Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

plötzlicher wachstum des Babys

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Hallo Herr Prof. Dr. Hackelöer,

ich war am 22.10.14 zur Ultraschall-Kontrolle im Krankenhaus, da wurde mein Kind auf ca. 2700g geschätzt. Ich gehe alle 2 Wochen dort hin weil in der 31 SSW gab es eine Zeit in der mein Kind unter der 5 Perzentile lag. Seitdem werde ich enger überwacht.
Nun war ich am 31.10 bei 38+0 SSW erneut zur Kontrolle und da wurde mein Kind plötzlich auf 3500 g geschätzt. Ist das möglich, dass das Kind auf einmal 800g in nicht einmal 10 Tagen zunimmt? Ich weiß, dass sind alles nur Schätzwerte dennoch bin ich etwas erstaunt. Der Arzt im KH hat das abgetan und meinte nur das passt schon. Sonst war die Gewichtszunahme höchstens bei 200-300 g ab der 33 SSW alle 10 Tage.
Kann das sein, dass sich ein Schwangerschaftsdiabetes zum Ende der Schwangerschaft entwickelt hat? Ich hab in den letzten 2 Wochen so Heißhunger auf Schokolade gehabt und bin diesem Gelüst auf nachgegangen.
In der kompletten Schwangerschaft davor habe ich mich eher zurückgehalten.
Der Zuckertest in der 26 SSW war komplett unauffällig.

Der Fruchtwassermengenindex lag bei 13,8 cm. Er war die komplette Schwangerschaft über immer bei 12-13. Also hat auch dieser leicht zugenommen.

Ich bin total verunsichert. Mein Frauenarzt sieht keinen Grund noch einen Zuckertest zu veranlassen. Auch mit dem Ultraschall hat sie das Kind heute nicht noch einmal vermessen
Vielleicht haben Sie einen Rat für mich!
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort

von Rose22 am 04.11.2014, 10:49 Uhr

 

Antwort auf:

plötzlicher wachstum des Babys

Das scheinen reine Meßprobleme zu sein und nichts Anderes.Wenn Ihr Kind nochmal vermessen wird,kommt wahrscheinlich wieder etwas Anderes heraus.
Viele Untersucher-viele Ergebnisse.
Bevor man sich aufregt,nochmals kontrollieren lassen.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 04.11.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Wachstum

Lieber Dr Hacklör! Ich bin durch ivf schwanger geworden. Der Termin nach Punktion ist der 1.12. , jedoch war ich von Beginn an auf den entbindungstermin 5.12. gestuft . Nun ist heute 30+5 und das Kind ist seit 28+5 nicht richtig gewachsen , wiegt jetzt ca 1250 g . Ich hatte ...

von Josefi 01.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Fetales Wachstum

Hallo Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich war gestern bei 28+3 in einem Perinatalzentrum. Dort habe ich folgende Werte erhalten. BPD: 75,8mm FOD: 96,3mm KU: 272,6 AU: 257,7mm Fl: 55,2mm KU/AU: 1,058 Gewichtsschätzung: 1436g Wie sehen Sie diese Werte? Mir scheint der ...

von Rose22 26.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Risiso fetale Wachstumsretardierung

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, erstmal vielen Dank dass Sie sich die Zeit nehmen, hier im Forum so viele Fragen so geduldig zu beantworten :) Nun kurz zu mir: 37, gesunde Tochter 2012, dann drei frühe Fehlgeburten 2013 ohne erkennbare Ursache, jetzt wieder ...

von kugelfisch77 29.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

wachstum und unterversorgung

Hallo Herr Dr. Hackelöer, und zwar war ich gestern wieder bei meiner Frauenärztin und es wurde festgestellt das meine Maus seit 2 Wochen noch immer auf ihren 2700 gramm sitzt und nicht zugenommen hat seit den 2 Wochen. Die Herztöne waren auch höher wie sonst. Meine Ärztin ...

von frozen@me 15.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

unproportionales Wachstum

Sehr geehrter Herr Dr. Hackelöer, heute wurde im Ultraschall festgestgestellt dass der Bauch des Ungeborenen der SSW 34 entspricht. Alle anderen Daten passen zum Schwangerschaftsalter SSW 37. Ist dieser Unterschied von 3 Wochen unbedenklich? (Es wurde eine Gestose mit ...

von MiriStern 16.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstum/Gewicht

Guten Morgen Herr Hackelöer, ich mache mir Sorgen, die ich mir eventuell nicht machen müsste. Vielleicht können Sie mich beruhigen? Zur Vorgeschichte: ich bin in der 35. Woche schwanger, bin 40 Jahre alt, nehme Phenobarbital (125mg/Tag), habe einen eher tiefen Blutdruck und ...

von ribiseli 08.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Notching = geringes Wachstum?

Hallo, ich habe folgende Frage: Ich (38) habe bei 19+3 ein Organscreening machen lassen. Es war soweit alles in Ordnung, allerdings hatte ich einen beidseitigen Notch. Das Kind war zeitgerecht entwickelt, allerdings eher etwas kleiner und leichter (FL: 27,2 mm) als der ...

von Finchen13 11.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstum Baby und Kindsbewegungen

Hallo Herr Prof. Hackelöer, Ich hab mal eine Frage. Ich bin jetzt in der 30ssw und bei verschiedenen us Kontrollen wurde festgestellt, dass mein Kind an der 3 perzentrille liegt und jetzt ca. 1000-1100 Gramm wiegt. Ctg und doppler werte sind allerdings perfekt. Hab ...

von asti34 05.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

kindlicher wachstum

Habe mal eine frage bin jetz 38+2 heute wurde fetale biometrie gemacht bis zu 31ssw war alles ok aber seit dem ist ein knick in der kurve Folge werte wurden ermittelt bei ssw 36+1 Biparitaler durchmesser 90.0 mm Kopfumfang 315.0mm Ku / abdommenumfang1.09 Ku/femurlänge ...

von verusamor 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Fetales Wachstum- Hinweis auf CMV?

Guten Morgen Herr Prof. Hackelöer, ich habe in den letzten 2-3 Wochen geplante US-Untersuchungen gehabt- seit der letzten bin ich extremst beunruhigt. Ich hoffe, ich darf Sie hier um eine Einschätzung bitten. Die erste betraf die normalen MuKi-Pass-Kontrolle bei meiner ...

von Tina_84 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.