Hebamme Stephanie Rex

Unterschied Wochenfluss und Periode

Antwort von Hebamme Stephanie Rex

Frage:

Guten Tag Frau Rex,
vor 5 Wochen kam meine Tochter zur Welt, es war eine natürliche Geburt und ich stille sie. Ich hatte ca. bis vor 1 Woche den Wochenfluss, zum Ende hin immer weniger und nur noch weißlich, zeitweise hat er auch mal einen halben Tag ausgesetzt, Beschwerden hatte ich keine. Gestern war die Slipeinlage dann minimal rot, heute dagegen ist es stärker, wie bei der Periode, kräftige rote Farbe. Wie kann ich nun wissen, ob vom Wochenfluss noch was "nachgekommen" ist oder ob ich nun schon so früh meine Periode bekommen habe?

von Vanella30 am 20.08.2021, 16:59 Uhr

 

Antwort auf:

Unterschied Wochenfluss und Periode

Liebe Vanella30,

es kann tatsächlich beides sein. Ein letztes auf Flammen vom Wochen Fluss aber auch die Periode. Dadurch dass es wieder stärker wird und auch hell rot ist, tendiere ich eher dazu, das ist die Periode ist. Der Wochen Fluss riecht im Gegensatz zur Periodenblutung etwas strenger. Daran könntest du es eventuell unterscheiden.

Um die Blutung eher zu Beobachtung, kannst du dir den Zeitpunkt aufschreiben und schauen, ob du in 14 Tagen ein ziehen im Bauch verspürst und 10-14 Tage später du Blutung bekommst. Dann spricht es auf jeden Fall für deine Periode.

Du hast in circa einer Woche deinen Kontrolltermin bei deinem Frauenarzt. Dieser kann noch mal per Ultraschall schauen und eine bessere Beurteilung abgeben.

Alles Liebe und ein schönes Wochenende
Steffi Rex

von Stephanie Rex am 21.08.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.