Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Laurali.Jolie, 41. SSW  am 20.02.2020, 10:31 Uhr

40+1 Sie möchte einfach nicht

Halli Hallo
ich war heute bei der Untersuchung und habe sooo gehofft das sich da unten endlich mal was tut. Fehlanzeige....Muttermund gerade so fingerdurchlässig und noch ziemlich weit hinten, laut FA. Gestern Nacht hatte ich das erste mal Wehen, aber die waren nicht großartig schmerzhaft. Heute beim CTG war auch eine wohl richtig große Wehe, davon habe ich jedoch garnichts gespürt die Ärztin fragte noch extra ganz erstaunt 2x nach ob ich wirklich nichts gespürt hätte Komisch *hahaha*

Am Samstag ist wieder Kontrolle, dann im Krankenhaus und Montag wieder zur Ärztin. So ein hin und her

Wir warten und warten.... wer ist noch so viel am warten? Und habt ihr auch so wenig Wehen wie ich?

 
11 Antworten:

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von kleineBlume89, 41. SSW am 20.02.2020, 10:42 Uhr

Ich warte noch und bin mittlerweile bei 40+6. Da kam damals meine Tochter, aber die Kleine will anscheinend noch nicht raus. Gestern waren das 1. Mal Wehen auf dem CTG zu sehen und auch abends hatte ich immer mal welche, aber weiter tut sich nix Morgen nochmal CTG beim FA, am WE dann täglich im KH und Mo Einleitung, wenn sie bis dahin nicht kommt. Mittlerweile bin ich mit meinen Kräften auch am Ende. Alles tut weh, wenig Schlaf - auch, weil meine "Große" nachts immer zu uns kommt.

Dann hoffen wir mal, dass wir bald alle kuscheln dürfen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von Kathy75, 40. SSW am 20.02.2020, 11:30 Uhr

Ich bin bei 39+5, am Samstag ist ET.
Bei mir tut sich auch nix mehr, außer, dass sich in dicker Schnupfen angebahnt hat.

Es ist schwer ruhig zu bleiben, wenn man ständig von anderen gefragt wird „...und...?“
Und der Mann auch total auf Bereitschaft ist.

Eine Freundin die Sprechstundegehilfin beim FA ist, hat empfohlen Buscopan plus zu nehmen, das macht den MuMu weich. Das hab ich auch vorletztens Jahr bei meiner Tochter als ich mit Wehen im KH ankam bekommen. Nur hatten die Wehen dort ein paar Stunden später aufgehört, nachdem schon die FB aufgemacht wurde. Blöd....

Meine Hebamme hat mir ja empfohlen mich immer dann hinzulegen u auszuruhen wenn meine kleine schläft - das mache ich auch.

Ansonsten helfen nur die Hausmittelchen (die ihr ja bestimmt alle kennt) und abwarten.

Ich hätte ja so gern den 20.02 oder 22.02 gehabt. Aber das wird wohl nix.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von orchidea86, 41. SSW am 20.02.2020, 12:11 Uhr

Ja,mir geht es genau so..Bin bei 40+4 heute,hatte so auf die letzten paar Tage gehofft! Und dass ich den Termin morgen im Hebammenpraxis entgehen kann (hab nichts gegen sie,sie sind toll,aber einfach..) Doch trotz voller Enthusiasmus,Wehentee (literweise), Spaziergänge,sogar mein fast 3 Järiger am hoch heben (die Augen meines Mannes sind bei den Anblick fast rausgefallen ) nix hat "geholfen" - wenn sie (noch)nicht wollen,kommen sie (noch) nicht raus...Hab eigentlich konstant B/H Kontraktionen, aber nichts weiteres... Dazu kommt noch dass ca.25 Leute sich regelmässig noch trauen "Na,und?" zu fragen... Ich mag schon noch warten, aber alle links und rechts erwarten und spekulieren wann mein/unser Kleiner endlich auf die Welt kommt. Meine Schwiegereltern schlafen schlechter als ich und mein Mann,da sie ausgewählten ehren Babysitter sind für unser Erstgeborener... Das spannt meine Nerven zusätzlich an..

Aber geniessen wir es noch eine (kurze) Weile wenn es geht und mögen alle gute,schnelle,möglichst schmerzlose Geburt erleben!
P.S.Was hält ihr vom dem 29.02?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von sandy0881, 40. SSW am 20.02.2020, 13:05 Uhr

Der 29 geht für mich gar nicht.
Da übertrage ich lieber dann noch 2 Tage

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von Kathy75 am 20.02.2020, 13:21 Uhr

Stimmt, der 29.02. ist total unpraktisch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von Laurali.Jolie, 41. SSW am 20.02.2020, 14:58 Uhr

Ja der 20/22 wäre toll, aber das wird bei uns leider auch nichts. Den 29. finde ich auch total blöd und hoffe das sie nicht da kommt. Wenn eingeleitet werden muss habe ich im Krankenhaus schon gesagt dann ab dem 01.03 erst nicht das doch noch auf den 29. fällt.

Da geht es euch ja genauso wie mir, die warterei macht mich auch verrückt und jaaa die ganzen Nachrichten
Dafür haben wir aber jetzt eine Lösung gehabt, wir haben eine Whatsapp Gruppe mit all den wichtigen Personen erstellt. Einen Text in die Gruppe geschrieben, das die Gruppe nicht zum schreiben ist sondern für uns um zu informieren wenn es losgeht oder Neuigkeiten gibt. Klappt super bis jetzt gibt es täglich nur 1 Nachricht mit der Frage und wie geht? Meist im Wechsel von Mutter, Schwiegermutter und Schwester ist super. So brauchen wir wenn es denn dann losgeht nicht allen zu schreiben und kann ggf. auch die ersten Fotos der Maus einmal an alle senden

Ja mehr als Hausmittelchen und warten können wir tatsächlich nicht. Da bin ich ja mal gespannt wann unsere Mäuse alle kommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von Laurali.Jolie am 20.02.2020, 15:03 Uhr

Ich drück die Daumen, vielleicht hat die kleine ein Zugticket für das Wochenende
Ansonsten Wünsche ich aber für die Einleitung am Montag alles gute...
Vielleicht kannst du dann davon berichten dann weiß ich schonmal wie das so klappt

Ich drück die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von Laurali.Jolie am 20.02.2020, 15:09 Uhr

Buscopan Plus? da ist doch 500mg Paracetamol enthalten. Also eine Tablette vielleicht ja, aber mehr auch nicht am Tag würde ich sagen.
Ja die guten Hausmittelchen da kommt mir einiges schon aus den Ohren wieder raus

So ein doofer Schnupfen ist natürlich jetzt echt nicht zu gebrauchen, gute Besserung aufjedenfall

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von Delale, 41. SSW am 20.02.2020, 15:11 Uhr

Hii,
Bin heute auch bei 40+1. Bei mir wird nicht eingeleitet. Wenn bis ET+7 nichts von alleine passiert, wird ein Kaiserschnitt gemacht. Das wäre so schön wenn der kleine am 22.kommen würde, da hat nämlich meine mami Geburtstag . Hatte gestern am CTG auch Wehen die ich gespürt habe, aber mit sehr langer Pause zwischendurch. Baby sitzt inzwischen fest im Becken. Bis Anfang nächster Woche muss ja was passieren. Ich drück uns allen die Daumen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von Mackie am 20.02.2020, 16:21 Uhr

Tzz, bei mir ist der MuMu noch komplett zu und Gebärmutterhals noch gar nicht verstrichen. Keine Wehe zu sehen auf dem CTG. Meine Sorge wächst, dass wenn nicht bald was passiert, es wieder ein KS wird. Wenn ich nur wüsste, dass es eine spontane Geburt wird, würde ich ohne zu jammern noch 2 Wochen die Schmerzen aushalten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 40+1 Sie möchte einfach nicht

Antwort von Schnullertante am 20.02.2020, 21:22 Uhr

Huhu hier auch Bin seit heute in der 42.Woche angekommen und wenn sich bis Samstag nichts tut muss ich auch zur Einleitung Darüber mach ich mir schon Gedanken... Dachten eigentlich die kleine würde früher kommen.
Allen Gleichgesinnten wünsche ich noch viel Geduld!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.