bock darauf, wieder zu kollabieren.
Ich frage mich auch, was diese Spritze jetzt für einen Sinn macht (außer Profit für die Pharma-Industrie). Darauf habe ich noch keine befriedigende Antwort bekommen, egal, wen ich frage.
Es gibt auch schon die Möglichkeit, die Blutgruppe des Kindes aus dem mütterlichen Blut zu bestimmen. Warum dieser Test nicht routinemäßig angewendet wird (bisher nur in der Uniklinik Göttigen, obwohl die Aussagekraft inzwischen zu 100 % bewiesen ist) ist mir schleierhaft, aber andererseits ahne ich da auch, dass die Pharma-Industrie das nicht zulässt. Das würde nämlich 30 % der Rh neg. Frauen die Spritze (und damit auch eventuellen Komplikationen) während der SS ersparen und Kosten einsparen.
Ich werde meine FÄ beim nächsten Mal (da bin ich 28. SSW) noch mal nach dem Sinn dieser Prophylaxe fragen und wenn dann keine gescheite Antwort kommt, lass ich es.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Mini-meee

Antwort von Mini-meee, 28. SSW am 05.01.2010, 9:44 Uhr

Türlich bin ich mir sicher, dass mein Freund auch der Vater vom Krümel ist!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2010 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.