Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

white spot

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer,

ich bin 32 Jahre alt. Ich war letze Woche bei einem Spezialisten zum Organultraschall in der 23+3ssw. Das Kind ist normal entwickelt aber am Herzen wurde ein weißer Fleck gefunden. Der FA meint es kann vorkommen und ist nicht weiter schlimm aber troztem mache ich mir Sorgen und kann meine Schwangerschaft nicht genießen, weil es nicht 100% sicher ist und ich weiß nicht wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, krankes Kind zu bekommen, wenn das Kind nur diesen weißen Fleck am Herzen hat. Es kann auch sein, dass der Arzt was übersehen hat.
Mein FA hat damals keine Nackenfaltenmessung gemacht. Ich habe aber Angst die Fruchwasseruntersuchung machen zu lassen wegen den Risiken. Gibt es andere Methoden noch? Oder mache ich mir unnötig Sorgen.

Vielen Dank
Dara

von dara79 am 18.10.2011, 12:53 Uhr

 

Antwort auf:

white spot

Hallo dara79,
bei Ihrem Alter und weiter fehlenden Risiken ist ein white spot nur eine Normvariante und keine wirkliche Auffälligkeit.Allerdings sollte immer eine ausführliche Ultraschalluntersuchung (Feindiagnostik) stattfinden um weitere Besonderheiten auszuschließen.Fragen Sie Ihren Arzt ,ob er das kann,oder ,ob er Sie an einen Spezialisten weiterschicken will.
Andere Dinge sind nicht nötig und sehr wahrscheinlich brauchen Sie sich keine Sorgen machen - vorausgesetzt es liegen keine weitere Besonderheiten vor.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 18.10.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

milde Nierenbeckenerweiterung und white spot

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackeloer, ich bin 34 Jahre alt und in der 27 SSW und sehr beunruhigt. Wir haben bereits einen 2 jährigen gesunden Sohn und erwarten im Dezember ein Mädchen. Das Ersttrimesterscreening (Nackenfalte und Blut) war sehr gut, d.h. beide Werte sehr ...

von seep 21.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: White Spot

White Spot u. Plexuszyste

Ich bin jetzt in der 31. Woche. Um die 22. Woche wurde beim Organscreening ein White Spot im Herzen und Plexuszysten im Gehirn festgestellt. Eine Woche drauf hatte ich in einer Spezialklinik Kontrolle. Der White Spot bzw. vom Arzt dann als echogenen Fokus bezeichnet, war im ...

von ck 12.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: White Spot

Zusätzliche Frage Softmarker (Nierenbeckenerweiterung und white spot)

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort in der letzten Woche (Mails siehe unten). Jetzt bin ich schon etwas beruhigter. ich bekomme das Thema jedoch trotzdem sehr schwer aus meinem Kopf raus. Ich bin nun in der SSW 27+3. Ich war ...

von seep 28.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: White Spot

White Spot

Hallo Ich war gestern beim FA zum Fehlbildungsultraschall bei 23+4. Er hat sich alles ganz genau angeschaut bei unseren Zwillingen (vom Kopf bis zum Fuß und auch Versorgung/Durchblutung) An sich war er sehr zufrieden und meinte am Ende sogar, dass er zu 95 % ausschließen ...

von Novi2007 07.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: White Spot

White Spots

Hallo Hr. Dr. Heute hatte ich (34) Feindiagnostik bei 22+0 und es wurde in jedem Ventrikel ein White Spot festgestellt. Wir sollen uns Gedanken machen bezüglich einer Fruchtwasseruntersuchung. Das Herz ließ sich nicht sehr genau darstellen, da das Kind ungünstig ...

von Nadja76 05.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: White Spot

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.