Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tigger am 03.07.2006, 13:26 Uhr

3- er Nahrung

Hallo,
bin absoluter Flaschen- Neuling, da meine Tochter, 8 Monate, bislang nur stillen wollte. Jetzt akzeptiert sie doch die Flasche, trinkt allerdings anscheinend nur Milumil 3. Beikost ist sie sehr wenig und ich habe bisher noch mehrmals täglich (und nachts) gestillt.
Auf der Verpackung des Pulvers steht nun "im Rahmen einer Mischkost...", darf ich ihr also die 3er Milch nur geben, wenn sie ordentlich Beikost ist? Bekommt sie sonst eine Mangelernährung? bin etwas verwirrt, habe auch erst Pre probiert, die ist ja wohl zu verwenden wir MuMi, aber die mochte sie bisher nicht. Was soll ich tun, würde gerne abstillen!

 
3 Antworten:

Re: 3- er Nahrung

Antwort von kababaer am 03.07.2006, 13:53 Uhr

ich würde aufpassen. Könnte zur Mangelernährung führen. In der Milch sind nicht alle Nährstoffe drin die die Mäuse brauchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 3- er Nahrung

Antwort von noahjaden am 03.07.2006, 15:27 Uhr

Für kurze Zeit (3-4 Wochen) ist das o.K. aber auf lange sicht sollte dann jetzt auch Beikost gefüttert werden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frage erledigt!

Antwort von tigger am 03.07.2006, 16:38 Uhr

DANKE für Eure Postings, habe ihr daraufhin Hipp Pre angeboten, was ich noch daheim hatte und:
auch das nimmt sie. Anscheinend meint sie, seit ihr erster Zahn kommt, jetzt ist sie ein großes Mädchen und trinkt einfach alles!
Deshalb: danke, ohne Eure Posting hätte ich wohl nichts anderes probiert!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.