Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Kann man schon von IUGR sprechen?

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Sehr geehrter Prof. Hackelöer,

Sie konnten mich schon vor einigen Wochen bzgl. der FD beruhigen. Ich hatte uteroplazentare Widerstände bds. und diese wurden nun kontrolliert. Ein 24h RR vor 3 Wochen war auch unauffällig.

Meine jetzigen Werte waren deutlich besser:

links: PI 0,58 /Rl 0,41
rechts: Pl 0,7 / RI 0,48

Allerdings war es heute sehr schwer die A. umbilicalis einzustellen und die beste erhaltene Messung war Pl 1,48 / Rl 0,78..

Ich konnte die Kollegin leider schlecht verstehen, da sie nicht so gut deutsch sprach, doch sagte sie etwas von "noch ok, aber manchmal notch"!?

Mein Kind wächst seit der 13. Ssw generell so zwischen der 10. und 20. Perzentile, jedoch gleichmäßig. Wegen meines GDM wird er bzgl. Wachstum regelmäßig kontrolliert. Meine Gynäkologin ist entsprechend entspannt, da ich selbst auch nur 1,53 m groß bin und auch meine Tochter gesund mit 2730g und 46 cm zur Welt kam.

Ich muss nun alle 2 Wochen zur Dopplerkontrolle und im Befund steht nun erstmalig IUGR! Er hatte heute an 28+6 1150g und 36 cm. Ist er damit tatsächlich schon pathologisch wachstumsretadiert?

Danke für Ihre Zeit und Erfahrung.

Mit freundlichen Grüßen, D.S.

von Miss Ginny, 29. SSW   am 07.04.2021, 21:37 Uhr

 

Antwort auf:

Kann man schon von IUGR sprechen?

Hallo Ginny,
das ist alles noch im Normbereich.Was erwarten Sie bei Ihrer Größe und dem Gewicht des 1.Kindes? Dieses Kind wird wohl nie ein Riese werden! Ist ja auch nicht schlimm.
Wenn Ihr Kind normal auf diesem Level weiterwächst,besteht kein Gund zur Sorge auch nicht zu wiederholten Doppleruntersuchungen.Im Zweifel sollten Sie eine Überweisung zum Pränatalspezialisten fordern.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 07.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

IUGR und Oligohydramnion

Guten Tag, Bei der FD wurde diese Diagnose gestellt. Heute ist das Ergebnis der Genetik gekommen, diese ist unauffällig. Nun habe ich erst am 28.12 den nächsten Kontrolltermin und schwanke dauernd zw. alles wird gut oder eben nicht. Wie würde es jetzt im Normalfall ...

von Nicci266 16.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

Iugr Wiederholung

Guten Abend Herr Dr. Hackelöer, mit 30 hatte ich einen Spätabort in der 18. Ssw, die Ärzte konnten mir dafür keinen Grund nennen (Fötus wurde nicht mehr versorgt?) Ich wurde bald danach wieder schwanger, jedoch auch da Komplikationen - leichte Wachstumsretardierung und ...

von Kage87 25.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

Prädiktoren für eine IUGR?

Sehr geehrter Prof. Hackelöer, Ich befinde mich heute bei 30+6. Vor 10 Tagen wurde in der li. A. Uterina ein erhöhter Widerstand festgestellt, die rechte a. Uterina war noch unauffällig. Gestern wurde auch in der re. A. Uterina ein erhöhter Widerstand festgestellt. Beide ...

von Aurora_ 15.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

Zweieiige Zwillinge, eins mit Anhydramnion und IUGR 25+2

Sehr geehrter Herr Professor, ich bin bei 25+2 mit dichorialen, diamnioten Zwillingen. Die kleine ist 500 g, der große ok mit 800 g. Die kleine hat seit 24+2 Anhydramnion, aber Organscreening ok, Plazenta&Durchblutung ok, Nieren angelegt, Blase halb gefüllt, nur IUGR. Kein ...

von Bast 02.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

Verdacht auf IUGR Kind wird früher geholt

Hallo Herr Professor, laut meiner FÄ entwickelt sich mein Baby seit ca. 4 Wochen nicht genügend. OTon: Verdacht auf IUGR mit abflachende bzw. mäßige Wachstumskurve. Bin heute in der 36+6 SSW. Gestern war ich bei der Dopplerkontrolle in der Klinik. Nach der Untersuchung ...

von breeze 08.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

IUGR, kurze Röhrenknochen

Guten Morgen Herr Prof. Dr. Hackelöer, wir erwarten im Januar 2015 unser zweites Kind. Bei unserem Sohn waren vor zwei Jahren die Werte immer i.O., zwar im unteren Bereich der Perzentile, aber noch i.O.. Bei unserem zweiten Kind wurde nun in der 22. SSW beim ...

von July76 21.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

Grosser Kopf und kleiner Bauch - Erste Anzeichen für eine IUGR ?

Guten Morgen, der jüngste meiner Söhne kam als sga-Kind an 40+0 spontan mit 2480 g zur Welt. Warum er so klein war ist unklar. Alle doppler in der Schwangerschaft waren gut, ebenso das CTG und auch der OBT verlief unauffällig, so das wir nach erfolglosem Einleitungsversuch uns ...

von KarinaH 09.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

Schon wieder IUGR?!! Was tun?

Hallo, ich schreibe hier heute zum erstenmal. Bin aber schon zum dritten mal Schwanger. Meine ersten beiden waren bei der Geburt deutlich zu leicht und zu klein(2660g und 2495g). Beide waren aber topfit und konnten gleich mit mir nach Hause. Diagnose bei beiden: ...

von ninchen3083 11.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

Maternale Doppler pathologisch und IUGR

Lieber Herr Dr. Hackelöer, Letzte Woche (30+2 SSW) wurde bei der Doppleruntersuchung beidseits erhöhten uteroplazentaren Widerstand festgestellt: link mit notching, rechts ohne notching. Blutdruck und CTG waren in Ordnung; Fruchtwasser normal; Fetale Doppler im Nomalbereich. ...

von vale87 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: IUGR

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.