Hebamme Stephanie Rex

Beckenboden?

Antwort von Hebamme Stephanie Rex

Frage:

10 Monate nach der Geburt habe ich noch immer eine Belastungsinkontinenz. Wenn ich die Übungen mache wird es besser. Leider war ich auch oft erkältet und dann wird es wieder schlimmer. Ein ständiger Jojo Effekt. Ist das normal? Wann wird es besser?
Danke!

von Anything am 07.10.2021, 19:27 Uhr

 

Antwort auf:

Beckenboden?

Liebe Anything,

Ja, es ist normal, dass es dann immer wieder einen Rückschlag gibt. Du kannst zusätzlich versuchen mit Beckenbodentrainingskugeln zu üben. Die Firma Fun Factory hat sehr gute Trainingskugeln entwickeln. Beginne langsam und steigere Minuten mäßig. Eine sehr gute Beschreibung liegt bei der Bestellung mit dabei.

Vielleicht hast du auch die Möglichkeit an einem Beckenbodenkurs oder einem Aqua fit Kurs mit Schwerpunkt Beckenboden teilzunehmen. Im Wasser ist bei fast allen Übungen der Beckenboden automatisch mit involviert und du trainierst ohne es zu merken.

Alles gute

Steffi Rex

von Stephanie Rex am 09.10.2021

Antwort auf:

Beckenboden?

Du wirst für den Rest deines Lebens immer wieder Beckenbodenübungen machen müssen.
das ist leider so. Wenn ich das mal eine Weile lasse, weil ich nicht dran denke, dann merke ich das auch sehr schnell wieder.

von Britta22 am 09.10.2021

Antwort auf:

Beckenboden?

Danke für deine ehrliche Antwort, liebe Britta!

von Anything am 10.10.2021

Antwort auf:

Beckenboden?

Ich habe das leider auch etwas schleifen lassen, aber mit Trainingskugeln wie Frau Rex sie hier so schön nennt, bekommt man das Problem schnell wieder in den Griff.
Und wenige Minuten reichen wirklich aus um schon nach wenigen Tagen eine Besserung zu erzielen.
Ich konnte meinen Beckenboden kaum noch anspannen und nach zwei Wochen Übungen plus Kugeln kann ich wieder alle drei Ebenen an- und vor allem auch entspannen.

von Mandrej22 am 10.10.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.