Hebamme Stephanie Rex

Danke für deine Antwort

Antwort von Hebamme Stephanie Rex

Frage:

Danke für deine Antwort. Eine Frage hätte ich noch. Ich wurde bei einem Eisprung an Zyklustag 21-23 schwanger. Bin jetzt 4+2.
Zykluslänge 35 Tage. Heisst das das Ei schlechter war da es so spät springt?Ist dadurch das Risiko für eine Fehlgeburt wieder höher? Ich hatte im März eine MA in der 10.Woche. Da war der Eisprung an Tag 18.

Danke! Lg Larissa

von Larissi29 am 22.08.2021, 22:02 Uhr

 

Antwort auf:

Danke für deine Antwort

Liebe Larissi29,

wann ein Ei springt, hat nichts mit der Qualität zu tun und hat auch keinen Einfluss auf eine Fehlgeburt.

Ich drücke weiterhin die Daumen!

Steffi

von Stephanie Rex am 23.08.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.