Finanzen, Recht und Versicherung

Finanzen, Recht, Versicherung ... wer kennt sich aus?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Mrs_Capuccina  am 13.03.2020, 11:32 Uhr

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

Hallo,

Vielleicht kennt sich hier ja einer noch etwas besser aus als ich.

Ich arbeite auf 450€-Basis in der häuslichen Pflege. Wir werden nach Stunden bezahlt und Wochenweise verplant.
Die letzten Jahre gab es bei Krankheit immer problemlos die ganz normale Lohnfortzahlung für den gesamten Zeitraum.

Jetzt war ich 4 Wochen krankgeschrieben und durfte nicht arbeiten. Nun hat sich wohl im Betrieb etwas geändert und es wurde nur für eine Woche die Lohnfortzahlung berechnet. Für die folgenden Wochen wurde ich sobald ich mich erneut krank meldete aus dem Dienstplan gestrichen. Da ich deshalb nicht eingeplant war meint mein Arbeitgeber für diese Zeit nicht zahlen zu müssen.
Bei den normalen Teilzeitkräften soll das übrigens auch so gehandhabt werden.

Darf der das so machen? Ich ging immer davon aus das sich die Lohnfortzahlung in solchen Fällen an dem Durchschnittslohn der letzten Monate orientiert?

Vielleicht kennt sich ja einer aus oder hat schon ähnliches erlebt.
Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

 
3 Antworten:

Re: Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

Antwort von Berlin! am 13.03.2020, 14:16 Uhr

https://www.minijob-zentrale.de/DE/01_minijobs/02_gewerblich/01_grundlagen/04_arbeitsrecht/04_entgeltfz/basepage.html

Schau Dir das mal an.
Ich würde sagen, dass er Dich nicht nicht einfach aus dem Dienstplan streichen darf, es kommt aber darauf an, was vertraglich vereinbart ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

Antwort von kravallie am 14.03.2020, 8:58 Uhr

das stimme ich berlin mal zu, so kenne ich das und so genau ist es rechtens.
du kannst aber mal beim Arbeitsgericht anrufen und nachfragen, das ist kostenlos und gibt dir einen besseren Rückhalt in der Konfrontation mit dem ag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

Antwort von taram am 14.03.2020, 10:03 Uhr

Lass dir das nicht gefallen...ist nicht rechtens

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.