April 2018 Mamis

April 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von dochi-jz  am 16.08.2017, 16:49 Uhr

1. SSW

Guten Tag,

wir haben gestern den Test gemacht (besser gesagt 3) und wir sind schwanger! =)

Nach unseren Berechnungen und da die Periode schon 3 Tage drüber ist, glauben wir der Fötus ist schon einige Tage "alt".

Nun die Frage:

Meine Frau hat in diesen genannten letzten Tagen, ohne das wir wussten, dass sie schwanger ist, solche Sachen wie Eis (B&J Cookie Dough, also mit rohem Keksteig) gegessen, was laut Internet nicht angesagt ist in der SS. Sie hat einige rohe Sachen (Lachs) und Weichkäse gegessen. Gejoggt ist sie auch (20-30 Minuten).

Die Angst besteht, dass sie dadurch den Fötus - ich sags in grausamen Worten - "zerstört hat".

Ist das möglich, ist die Angst überhaupt berechtigt und wie verhält es sich mit den aufgezählten Lebensmitteln und Tätigkeiten in der Frühschwangerschaft?!

Ich bitte um Nachsicht was Formulierungen und Begriffe angeht, wir sind doch erst neu hier und jung & unerfahren =)

LG

 
7 Antworten:

Re: 1. SSW

Antwort von Krümelchen87 am 16.08.2017, 16:52 Uhr

Ach Quatsch ! Das mit dem Ben und jerrys habe ich noch nie gehört !
Roher Fisch sollte tabu sein , ja ! Aber viele Frauen wissen zu dieser Zeit noch nicht das sie schwanger sind !
Beim Weichkäse kommt es darauf an , ob es aus Rohmilchkäse ist oder aus pasteurisierter Kuhmilch!
Nicht so verrückt machen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. SSW

Antwort von dochi-jz, 1. SSW am 16.08.2017, 16:54 Uhr

okay gut - das beruhigt!

Ich muss krrigieren, dass es Hirtenkäse war. Ich denke mal der ist pasteurisiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. SSW

Antwort von DieHumorvolle am 16.08.2017, 21:01 Uhr

Hallo auch von mir und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Süß euer Post, so förmlich und aufgeregt. Wir duzen uns hier im Forum, obwohl wir uns nicht kennen.

Aber nun noch zu Eurer Frage: Es gibt die Regel "Alles oder nichts" Ist der Fötus gesund und verkraftet die unwissentlichen "Fehltritte" in den zwei Wochen nach dem Eisprung, dann bleibt er, ansonsten wird er mit der nächsten Periode natürlich ausgeschieden. Die Frau bekommt das dann meistens gar nicht mit. Bis hier hin habt ihr es also geschafft!

Nun heißt es natürlich den wachsenden Menschen zu schützen und wie oben schon geschrieben, sollte ab sofort auf diverse Dinge verzichtet werden. Aber auch hier gilt, wenn EINMAL etwas gegessen wird, was nicht "erlaubt" ist, dann muss davon nicht die Welt untergehen.
Was ich auch noch als wichtig und erwähnenswert finde ist die Folsäure. Nimmt deine Frau diese schon? Falls nein. Morgen gleich mal zur Apotheke und "Folio" kaufen (ist ein gutes und preiswertes Präperat), oder einfach beraten lassen. Die Folsäure ist entscheidend für die Entwicklung des Kindes.

Ach und dann errechnet euch doch mal die richtige SSW (http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaft/kalender.htm). Ihr habt jetzt zwar erst den Test gemacht und für Euch geht die Schwangerschaft erst jetzt los. Aber in der Regel berechnet der Frauenarzt die Schwangerschaft, aber dem 1. Tag der letzten Periode. An diesen Tag können sich die Frauen nämlich in aller Regel erinnern. Denmach gehören die zwei Woch zwischen Periode Eisprung eigentlich nicht zur Schwangerschaft, werden der einfachheithalber aber dazu gerechnet. Und ihr seid dann vermutlih irgendwo zwischen 4. und 5. SSW.

Und nun freuen auf das wunderbare Wunder!

Viele liebe Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. SSW

Antwort von dochi-jz am 16.08.2017, 21:05 Uhr

Danke für die bestärkenden Worte.

Klar , Folio Forte nimmt sie schon seit Anfang Juli , Da das ganze ja geplant war :)

Also der erste Tag der Periode war der 15.7.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. SSW

Antwort von DieHumorvolle am 16.08.2017, 21:19 Uhr

Na, das ist doch super! Dann hat es ja flott geklappt!

Wenn der 15.7. der erste Tag der letzten Periode war, und wir von einem 28Tage (???) Zyklus ausgehen, dann ist sie nun in der 5. SSW, es sind bereits 4 Wochen und 4 Tage vergangen. Die Schreibweise hier ist eben 5. SSW oder 4+4 (4 SSW + 4 Tage)
Der errechnete Entbindungstermin (ET) ist dann der 21.04.2018.
Der ET ist aber nur eine grobe Orientierung. 1. bestimmt der Frauenarzt diesen nochmals nach Untersuchungen und Messen von Größe und Gewicht und zweitens kommen die Kinder in der Regel nicht an diesem Tag sondern meist 14 Tage davor oder danach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. SSW

Antwort von Enidan, 8. SSW am 16.08.2017, 23:58 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1. SSW

Antwort von dochi-jz, 5. SSW am 17.08.2017, 8:51 Uhr

Danke für die Vielen Infos ! Das hilft uns sehr und beruhig ungemein. :)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.