Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Nochmal zum hyperechogenem Darm, vergrössertem Herz und Perikarderguss

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Re: Hypergener Darm, etwas vergrössertes Herz mit Perikarderguss
Hallo tamriko,
wenig Fruchtwasser kann verdickt sein,sodaß sich dies im Darm mit vermehrten Echos äußert = hyperechogener Darm.Dies kommt aber auch bei Mucoviscidose vor,da hier Schleimveränderungen vorliegen,was auch bei Chromosomenstörungen der Fall wäre.Der Praenatest lässt nur eine Aussage über Tr.21 zu, und das für € 1400.- !! Im positiven Fall müßte aber auch nochmal eine Amniocentese durchgeführt werden zur Absicherung.Über die Mucoviscidose sagt er nichts aus,auch nicht über andere Störungen.
Nochmal: Ich würde auf jeden Fall noch eine 2.Meinung einholen,ob alle diese Befunde bestätigt werden und mich von einem wirklichen Spezialisten beraten lassen.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 19.09.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Hypergener Darm, etwas vergrössertes Herz mit Perikarderguss

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, Sie haben mir bereits bzgl. des Oligohydramnions sehr geholfen. Nun möchte ich Sie erneut um ihre Meinung fragen. Ich war jetzt in der 23 SSW zum Feinultraschall. Neben dem weiterhin bestehendem Oligohydramnion (Fruchtwasserindex 8, ...

von tamriko 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Perikarderguss, Herz

Fetale Herzrhythmusstörungen

Sehr geehrter Herr Professor Vergangene Woche wurde bei 22+3 eine fetale Herzrhythmusstörung festgestellt. Ansonsten sieht alles normal und zeitgerecht entwickelt aus, nur das holprige Herzrhythmus war auffällig. Ende dieser Woche habe ich einen Termin bei einem Facharzt ...

von fabi84 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

Herzfehler

Lieber Herr Prof. Hackelöer, unser 1. Kind ist mit einer Pulmonalatresie mit VSD zur Welt gekommen. Nach eineinhalb Jahren ist es an einer plötzlichen Rechtsherz-Insuffizienz gestorben. Wir werden diesen Schlag nie überwinden. Trotzdem wünschen wir uns nicht sehnlicher als ein ...

von wilma 22.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

Gendefekt oder Herzfehler (besorgt nach 2. US)

Guten Tag, ich komme grade vom 2. großen US bei meinem FA. Bin heute bei 20+3. Nach ziemlich kurzer Zeit machte mein FA ein sehr besorgtes Gesicht und hat sich sehr lange das Herz angeschaut. Als ich ihn dann fragte, ob alles in Ordnung sei, sagte er mir, das das Herz nicht ...

von Melli2901 17.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

Feindiagnostik - Herzfehler erkennbar?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, letzte Woche wurde bei meinem Sohn (5,5 Monate) ein Herzgeräusch festgestellt. Wir haben nächste Woche einen Termin beim Kinderkardiologen. Wir haben in der Schwangerschaft eine Feindiagnostik durchführen lassen. Hätte man da einen ...

von TK2401 11.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

Herzfrequenz 13.ssw.

Sehr geehrter Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer! Ich hatte in der 13.ssw. ein unauffälliges Ersttrimesterscreening - Ergebnis 1:1800 für eine Trisomie 21( bin bereits 39 Jahre ) , auch die Biochemie war in der Norm. ( Nackenfalte normal und Nasenbein darstellbar ) SSL war ...

von lillith9 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

7.Woche: Ultraschall noch keine Herztöne

Sehr geehrter Prof. Hackelöer, ich war gestern bei meiner ersten SS-Untersuchung. Bin in der 7. Woche, morgen beginnt die achte, das heißt, ich war gestern 6+5, richtig? (letzte Menstruation: 26.10.) Die Ultraschall-Untersuchung zeigte ein kleines Ringchen und daran ...

von cocorosie 13.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

sinkender HCG Wert trotz Herzschlag?

Ich war in der 8.SSW zum Ultraschall, dort waren noch keine Herztöne und mein Arzt machte ein Blutbild um den HCG Wert zu bestimmen. Nach 4 Tagen war ich zur Kontrolle und nachmittags hab ich die Ergebnisse bekommen. FR. HCG 110000 und Di 95000. Hab Termin zur AS bekommen ...

von engelfritzi 06.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

9. SSW keine Herztöne bei Zwilligen

Hallo Herr Prof. Hackelöer, ich komme gerade von einem andern Arzt, der meinte jetzt es wären doch 2 Embryonen zu sehen (und nur 2 FH mit 2 DS), diese wären aber mit 2 bzw. 3 mm zu klein für die 9.SSW (8+1), außerdem müsste man längst Herztöne sehen, ich habe nächste Woche ...

von kerry11 12.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

kein Embryo, keien Herztöne in der 9. SSW, nur FH und DS

Hallo Herr Prof. Hackelöer, ich war gestern bei meinem Frauenarzt, in der 9. SSW (8+0), der konnte nur 2 Fruchthöhlen mit mittlerweile 3 Dottersäcken sehen, aber weder einen Embryo noch Herztöne. Letzte Woche waren nur 2 Fruchhölen mit jeweils einem Dottersack erkennbar. Wie ...

von kerry11 12.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.