Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von SilkeJulia am 22.05.2006, 13:04 Uhr

@ lali

"Warum fühlst DU dich eigentlich angesprochen?"

Ich zitiere jetzt mal aus deinem ersten Beitrag:

"Und was macht IHR ALLE?"
Damit habe ich mich, als Mutter, die auch fast überall (aber eben diskret) gestillt habe, auch angesprochen gefühlt.

"Ich bin es einfach satt, mich immer und überall rechtfertigen zu müssen."
Warum tust du es denn dann?

"Es ist wohl eher unqualifiert zu sagen, dass ICH keine Ahnung vom Stillen habe, als das was ICH geschrieben habe. (Mal als kleine Erinnerung: bin selber Mutter, habe gestillt und Flasche gegeben, bin 28 Jahre alt und habe studiert. Kannst mir ein gewisses Potential an Intelligenz und ÜBerlegung schon zutrauen ;)"
Sorry, aber dein Beitrag IST einfach unqualifiziert.
Und von jemandem, der nach einer Stillzeit von 3 Wochen die Flasche gegeben hat, kann man ja wohl kaum sagen, er habe viel Ahnung vom Stillen.
Das wäre so, als würde man einer Praktikantin zutrauen, den Job jetzt zu machen...
Wie dem auch sei, ich verurteile keine Flaschenmamas, es kann jeder so handhaben, wie er es will.
Aber ich mag diese pauschalisierte Anfeindung einfach nicht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.