Hebamme Stephanie Rex

Baby Blähungen

Antwort von Hebamme Stephanie Rex

Frage:

Hallo unser kleiner nun 3 Wochen alt hat starke Blähungen.Ich stille und füttere zu. Habe Sab Simplex Tropfen diese bekommt er in jede Flasche und Carum carvi Zäpfchen bekommt er auch. Gebe dies jetzt seit 3 Tagen und habe das Gefühl tagsüber ist es gut und hilft was aber abends is es immer ganz schlimm und da hat er richtig Bauchweh und Blähungen was kann ich da machen .Massage hilft auch nicht und Fliegergriff nur bedingt.Es müsste ja eigentlich gleich wirken oder?
Und kann es sein das wenn er so arge Bauchweh hat das er erst Recht trinken möchte? Was ich nicht verstehe wenn man eh schon Bsuchweh hat und noch mehr trinkt wird es davon nicht schlechter?
Könnte ich ihm jetzt auch eine Flasche mit Pre und Fencheltee machen anstatt Wasser in dem Alter?

Liebe Grüße und danke vorab

von Betty10089 am 22.08.2021, 12:11 Uhr

 

Antwort auf:

Baby Blähungen

Liebe Betty10089,

um deine letzte Frage zuerst zu beantworten, ja du kannst die Pulvermilch mit Fencheltee anrühren. Die meisten Kinder vertragen aber Kamillentee besser.
Bitte ganz normalen Kamillentee verwenden und keinen Instant Tee.

Es kann sein, dass euer Kind das Gemisch von Muttermilch und Pulver Milch Nahrung im Magen nicht verträgt. Im optimal Fall stillst du zu einer Mahlzeit komplett und die nächste Mahlzeit besteht nur aus Flaschen Nahrung.

Viele Kinder wollen keine Bauchmassage, wenn sie eh schon Bauchschmerzen haben. Vielleicht hilft einfach nur ein warmes Körnerkissen nach jeder Mahlzeit auf dem Bauch.

Die Tropfen helfen eher bei Luft im oberen Bauchbereich und die Zäpfchen helfen eher im Darmbereich. Je nachdem was euer Kind für Beschwerden hat, wird das ein oder andere besser helfen.

Wenn es Blähungen sind helfen auch sehr gut „Paderborner pups globuli“.

Oder euer Kind verträgt die Nahrung nicht.

Ich würde es erst einmal mit Kamille versuchen und Wärme.
Wenn das nicht hilft, meld dich gerne wieder.

Alles gute!

Steffi Rex

von Stephanie Rex am 22.08.2021

Antwort auf:

Baby Blähungen

Die Pups Globuli werden in meiner Gruppe aus dem Geburtsvorbereitungskurs auch "gehyped", ansonsten habe ich z.B. gute Erfahrungen gemacht mit Espumisan, das kann man sich auch vom Kinderarzt verschreiben lassen.

von Vanella30 am 24.08.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.