Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kimberlys-mom am 18.06.2007, 13:58 Uhr

Wartet ihr bis sie schreien wenn sie Hunger haben?

Hallo,

ich habe eine Frage da eine Bekannte und ich erst vor kurzen daüber geredet haben....
und zwar....man sollte erst die kleine füttern sobald sie richtig schreien und nicht mehr aufhören und wenn man sie rum trägt u ect dann haben sie noch nicht richtig hunger u man sollte 3-4 std langsam an den Ryhtmus gewöhnen

meine ist 12 wochen alt u hatte alle 2std hunger da trank sie nur 60ml nun zögere ich es auf ca3-4std dann trinkt sie ihre 120ml dann habe ich 3std ungefähr ruhe zwischen durch gebe ich wasser......

ich füttere sie sobald ich merke sie müßte nach 3-4std hunger haben u sie quengelt nunmeinte die bekannte erst wenn sie richtig schreit auch übernacht..mache ich das echt falsch???
mfg

 
11 Antworten:

Re: Wartet ihr bis sie schreien wenn sie Hunger haben?

Antwort von nurse am 18.06.2007, 14:36 Uhr

hallo,

also ich denke, das du etwas wartes und somit deine kleine jetzt 120ml trinkt war schon richtig, das sagt halt jetzt mein gefühl.
ich hab mal in einem buch "hebammensprechstunde" gelesen, das wenn die kinder vor 3stunden weinen, könnte es auch gut einen anderen grund haben als hunger, ist die letzte mahlzeit schon ca. 3stunden zurück, ist der hunger sehr wahrscheinlich.

wobei das aber auf stillkinder ganz bestimmt nicht anzuwenden ist, aber bei dir scheint es ja zu stimmen. aber auch nachts würde ich, in dem zarten alter in dem deine kinder sind, nicht länger warten und "richtig schreien lassen", das tut schon beim lesen weh.....

aber 3stunden abstand zwischen den mahlzeiten passt doch super, vielleicht schaffst du auch 4stunden nachts - ohne weinen!!!!!

du machst bestimmt nichts falsch, dein kind ist dir mit sicherheit dankbar, und weiß, das du auf sie hörst und für sie da bist, kann das deine freundin auch behaupten?????????

alles liebe
sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wartet ihr bis sie schreien wenn sie Hunger haben?

Antwort von rochen am 18.06.2007, 14:46 Uhr

hallo

ich hab meine kleine nie absichtlich lange brüllen lassen vor hunger. wenn sie anfing zu quengeln/meckern hab ich die flasche gemacht. ich hab auch nie rausgezögert.

auf der milchpackung stand dann zwar wieviele mahlzeiten mit wieviel ml bei welchem alter "normal" sind, aber das sind auch nur durchschnittswerte. die ersten 3 monate hab ich manchmal über 10 flaschen in 24 stunden gemacht, getrunken hat sie aber niemals alles. und mit 6 monaten waren wir grade mal bei 120ml pro flasche angekommen - und immernoch viel mehr mahlzeiten übern tag, als die milchpackung vorgab.

meine maus ist nun 9 monate, und bei der flasche passt immernoch nicht mehr als 180ml in sie rein.

ich kann dir nur einen tipp geben: hör auf dein bauchgefühl, deinen instinkt. findest du es denn toll dich neben dein schreiendes baby zu stellen, nur weil die 4 stunden nicht um sind? anscheinend ja nicht - wenn deine bekannte das allerdings gut findet... jeder wie er meint. aber lass dir bloss nix einreden.

lg

rochen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wartet ihr bis sie schreien wenn sie Hunger haben?

Antwort von Tränchen97 am 18.06.2007, 15:57 Uhr

Leni hat auch nicht immer vier stunden zwischen ihren mahlzeiten und ich fände es grausam sie einfach wild rumbrüllen zu lassen..:Ich seh ja ob sie noch ne minute zeit hat oder jetzt sofort trinken will wenn ich sie auf den arm nehme, sie legt typische "Hunger" Zeichen an den tag und wenn die da sind braucht sie gar nicht schreien und ichflitz trotzdem flasche machen *G*

lg silvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wartet ihr bis sie schreien wenn sie Hunger haben?

Antwort von Angi82 am 18.06.2007, 17:17 Uhr

Hi!
Ich mach es ganz genauso wie du! Dein Kind und Du ihr seid zufrieden oder? Wieso sollte es dann falsch sein? Hör nicht zu viel auf andere, vertrau auf dein Gefühl, jedes Kind ist anders und du kennst deins am besten!

LG Angi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wartet ihr bis sie schreien wenn sie Hunger haben?

Antwort von kimberlys-mom am 18.06.2007, 19:02 Uhr

okay danke für eurere meinung!!!!!hilft mir weiter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bin rochens meinung

Antwort von jessika am 18.06.2007, 19:19 Uhr

mein sohn is(s)t genauso.
mal hat er 5 flaschen am tag, mal 8 oder noch mehr. und die trinkpausen sind fast auf die minute genau 2 1/2 stunden.
nachts schläft er jedoch schon so 7-8 stunden ab stück.

mach es wie du denkst das es für dich und dein baby am besten ist, aber schreien lassen würd ich mein baby nie freiwillig vor hunger!

lg jessy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wartet ihr bis sie schreien wenn sie Hunger haben?

Antwort von Mopelchen am 18.06.2007, 22:20 Uhr

So dan bin ich wohl die einzige mit anderetr Meinung.
Lukas bekam immer sporadisch seine Flasche weil mienen Mama immer mitfunkte.Es ging dann soweit das Lukas nur noch ein quengeliges Baby war, mit dem ihc nicht so zurecht kam.
Dann hatte ich den Babyflüsterer gelesen. Und habe ihm alle 2Std.sein Fläscchen gegeben.
Als einige Zeit verging, dann 3Std. und irgendwann 4 Std.
Jettz habe ich ein liebes, braves Baby, das rundum zurfreiden ist.
Am Anfang ist ein Rythmus sehr wichtig. Ich habe Lukas danach nie mehr schreien lassen.Warum auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mir ist mal zu Ohren gekommen.....

Antwort von drea am 18.06.2007, 22:32 Uhr

das mindestens 2 1/2 Std zwischen den Mahlzeiten sein sollten (zumindestens ab der 1er), weil sonst die neue Milch auf die alte Milch trifft und das soll Bauchweh verursachen. Ob es stimmt? Nicht wirklich Ahnung!
Aber wenn meiner nach zwei Stunden quengelt (nicht richtig weinen/schreien) wechsel ich erstmal die Windeln und sabbel ihn zu.
Oft hatte er dieses dann auch gebraucht und ist nah ner halben Std erstmal wieder weggenickt...also kein Hunger.
Ich bin der Meinung: man sollte natürlich kein Baby schreien lassen, allerdings auch nicht bei jedem Tönchen ne Flasche geben..da ein Baby (auch schon in den ersten drei Monaten) auch andere Bedürfnisse haben kann.

mfg drea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ drea

Antwort von nurse am 19.06.2007, 8:02 Uhr

hallo,

das mit der pause wegen dem bauchweh (neue milch trifft auf alte milch), das stimmt schon!!!!!

stillmütter hören das aber gar nicht gern, als ich noch gestillt habe, habe ich schon versucht einen mindestabstand von 2stunden zu schaffen, hat aber auch nicht immer geklappt, und wir hatten nicht gleich bauchweh, aber ein guter tipp ist es alle mal!!!!!!

denke auch, das es nicht schlimm ist wenn man versucht sein kind noch etwas abzulenken, vor allem dann, wenn es so ist wie bei kimberly - das die kleine dann mehr trinkt und einen besseren rythmus bekommt- ich find das schon richtig!!!

lg
nurse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das ist schön wie euch darum kümmert :-)

Antwort von kimberlys-mom am 19.06.2007, 11:13 Uhr

danke ...

naja ih wil halt alles richtig machen aber in moment scheint es das gegenteil da die kla so arg quengelt trinken tut sie aber schön...hoffe das gibt sich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @nurse

Antwort von drea am 19.06.2007, 19:20 Uhr

Ich sehe es genau so wie du.
So lange es sich ohne Krampf ablenken lässt, ist es doch in Ordnung.

mfg drea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.