April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Susann1985 am 12.08.2020, 6:56 Uhr

19 Wochen Schub

Guten Morgen

Wie hat sich denn bei euch der Schub so gezeigt bzw. was waren die schlimmsten Anzeichen ?

Wir stecken jetzt seit ein paar Tagen mittendrin und seitdem hat Madam sich entschlossen das schlafen so gut wie einzustellen

Am Tag ist nach 15-20 min Schluss und das so 2-3xtgl. Und in der Nacht so es nur noch so 6h. Normal ist sie zwischen 19.00&20.00 eingeschlafen, derzeit sind wir bei 23.00-24.00 und morgens ist dann spätestens um 6.00 die Nacht vorbei (in der wird natürlich fast nonstop gestillt ).

Frag mich langsam wie sie das schafft ich bin schon dezent übermüdet, aber sie ist freudig vergnügt. Mal sehen wann das umschlägt

 
7 Antworten:

Re: 19 Wochen Schub

Antwort von Emma123 am 12.08.2020, 7:28 Uhr

Wir stecken auch mitten im Schub. Seit 3 Tagen. Bei uns macht es sich auch durch wenig schlafen und vermehrtes schreien bemerkbar. Da ist das Baby noch quietschfidil und im nächsten Moment schreit er plötzlich (von Null auf Hundert) und lässt sich dann kaum beruhigen.. er lebt in den letzten Tagen auch quasi in der trage.. bei den heißen Tagen natürlich eine klebrige Angelegenheit
Ansonsten sind die Nächte durch viele Unterbrechungen geprägt..
aber hoffentlich alles nur eine Phase

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 19 Wochen Schub

Antwort von Honeypie am 12.08.2020, 8:56 Uhr

Lt. App sind wir seit zwei Wochen drin. Es gibt gute und schlechte Tage. Manchmal hat die totale Stimmungsschwankungen. Heult los wenn andere in den Kinderwagen schauen und tagsüber schlafen nur im Kinderwagen. Vorher ist sie mal an m ihr eingeschlafen aber sie ist zu unruhig. Im Kinderwagen wird auch erst nach sehr viel Protest geschlafen. Abends schläft sie aber wie immer gut ein so gegen 19 und durch bis 08:00 mit einer Unterbrechung. Die ist auf jeden Fall weinerlicher und anhänglicher als vorher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 19 Wochen Schub

Antwort von MrsSchleife am 12.08.2020, 9:59 Uhr

Also ich glaube tatsächlich dass es bei uns in Woche 15 angefangen hat. Er war weinerlicher. Wollte nicht alleine sein. Hat tagsüber ganz schlecht geschlafen... Ablegen wollte er auch nicht..
Stimmungsschwankungen...

Seit 10 Tagen ist es wieder besser.. Heute ist er 18 Wochen alt.
Und seit dem dass mit der Laune so anfing hat er einiges neues gelernt. Er kann seitdem richtig gezielt greifen und auch mit sachen in der Hand hantieren und sich beschäftigen..
Drehen klappt fast... Das übt er ständig. Er macht ganz neue Geräusche. Ist ständig am kreischen, gurren und quietschen und er lacht mittlerweile mit Ton.. Das klingt so lustig...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 19 Wochen Schub

Antwort von San89dra am 12.08.2020, 13:37 Uhr

Nachts wacht sie wieder häufiger auf und am Tag macht es sich sehr durch Stimmungsschwankungen bemerkbar. Sonst ist sie aber recht gut drauf. Denke aber, dass wir auch so langsam durch sind mit dem Schub.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 19 Wochen Schub

Antwort von Brino86 am 12.08.2020, 15:58 Uhr

Hi,

Wir stecken auch mitten im Schub. Emilia ist jetzt 15 Wochen und 1 Tag jung .
Die Anzeichen sind bei uns ......

Emilia braucht viel Körper nähe,
mag nicht abgelegt werden,
schläft Abends später ein meist gegen 21/22 Uhr,
wacht nachts auf (nicht jede Nacht).... Strampelt mit ihren Beinen und wedelt mit ihren armen, braucht knapp 1,5-2 std bis sie wieder zur Ruhe kommt.
Teilweise sehr hektisch und unruhig .... das Flasche geben, wird zum Abenteuer
...... Schnelles erschrecken.

Veränderung bis jetzt:

Emilia schläft tagsüber viel .... ist während der Autofahrt ruhiger und schreit nicht mehr die ganze Zeit. Einkaufen klappt im mom mit ihr auch super. Auf die Seite dreht sie sich schon seid ein paar Wochen, schafft es aber noch nicht auf den Bauch. Da ist der Arm immer im Weg. Greifen tut sie sicher und wechselt das Spielzeug auch in den Händen. Lieblingsbeschäftigung....alles runter oder weg werfen .... Mama und Papa heben es ja auf.
Gekreischt wird in den höchsten Tönen und viele Geschichten erzählt.

Jeder Tag beginnt mit einer neu erlernten Fähigkeit.
Wir sind gespannt wie die nächsten Wochen weiter gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 19 Wochen Schub

Antwort von Yourie am 12.08.2020, 16:23 Uhr

Hallo,
Ich fürchte wir stecken auch mitten drin seit ca. 1 Woche. Sind heute genau 15 Wochen.

Wir schlafen tagsüber kaum noch. Morgens ne Stunde und mittags 15-30min.das wars!! Es wird geschrien wie am Spieß probiert man schlafen zu legen. Abends dann natürlich tot müde und ab 18uhr geht nichts mehr. Um 19uhr muss man dann ins Bett. Dafür wird schnell eingeschlafen. Früher bräuchten wir locker 2-3stunden. Jetzt höchstens 1. Nächte sind so naja.. Aber glaube das ist auch die Hitze.
Allgemein wird viel geweint und kaum ablegbar. Hände sind non stop im Mund.

Dafür viele neue Fähigkeiten. Dreht sich problemlos auf den Bauch und manchmal auch wieder zurück. Besseres greifen, größerer "sprachschatz". Besonderes hohes kreischen macht wohl Spaß.

Alles in allem, anstrengend! Hoffe es ist bald vorbei...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 19 Wochen Schub

Antwort von SabineM89 am 14.08.2020, 10:04 Uhr

Bei uns wird auch viel gequengelt und wenig geschlafen. Sie will auch kaum noch trinken. Habt ihr das auch? Oder bekommt sie vielleicht einen Zahn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

U4, Schub und Hitze

Hallo zusammen, Wir waren heute nun auch endlich bei der U4 - Elliot wird morgen ja erst 15 Wochen alt und ist damit eines der eher späten Aprilkinder. Die Maße gewohnt am oberen Rand des Spektrums: 68cm lang, 8540g schwer, 43cm Kopfumfang. Alles war auch soweit tutti, ...

von weaslette 05.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

Willkommen im 4. Schub

Und ich dachte mir, es wird leichter für meine kleine. Aber nein, heute Abend nach 8 erfolgreichen tränenlosen Nächten ging das Geschrei wieder los. Ich hatte mittags schon das Gefühl das es hart wird. Laut App soll diese Phase hart werden und dann so ca. Noch ne Woche ...

von Lendita1987 02.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

Verflixter 4. Schub

Hallo ihr lieben, Olivia ist heute 16 Wochen alt. Lt. App stecken wir seit 3 Tagen im 19 Wochen Schub. Am Rande: warum geht der schon so Zeitig los obwohl er 19 Wochen Schub heißt? Hat da einer eine Erklärung für? Es scheinen ja sicher einige jetzt drin zu stecken. Heute ...

von Honeypie 31.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

12 Wochen Schub

Huhu! Sagt mal wie habt ihr den 12 Wochen Schub erlebt? Jannik scheint noch drin zu stecken... schon seit ner guten Woche...er hat ja sonst nie geschrien, aber jetzt zieht er manchmal eine Schüppe und dann geht's los weil er sich über ein Geräusch oder eine Bewegung in seiner ...

von Schnubbel82 19.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

Luxusproblem Schub, stillen, schlafen

Juhu in den letzten Tagen wurde hier ja auch fleißig vom 12 Wochen Schub berichtet. Emma ist Donnerstag auch 12 Wochen. Sie ist sonst sehr ausgeglichen, schläft viel und geht normalerweise abends pünktlich um 18.00 Uhr zu Bett dann stille ich sie eine Stunde in den Schlaf. Tja ...

von minime2017 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

12 Wochen Schub?

Hallo! Wir hatten einen ganz schlimme Nacht. Die kleine wollte seit gestern Abend nichts mehr trinken, obwohl ihr Magen total geknurrt hat. Sie hat sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt. Dann war sie die ganze Nacht unruhig, weinerlich und hat sich die Hand in den Mund ...

von SabineM89 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

Schreien gewöhnt aber quengeln? - 12 Wochen schub

Hi, am Freitag wird meine kleine 12. Wochen. In der Regel startet der Schub 1-2 Tage eher bei uns. Somit sind wir mittendrin. Seit 2 Tagen ist sie quengelig, kreischt und hat einfach an nix Spaß oder Ruhe. Ich bin bei Schüben das schreien und trösten gewöhnt. Das auf und ab ...

von Lendita1987 29.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

Schub !?!

Hallo Mamis, kann es sein, dass um die siebte Woche rum ein Schub ansteht? Janni fällt es seit zwei Tagen schwerer in den Schlaf zu kommen. Vor allem abends weint und schreit er Ich hoffe, es ist nur ein Schub und ...

von Louisa16 30.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

19 Wochen Schub

Hallihallo, Mein kleiner Schatz befindet sich seit ein paar Wochen in einen anstrengenden Schub. Sehr quengelig und nicht ablegbar. Bin froh, dass es jetzt kühler ist, denn mit einem Baby permanent auf dem Arm wird ganz schön warm. Habt oder hattet ihr das auch mit dieser ...

von Olivia01 06.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

Erst Schub

Juhu wir stecken seit Freitag voll im ersten Schub. Samuel findet alles doof. Außer durch die Gegend getragen zu werden und schauen und ja nicht schlafen. Ich kenn das ja von Rahel die war vom 1. Tag bis ca. zum 8 Monat so. Aber heute kam ich echt an meine Grenzen ...

von Sarah2761986 13.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schub

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.