Finanzen, Recht und Versicherung

Finanzen, Recht, Versicherung ... wer kennt sich aus?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von QueenMum am 26.07.2019, 15:35 Uhr

Stundenkürzungvom Arbeitgeber in der Schwangerschaft

Also ja, Sie darf so handeln bzw. muss es sogar nach dem Mutterschutzgesetz. Es geht nicht um die Std an sich sondern um die Sonntagsarbeit, da muss dann in der Woche eine Ruhephase von mindestens 24 Std. sein.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.