Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Nabelschnurknoten

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Hallo Summsumm,
wenn man alles liest,was im Internet steht,glaubt man,daß ständig was passiert und man dreht durch!
Natürlich kommen solche Dinge vor und man kann sie auch nicht verhindern,auch nicht immer im Ultraschall erkennen -aber sie sind sehr,sehr selten.Es kann ihnen theoretisch auch jeden Tag ein Unfall auf der Strasse passieren-das ist häufiger! Sicher ist nichts im Leben!
Denken Sie positiv.Weniger Bewegung ist auch normal.Nur,wenn die Bewegungen extrem hektisch oder so gut,wie garnicht mehr auftreten,kann dies ein Warnsignal sein.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 09.04.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Nabelschnurknoten

Die Diagnose müsste stimmen. Ein Oberarzt und ein Professor der Uniklinik (Degum 3) haben beide die Diagnose gestellt. An einem Tag. meine Frauenärztin konnte ihn allerdings nicht genau erkennen. Deren Ultraschallgerät ist aber nicht so ...

von Kaya74 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnurknoten

Nabelschnurknoten

Wie gefährlich ist ein Knoten in der Nabelschnur für das Kind (31 SSW)? Ich habe solche Angst, dass es den zuzieht und stirbt. Wie oft sollte ein Doppler oder CTG stattfinden?Die Klinik hat gesagt, dass eine Kontrolle in vier Wochen genügt. Mein Arzt macht jetzt trotzdem zwei ...

von Kaya74 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelschnurknoten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.