Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von weigel am 15.06.2007, 8:39 Uhr

Flasche-Stillen

Hallo,

ich bin jetzt Ende der 28. Woche mit meinem 2. Kind schwanger. Beim ersten Kind hat das Stillen nur mit Stillhütchen geklappt und nach 8 Wochen habe ich aufgegeben. Mit dem Stillen werde ich es wieder probieren, doch ich werde mir keinen Stress machen. Meine Vorstellung liegt bei beiderseitiger Ernährung. Also Flasche und stillen. Wer hat damit Erfahrung und kann mir ein paar Tipps geben?

 
2 Antworten:

Re: Flasche-Stillen

Antwort von b.blümchen am 15.06.2007, 22:15 Uhr

Hallo,
ich hab keine Erfahrung, aber frag doch mal im Stillforum oder hier bei Biggie Wälter bei der Stillberatung!
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Flasche-Stillen

Antwort von Nicosmum am 19.06.2007, 8:16 Uhr

Hallo!
Habe beim ersten Kind nur vier Wochen gestillt da mir alles weh tat, und nach der ersten Flasche Wo er vier Wochen alt war hat er gleich gesättigt geschlafen, hihi. Bei meiner jetzigen Tochter habe ich gedacht mit Stillen kannst es ja mal versuchen. Hatte am Anfang auch bissl Probleme. Aber die kleine hat jeden Montag abend eine Flasche Milchnahrung bekommen, da ich zum Rückbildungskurs ging, hatte sie seid ich zu hause war aus dem Kh gleich daran gewöhnt, Ich hatte Glück sie hat beides gut angenommen. Hebi sagte auch damit es dem Kind nicht zuuu einfach geht einfach nen teesauger statt Milchsauger nehmen, denn stillen geht ja schon schwerer wie Flasche. Viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.