Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Noch eine Rückfrage zu ihrer Antwort

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Hallo,
Erst einmal vielen Dank für ihre nette Antwort. Ich bin mit einer entsprechenden Klinik inkl frühchen Station bereits in Kontakt und habe nächste Woche einen Termin.

Könnte es denn sein, dass wenn man den Blutdruck durch die Tabletten in den Griff bekommt man trotz der schlechten Durchblutung ( wobei nabelschnurdurchblutung noch gut ist) man die ss noch so weit ziehen kann das es kein frühchen mehr wird?

Haben sie so einen Fall schon mal erlebt?

von 123sarah123 am 17.06.2014, 20:59 Uhr

 

Antwort auf:

Noch eine Rückfrage zu ihrer Antwort

Hallo,
Diese Frage kann man nicht ohne direkte Kenntnisse der Befunde und eigene Untersuchung beantworten.Das hängt von Ihren Blutbefunden und Blutdruckwerten,den Dopplerbefundes des Kindes und dem Wachstumspotential des Kindes ab.Eine Verschlechterung Ihrer und der kindlichen Situation kann manchmal sehr rasch kommen.Die richtige Einschätzung der Situation ist von der Erfahrung des betreuenden Arztes
abhängig.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 17.06.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.