Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kaysmama am 14.08.2006, 15:49 Uhr

@ all wegen Reisschleim

Hallo!

Ihr hattet gefragt, ob man mit Reisschleim die Flasche andicken kann!

JA, KANN MAN!! Habe ich bei meinem Sohn damals gemacht und nun bei meiner Tochter auch!

Man geht in die Apotheke und kauft TROCKENREISSCHLEIM. Dann nimmt man einen Messlöffel weniger von dem Milchpulver (also anstatt zum Beispiel 4 Löffel, nimmt man nur 3 Löffel) und dafür nimmt man noch 1 - 1 1/2 Messlöffel Trockenreisschleim!

MAN KANN ES AUCH NEHMEN, WENN DIE BABYS KEINEN DURCHFALL HABEN!
Und es ist eine gute Lösung, wenn das Kind noch zu jung/klein für die 2er Milch ist!

LG
Kim

 
1 Antwort:

Re: @ all wegen Reisschleim *NACHTRAG*

Antwort von kaysmama am 14.08.2006, 15:51 Uhr

Bevor hier rumgezickt wird oder sonst was, WIESO ich meinem Kind Trockenreisschleim mit in die Pulle mische...

Es ist auf Anordnung vom Kinderarzt, weil sie selbst von der AR Nahrung nur am spucken war (die war ihr selbst zu flüssig) und sie net richtig satt wurde!!

Aber man kann es auch ohne Anordnung vom Kinderarzt machen!

LG
Kim

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.