Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Erhöhte Nackentransparenz 4,3 und Herzfehler

Antwort in der Beratung Pränatale Diagnostik

Hallo,

bei mir (damals 35) wurde bei der NFM das Risiko für T21 von 1:20 und T13/T18 von 1:16 ermittelt. Daraufhin wurde Chorionzottenbiopsie gemacht. Ergebnis war ok. Mein Sohn ist jetzt zwei und gesund.

Bitte verliere nicht die Hoffnug!!!

LG

von irena36 am 01.04.2011, 21:18 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.