Juni 2011 Mamis

Juni 2011 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lisa_Marie93 am 07.01.2013, 11:38 Uhr

18 Monate redet noch nicht

Hallo Mamis,

ich war schon ewig nicht mehr hier, deswegen kennt mich auch wahrscheinlich niemand mehr.
Mein Sohn (23.06.2011) redet noch kein einziges Wort.
Er macht viele Laute wie mamama, bababa usw. mehr aber auch nicht.
Verstehen tut er mich, daran liegt es nicht. Wenn ich ihm sage er solle doch klatschen tut er das. Oder wenn er etwas aufräumen soll und ich es ihm sage macht er es auch. Also am Hören liegt es schon mal nicht.
Gefördert wird er auch genug wir lesen jeden Tag usw. Er geht auch jeden Tag in die Krippe dort werden ja auch Fingerspiele usw. gemacht.
Aber es tut sich nichts.

Langsam mache ich mir wirklich Sorgen.

Gibt es hier noch Kinder die so spät noch nichts reden?


Lg, Lisa

 
14 Antworten:

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von Danii2307 am 07.01.2013, 13:06 Uhr

Meine Tochter kann 1a "Mama" sagen - auch in mehreren Tonlagen
und "Dada" für Papa. Und "heiss" weil wir ihr das immer wieder predigen wegen dem Kamin (ist eh ein Gitter vor) MEHR NICHT!
Aber - ich hab noch ein 5 1/2 Jährigen der mit 2,5 erst gesprochen hat. Heute wünschte ich mir er würde einfach mal die Kl.... halten :)
Mach dir keinen Kopp kommt noch alles !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von PrettyFly am 07.01.2013, 14:09 Uhr

Hier das selbe!
Mein kleiner kann ebenfalls "Mama", Papa kaum bis gar nicht, "Tatze" für Katze, "Terze" für Kerze und "heiss".
Er sagt ned Oma, und es sagt auch ned Opa, oder Onkel usw usw.
Ach man, ich mach mir da auch keine Gedanken!
Dann solltest du dir auch keine machen ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von kleines_elfchen am 07.01.2013, 20:09 Uhr

Also unser Sohn redet auch noch wenig. Er kann jetzt Mama und Papa und das seit gearade mal 3 wochen auch deutlich, vorher war das auch eher ein mamama und papapa. er quatscht zwar viel, aber nichts in meiner Sprache - also irgendwie nur "Baby-isch".
Einmal hat er zu Auto "ato" gesagt, aber wie gesagt nur ein, zweimal.
Wenn wir ein Aut im bilderbuch sehen und ihm zeigen, zeigt er mit dem Finger auch drauf und sagt "da".
Wenn ich frage wo ist Papa, Mama, Opa, Nase Kopf zeigt er auf all das an sich aber benennen - nein Danke!

Aber: Lasse konnte mit 9,5 Monaten laufen. mittlerweile rennt er ständig rum, spielt sogar schon Fußball und hat einen richtigen Tritt, und ist ein absolutes Vollgas Kind.
Er powert sich kräftemäßig oft und gern aus. Auf ruhige Tätigkeiten wie BIlderbuch schauen, kann er sic hnur konzentrieren, wenn er sich ausgepowert hat.
Seit 6-8 Monaten haben wir den Schnuller tagsüber verbannt, nur noch für nachts, damit er mal spricht aber ich glaub das macht er nicht bevor er 22 Monate ist... +IN der spielgruppe ist auch noch 1 anderers Kind das annähernd vergleichbar ist, was das Typ Kind angeht und er hat erst mit 2 gesprochen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von Schnullerbäckchen am 07.01.2013, 23:18 Uhr

Hey du,
also Lea spricht zwar eigentlich schon ziemlich viel, aber vieles eben in ihrer eigenen Sprache. Z.B. Lala ist die Musik, Mimi ist die Katze, Tut tut ist das Auto, Dutti ist meine Freundin Judith u.s.w. Aber wir wissen damit, was sie meint... naja meistens zumindest... (ich hab mal angefangen zu notieren und wir sind so bei ca. 60 Wörter)
Ich würde mir aber auch absolut keine Gedanken deswegen machen. Jedes Kind entwickelt sich unterschiedlich und glaub mir, irgendwann wirst du froh sein, wenn die Kleinen vielleicht mal nicht soooo viel babbeln....
Kommt alles noch...
lg,
A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von alys am 08.01.2013, 19:15 Uhr

Hallo,

hier auch, mein Sohn sagt gar nix, nur mama - und da bin ich mir nicht sicher, ob er auch die eigentliche Bedeutung meint.

Aber meine Tochter hat auch erst mit Kindergartenbeginn (2,5 Jahre) zu reden begonnen.

Laut einer Sprachwissenschaftlerin ist es wichtiger, dass die Kinder viel verstehen, nachplappern heißt ja nicht verstehen - so wie ein Papagei.

Das kommt von selbst.

Lg A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von Biankita am 09.01.2013, 10:33 Uhr

Meine Mutti sagt immer: wenn sie nicht im 2. Lebensjahr anfangen mit sprechen, dann eben erst im 3. Auch wenn's eigentlich irgendwie logisch klingt, vielleicht ist da wirklich was dran, dass sich einige unserer Sprösslinge eben bis nach dem 2. Geburtstag Zeit lassen mit dem Sprechen.
Von meinen beiden kann ich das nicht behaupten, die haben normal mit einem reichlichen Jahr angefangen, erstmal mit nachplappern und dann eben bewusst. Kilian (jetzt 19,5 Monate) spricht mittlerweile gut 40 Wörter bewusst. Soll heißen, er zeigt z.B. auf das Cover der ADAC Motorwelt und sagt "Auto" oder im Kochbuch auf's Bild und sagt "Mamam". Dabei gilt ja auch als Sprechen, wenn sie ihre eigenen Babybegriffe wie eben "Mamam" oder "Wauwau" verwenden.
Gib deinem Kleinen ruhig noch etwas Zeit. Ist doch toll, wenn er schon viel versteht, dann scheint es zumindest physisch keine Hindernisse zu geben. Und der Rest kommt schon noch, manchmal muss auch einfach der Knoten platzen. Das war bei uns so. Zunächst ging es langsam los, so mit einem festen Stamm von zehn Wörtern und seit der Adventszeit lernt Kilian explosionsartig fast jeden Tag ein Wort dazu.
Und wie Danii schon so schön feststellte, es wird der Tag kommen, da sehnst du dir die Zeiten zurück, als dein Kind noch "die Klappe gehalten" hat.

Alles Gute und liebe Grüße
Bianca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von Chrissytin am 10.01.2013, 6:06 Uhr

Huhu,

ich schätze Viviens Wortschatz auf ca. 15 Wörtchen.
Dabei teilweise bewusst und unbewusst.
Wenn wir malen oder Bücher angucken, kann ich auf Autos, Bälle usw zeigen und sie benennt es auch.
Wenns allerdings um Mama und Papa geht, ist es glaub ich eher unbewusst. SIe sagt das zwar mehr als alle anderen Wörter, aber noch nie direkt zu uns. Sie plappert es immer nur vor sich hin.
Sie is auch noch weit davon entfernt 2 zusammenhängende Wörter zu sprechen. Klar andere reden mehr in dem Alter, aber das jukt mich nicht :)
Das wird schon noch :)
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von Maria_Bu am 10.01.2013, 22:24 Uhr

hallo!

komme zwar aus dem Juli-Forum, darf aber trotzdem hier antworten, oder?!
mache mir ebenfalls Sorgen, da unser Kleine (31.7. geboren) auch kein einziges Wort sagt. Mit dem Verstehen hat er gar keine Probleme, versteht manchmal Sachen, wo ich nie im Leben drauf gekommen wäre, dass er das tut. Macht auch Tierlaute nach.
Hat dafür mit 8,5 Monaten seine ersten Schritte gemacht und ist motorisch sehr weit. Konzentration dafür....na ja..mag ab und zu ein Buch anschauen, aber nicht lange.
Da aber der große Bruder sich sowohl motorisch als auch mental gleich gut bzw. früh entwickelte, mache ich mir wie gesagt Sorgen.

Das tut aber gut, zu lesen, dass wir nicht alleine sind!

also abwarten!:)

LG Maria

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von Fabien am 12.01.2013, 11:43 Uhr

Also ich glaube ich kann dich beruhrigen. Mein Großer hat damals als er 18 Monate alt war auch nicht viel gesprochen, war auch in der Krippe (habe ihn ständig mit den Kidis von meinen zwei Arbeitskolleginnen verglichen, unsere Kidis sind gleich alt), dass kam dann irgend wann plötzlich ganz von alleine und so richtig vernünftig hat er dann auch erst im Kindergarten gesprochen. Jetzt bei meiner Tochter (19 Monate alt) ist es wieder anders, die quatscht halt alles von ihren großen Bruder nach oder dass was die anderen Kinder bei der Tagesmutter sagen. Die Kleinen sind total unterschiedlich, der eine redet schneller, der andere kann andere Sachen viel schneller. Ich würde mir da überhaupt keine Sorgen machen, dass würde ich mir ehr machen, wenn dein kleiner Mann nicht auf dass reagiert was du zu ihm sagst, aber wenn du dir Gedanken machst, würde ich halt mal mit den Kinderarzt sprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier auch noch NICHTS!

Antwort von Manuela1981 am 15.01.2013, 11:24 Uhr

Marvien ( geb. 30.5.) sagt noch gar NIX....er versteht alles und macht einem auch mit seiner Zeichenerklärung klar was er will, aber sprechen will er nicht.

Er brabbelt hier den ganzen Tag rum, aber das ist irgendwie chinesisch rückwärts oder sowas *g*

Das kommt schon irgendwann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von kerstinchen76 am 17.01.2013, 21:49 Uhr

Stina redet auch sehr viel und sehr verständlich und auch situationsbezogen.

Sie hat sogar für die Großeltern verschiedene Aussprachen. Meine Eltern sind Omma und Oppa, und die Eltern von meinem Mann sind Ooma und Oopa. Auch Mama und Papa kann sie richtig einsetzen und wehe es kommt der falsche....
Sonst sagt sie "anziehen" und kommt mit Jacke, mütze oder ihren Stiefelchen um die ecke, das macht sie auch bei ihren großen Geschwistern und bei uns.

Ausziehen, schlafen, trinken, spielen, uns so Begriffe des alltäglichen Lebens kann sie alle so gut wie richtig aussprechen *vorstolzplatz* Da hat natürlich auch viiiiel der Kindergarten positiven Einfluß drauf.

Aber, das kommt bei einem früher, beim anderen später. Lara hat damals auch relativ früh gesprochen, der Leon fing erst mit drei Jahren an....

LG Kerstin

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von tweety522 am 31.01.2013, 14:32 Uhr

Macht dir nx draus, meine Maus ist jetzt 20 Monate und fängt jetzt erst an mir Wörtern, im Moment ist es: Mama, aua, heiß und alle...mehr kanns ie auch noch nicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von virbro am 03.02.2013, 0:31 Uhr

bin ich grade froh das zu lesen das eure zwerge auch noch nicht soviel reden...hab mir auch schon bissel sorgen gemacht...bei meinem sohn (23.6.11) kommt auch nur wenig und noch nicht klar..audo, hallo, baba, hi, ja,ada...aber irgendwann wird der knoten wohl ülatzen bei unseren zwergis. lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 18 Monate redet noch nicht

Antwort von SaSa_84 am 10.02.2013, 8:22 Uhr

Mach dir keine Sorgen! Mir ging es genau wie dir, unser Sohn (4.6.) sagt genau 3 Worte - und die auch mal gerne 2 Wochen gar nicht... War letzte Woche beim KIA und hab ihn mal darauf angesprochen. O-Ton:
"bei manchen schnackelts halt später. Ein paar Monate hat er schon noch Zeit. Viel wichtiger ist, dass er alles versteht."
Zudem hat er mir gesagt, dass wir nix falsch machen solange wir mit ihm reden und ihm vorlesen - und das macht ihr ja auch!

Also Kopf hoch - in ein paar Monaten fallen uns wahrscheinlich die Ohren ab und wir wünschen uns die himmlische Ruhe zurück - spätestens wenn sie das "warum???" entdecken ;-)))

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Juni 2011 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.