Finanzen, Recht und Versicherung

Finanzen, Recht, Versicherung ... wer kennt sich aus?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Laura1212 am 30.10.2020, 9:50 Uhr

Elternzeit Beschäftigungsverbot

Hallöchen,
ich hoffe,dass ich hier richtig bin. Meine Frage ist.
Ich hab für mein erstes Kind bis 2022Elternzeit beantragt, bin in einem Friseurladen beschäftigt.
Meine Frage ist, wie die Bezahlung ist wenn ich bspw. in der Elternzeit erneut schwanger werde und direkt ein Beschäftigungsverbot bekommen.
Muss meine Chefin dann mein Lohn ganz normal wieder bezahlen?

 
2 Antworten:

Re: Elternzeit Beschäftigungsverbot

Antwort von WonderWoman am 30.10.2020, 10:25 Uhr

Nein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternzeit Beschäftigungsverbot

Antwort von Port am 30.10.2020, 14:15 Uhr

Nein, denn in der Elternzeit hast Du ja keinen Verdienstausfall.

Du bekommst im Beschäftigungsverbot das, was Du bekommen würdest, wenn Du zur Arbeit gehen müsstest und würdest. Da Du nicht zur Arbeit gehst, bekommst Du nichts - so einfach!

Arbeitest Du in der Elternzeit und bekommst ein Beschäftigungsverbot, dann steht Dir selbstverständlich Lohnersatz zu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.