Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schneeglöcken, 40. SSW am 11.02.2020, 9:19 Uhr

40. SSW

Oh Mann!
Ich habe vier Kinder und bin bisher noch NIE über die 38. SSW hinaus gekommen. Das ist meine bisher längste Schwangerschaft! NIE hätte ich gedacht, dass ich die 40. Woche erreiche.

Und dazu kommt noch: ich habe so überhaupt nicht das Gefühl, dass es demnächst mal losgehen könnte. Baby ist noch fleißig aktiv wie eh und je und überhaupt fühlt sich irgendwie nichts nach baldiger Geburt an.
So schön langsam krieg ich dann aber echt Bammel, dass ich über den ET gehen könnte... So Einleitungsstress und Co brauche ich bitte überhaupt nicht...

Noch jemand schon ganz knapp am oder sogar schon über dem ET? Wie geht's euch?

 
10 Antworten:

Re: 40. SSW

Antwort von kleineBlume89, 40. SSW am 11.02.2020, 9:27 Uhr

Huhu

Ich hab am Freitag, 14.02., ET und warte sehnsüchtig darauf, dass endlich was passiert. Meine Kleine ist seit 2 Tagen etwas ruhiger geworden - nur am Abend lässt sie noch immer die Sau raus
Da ich mit meiner 1. Tochter auch 6 Tage drüber war, hab ich die Hoffnung mittlerweile aufgegeben, dass es diesmal früher losgeht. Hab seit Wochen ständig einen harten Bauch, aber wirklich eine Bedeutung scheint es nicht zu haben. Eine Einleitung möchte ich eigentlich auch vermeiden.

Da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von Linda1105 am 11.02.2020, 10:23 Uhr

Ich kann dich so gut verstehen.
Bei mir hieß es die ganze Schwangerschaft das ich ein Risiko auf Frühgeburt habe und ich hatte wochenlang bettruhe und jetzt bin ich bei 40+4 und es tut sich einfach nix

Ich versuche mich jeden Tag etwas abzulenken und nicht so sehr daran zu denken das es losgehen soll aber ich bin schon jeden Tag traurig das die kleine noch nicht da ist

Dazu kommt das ich ja jetzt alle 2 Tage zum Arzt gehen muss zur Kontrolle das ist schon auch ziemlich nervig

Aber wenn in 9 Tagen nix passiert wird eingeleitet, also so oder so durchhalten wir haben es alle bald geschafft

Lg Linda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von Schneeglöcken, 40. SSW am 11.02.2020, 16:28 Uhr

Hallo ihr beiden,

ja, ihr habt Recht. Letztlich bleibt uns nichts anderes übrig als Geduld zu haben. Auch wenns schwer fällt.
Ich finde ja morgen, der 12. 2. 20, wäre durchaus ein schönes Datum. Oder der Valentinstag.
Na mal sehen. Vielleicht tut mir das Baby ja den Gefallen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von Melodie78 am 11.02.2020, 16:38 Uhr

Ja hier,

Samstag ist ET und mein 4 Kind . Auf Grund des Alters überlegen Sie bei mir auch ob ich ab et eingeleitet werden soll...Ich möchte aber lieber darauf verzichten LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von Kathy75, 39. SSW am 11.02.2020, 17:19 Uhr

Darf ich fragen wie alt du bist? Denn ich bin schon 44. Wird dann eher eingeleitet?

Mein ET ist am 22.02. und es tut sich nix.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von Schnullertante am 11.02.2020, 20:14 Uhr

Oh ja hier, ich fühle mit dir! Bei mir ist es die 3.Schwangerschaft und ich hab am Donnerstag ET. Ende Dezember hatte ich die ersten Wehen und seither alle paar Wochen mal, so das überhaupt nicht damit gerechnet habe soweit zu kommen
Die beiden großen kamen beide vor ET. Mich überkommt langsam auch etwas Angst zwecks Einleitung...
Ich drücke dir fest die Daumen das es schnell los geht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von Wenke am 11.02.2020, 22:06 Uhr

Ich habe 7 früchen bin nie über die 36+gekommen aber meine Tochter heb.4.11.2019 wurde per Kaiserschnitt in der 39ssw geholt ...ich bin auch nie weit gekommen.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von Melodie78 am 12.02.2020, 0:37 Uhr

Ja klar darfst du , noch 41 ...Ich war auch überrascht. ... hoffe aber das sich die Kleine echt von alleine noch auf den Weg macht. Diese SS ist das reinste auf und ab . LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von Laurali.Jolie, 40. SSW am 12.02.2020, 1:28 Uhr

HuHu

ich kann dich voll und ganz verstehen. Bin heute in Woche 40 gekugelt. Habe nächste Woche ET und noch keinerlei Anzeichen einer baldigen Geburt.Unsere Maus ist auch noch sooo aktiv, unglaublich. Ich habe am 31.01 mein Schleimpfropf verloren, seit dem tut sich aber nichts. Keine Wehen, kein ziepen oder zerren
Das ist meine erste Schwangerschaft und so langsam denk ich mir auch das es irgendwie komisch ist Auf eine Einleitung habe ich auch keine Lust und hoffe das die Maus einfach jetzt noch ein paar Tage braucht und dann kommt

Genau mehr als warten können wir nicht ich denke mir solange alle Werte und Untersuchungen in Ordnung sind ist das auch kein Problem.

Wir bleiben gespannt schauen wer die erste ist
Endspurt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40. SSW

Antwort von orchidea86 am 12.02.2020, 18:54 Uhr

Also,dem Fall alle im selben Topf zur gleiche Zeit :). Aber doch beruhigend!! Mein ET ist am So..Ist meine 2.SS. Zu erst alles mögliches gemacht dass ich/wir über die 37SSW kommen,mit Wehenhemmende Mittel,Ruhe,etc. Und jetzt hoffe ich eigentlich nur dass der Kleine bis ET aushält. Danach schaue ich weiter..Aber Vorwehen sind präsent seit Ende Dez. Und auch jede Menge andere potenzielle Anzeichen..Oder bilde ich's mir nur ein?! Alles worüber ich lese scheint möglicher Vorgänger von der bevorstehende Geburt zu sein..Mal schauen.Und anscheinend kann ich auch nicht in meine frühere Erfahrung nach Rat suchen,weil dass alles anderes als ein deja-vu ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.