Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mama von Joshua am 13.06.2007, 15:13 Uhr

@ steffi w. und alle anderen

Schonmal daran gedacht, daß es vielleicht gar kein Hunger ist, wenn er sich alle Stunde meldet ? Babys haben auch andere Bedürfnisse z.B. nuckeln. Wenn er keinen Schnulli nimmt, versuchs mal alternativ mit deinem Finger oder einem Schmusetuch. Rumtragen und gucken lassen lenkt vom Hunger ab. Sei einfach mal ein wenig kreativer! Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß ein 6 Wochen alter Zwerg soviel Hunger haben kann, so groß ist ja der Magen gar nicht, bzw. da müsste er ja stündlich die Windel vollkäckern...

Und wenn doch : ab zum Arzt und checken lassen, ob der Blutzucker und die Verdauung in Ordnung ist !

Du tust deinem Kind keinen Gefallen, wenn du die Milch andickst. Wenn es wirklich so ist, daß er viel isst und ständig Hunger hat, lass dich vom KIA über Spezialnahrungen (gibts in der Apo und sind nicht teurer als die Milch aus der Drogerie) beraten, aber mach nix auf eigene Faust.

Und vergiss die Idee mit dem Brei gaaanz schnell. Wir MUSSTEN aus gesundheitlichen Gründen ab der 13. Woche mit Brei beginnen, viel zu früh. Lara hat die ersten Wochen gut gegessen, aber dann immer mehr verweigert, sodaß wir dann sogar wegen der Nahrungsverweigerung ins KH mussten. Bis sich das wieder halbwegs eingeregelt hat, hat ewig gedauert. Jetzt ist sie 9,5 Monate alt, isst immer noch nicht viel, aber regelmäßig.

LG
Nicole

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.