Finanzen, Recht und Versicherung

Finanzen, Recht, Versicherung ... wer kennt sich aus?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lovie am 02.11.2019, 11:42 Uhr

Lohn Rückforderung

Ich habe im Juni aus einem beendeten Arbeitsverhältnis noch ausstehenden Lohn erhalten.

Der AG zahlte mir allerdings den bruttotrag aus statt dem netto.

Ich musste den Lohn via Arbeitsgericht einklagen und selbst als der Vergleich rechtskräftig war meinem Geld wochenlang hinterherlaufen. Erst als ich eine erneute Klage androhte mit Pfändung, wurde mir das Geld überwiesen.

Heute flatterte die Rückforderung von beinahe 2/3 des ausbezhalten Betrages ins Haus.

Muss ich das bezahlen?

 
4 Antworten:

Re: Lohn Rückforderung

Antwort von uriah am 02.11.2019, 13:01 Uhr

WEnn der Arbeitgeber zu viel gezahlt hast, musst du das selbstverständlich zurückzahlen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lohn Rückforderung

Antwort von Goldbear am 02.11.2019, 13:18 Uhr

Hallo,
das was Zuviel bezahlt wurde, muss zurückerstattet werden. Was wurde denn genau festgesetzt?
VG
Goldbear

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lohn Rückforderung

Antwort von Lovie am 02.11.2019, 15:00 Uhr

380 euro habe ich erhalten, 252 soll ich zurück zahlen, bei Steuerklasse 1.

Das kann doch nicht stimmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kommt drauf an

Antwort von Berlin! am 02.11.2019, 16:30 Uhr

Typische Antwort: kommt drauf an

Wann hat der AG bezahlt? Stehen Abgeltungsklauseln im Vertrag?

Was genau steht im gerichtlichen Vergleich, welcher Betrag, netto, brutto....? Der GENAUE Wortlaut ist wichtig.

Du kannst alle Sozialbeiträge und die Steuer selbst abführen. Der AN kann das auch, muß aber natürlich eine vernünftige Lohnabrechnung erstellen, auf die hast Du Anspruch.

Ich würde jetzt

- grundsätzlich Zahlunsgbereitschaft signalisieren
-aber vor Zahlung eine ordentliche Lohnabrechnung verlangen und die Zahlung davon abhängig machen
- eine gute Rechtsberatung nicht hier suchen, sondern ggf. nochmal anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.