Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von pfiba am 09.11.2007, 20:08 Uhr

Zufüttern

Hallo!
Ich habe eine kleine Frage zum Thema "Zufüttern". Ich habe nämlich das Gefühl, dass meine Milch nicht mehr reicht. Jetzt habe ich abends mit dem Zufüttern angefangen, aber irgendwie habe ich ein "schlechtes Gewissen". Vor allem habe ich nicht mit "Pre" angefangen, sondern mit der 1er Milch. Mein Sohn ist jetzt 3 Monate alt und trinkt ohne Probleme die Flasche aus. Habe ich mit der falschen Milch angefangen, oder kann ich in diesem Alter schon mit der 1er weiter machen?
Vielen Dank für eure Antwort!!!

 
5 Antworten:

Re: Zufüttern

Antwort von Felis am 09.11.2007, 20:13 Uhr

Hey du,
das Gefühl, dass "die Milch nicht mehr reicht" haben ganz viele Mamas, vor allem abends und vor allem bei Wachstumsschüben.
Ich kann dir nur ans Herz legen, immer wieder anzulegen und nicht zufüttern. Dann wird auch wieder mehr Milch produziert.
Liebe Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zufüttern

Antwort von magistra am 09.11.2007, 20:18 Uhr

und ich sage dir: mach dir keinen kopf! wenn es dir und deinem baby damit gut geht, dann ist das okay. gut, ich hätte vielleicht eher mit pre angefangen, aber mit 3 monaten ist die 1er auch völlig in ordnung (ist ja auch anfangsmilch, und es gibt genug länder, in denen es gar keine pre gibt).
lass dir bloß kein schlechtes gewissen einreden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zufüttern

Antwort von katinka-77 am 09.11.2007, 21:35 Uhr

da muß ich magistra violl und ganz zustimmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zufüttern

Antwort von Stillmami_1974 am 09.11.2007, 22:35 Uhr

Hi!
Wieso sollte denn Deine Milch nicht mehr "reichen"?

Red' Dir sowas nicht ein!

Mumi ist das Beste für Dein Kind!

Allerdings muß die Milchmenge stets den Bedürfnissen des Kindes angepaßt werden. Und in Zeiten des Wachsens (3./4. Monat sind da ja Parade-Beispiele) trinkt das Kind eben wesentlich häufiger an der Brust! Man nennt sowas auch Clusterfeeding. Vor allem abends. Alles völlig normal!

Diese "Phasen" gab es bei uns auch. Dauernuckeln ohne Ende war angesagt! Bis sich die Milchmenge angepaßt hat.

Du mußt natürlich selber wissen, wie es bei euch weitergehen soll. Aber die 1. Flasche ist meist "der Anfang vom Ende".
Die meisten Mütter stillen im 3. Monat ab, weil sie meinen die Milch sei zu wenig bzw. zu wenig nahrhaft.

Zudem kann es aufgrund der Flasche zur Saugverwirrung kommen.

Überleg' Dir doch, ob Du tatsächlich zufüttern möchtest, mit dem Ergebnis, daß Du wohl demnächst abstillen wirst, weil dann nämlich tatsächlich zu wenig Milch da ist.

Wenn Du Dich für das Stillen entscheidest hilft nur eines:
anlegen, anlegen und nochmals anlegen.

Viel Kraft und Geduld!
Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zufüttern

Antwort von Jessi020781 am 10.11.2007, 14:31 Uhr

Hallo,

also ich kann Dir dazu nur sagen das Du auch wenn die Packung alle ist doch einfach Pre Nahrung kaufen kannst, auf Pre kannst du immer wieder zurück. Vom Stillen her kann ich Dir leider gar keinen Rat geben, denn das hat bei mir gar nicht geklappt!

Liebe grüße und toi toi toi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.