Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Drillinge, bei einem eineiigen Zwilling Nackenfalte dicker

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer,

bei einem unserer eineiigen Zwillinge, ist das kleinste der Drillinge, wurde eine dickere Nackenfalte wie bei dem anderen festgestellt. Ansonsten gab es soweit bei den Kindern keine Auffälligkeiten, nur die Zwillinge teilen sich eine Plazenta. Wie gefährlich ist das? Mein Arzt hat mich weiter überwiesen, da ich seine erste Drillingsschwangere bin.

LG Jennifer Decker

von Jenn am 22.10.2013, 22:22 Uhr

 

Antwort auf:

Drillinge, bei einem eineiigen Zwilling Nackenfalte dicker

Hallo Jennifer,
Ihr Arzt hat Sie zu Recht überwiesen,denn Sie müssen auch weiterhin in einem Perinatalzentrum 1.Ordnung überwacht werden,denn das Risiko dieser Schwangerschaft ist erhöht.So kann die verdickte Nackenfalte des einen eineiigen Zwillings z.B. nicht unbedingt auf Chromosomenstörungen hinweisen,sondern auf das spätere 4x erhöhte Risiko für das Auftreten eines sog.Zwillingstransfusionssyndroms,bei dem ein eineigier Zwilling dem anderen über gemeinsame Gefäße Blut überträgt.Dies kann zu einer Gefährdung beider Kinder führen.Der 3.Drilling ist davon aber nicht betroffen.Einzelheiten dazu,müßten Ihnen im Zentrum mitgeteilt werden.Dieses sollte aber unbedingt Erfahrungen in der Behandlung dieses Krankheitsbildes haben oder Sie weiterüberweisen.
Lassen Sie sich bei der Untersuchung unbedingt alles genau erklären.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 23.10.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Kein Fruchtwasser mehr bei einem Zwilling 18SSW

Sehen sie eine Chance für meine Zwillinge/einen der beiden, wenn in der 18 SSW bei dem einen (führenden) kein Fruchtwasser mehr vorhanden ist, entweder durch einen Blasesprung oder nach einer AC ( momentan nicht nachweisbar), die andere jedoch putzmunter ist? Liege momentan ...

von Birdy99 09.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwilling

Risikoeinschätzung nach Bluttest in 16. SSW Zwillinge

Guten Tag Herr Prof. Hackelöer, Ich habe eine Frage zur Risikoeinschätzung zu Tr21 nach einem Bluttest in der 16. SSW. Bei mir wurde keine sogenanntes Ersttrimesterscreening gemacht, aus welchem Grund auch immer, und leider hatte ich auch zu Anfangs keine Ahnung von ...

von sake79 09.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwilling

Notwendigkeit Nackenfaltenmessung

Guten Abend, Ich habe eine Frage zur Notwendigkeit der Nackenfaltenmessung. Ich bin 29 Jahre und Anfang der 12. Ssw. In meiner Familie gibt es keine Vorerkrankungen und auch nicht in der direkten Herkunftsfamilie des Vaters. Eine Cousine väterlicherseits hat das ...

von NattaP.1984 01.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nackenfalte

Nackenfaltenmessung

Hallo Herr Dr. Hackelöer, ich hoffe, dass meine Frage hier korrekt ist. Ich bin 39 und bei 10+5 Vom 6.10. bis 20.10. sind wir nicht in Deutschland. Die Nackenfaltenmessung würde am 21.10. gemacht werden, da wäre ich 13+3. Ist das zu spät? VG ...

von Mini1974 25.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nackenfalte

Ergebnis Nackenfaltenmessung

Sehr geehrter Herr Dr. Hackelör, habe nun die Ergebnisse der Nackenfaltenmessung und Bluttest bei 12+3 erhalten. NT 1,5 mm Risiko anhand Alter (34) für T21 1:293 Erhöhung durch Bluttest auf 1:5881 T13 und 18 anhand Alter 1:550 Erhöhung durch Bluttest auf 1:40.000 Meine ...

von Habibi13 06.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nackenfalte

Zwillinge: Fetozid, Wie hoch ist das Risiko für den gesunden Zwilling

Hallo Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich bin in der 17. SSW mit zweieiigen Zwillingen nach IUI schwanger. Leider wurden bei einem Zwilling sehr große und zunehmende Auffälligkeiten gefunden und aufgrund der Diagnose "nicht überlebungsfähig" wird wohl demnächst ein Fetozid ...

von Ester 24.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwilling

Gewichtsunterschied eineiige Zwillinge mit 1 Plazenta

Guten Tag. Ich bin in der 24 SSW. Bei der letzten Untersuchung waren alle Werte sehr ähnlich, nur das Gewicht plötzlich 100 gramm verschieden. Man müsse dies weiter beobachten, könne aber auch nur durch die Messung falsch sein. Muss ich mir schon Sorgen machen?! Wieviel ...

von Esinedznuk 24.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwilling

Größenunterschied eineiige Zwillinge trotz 2 Plazenten

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, ich bin Mutter von eineiigen Zwillingen, die 2 Fruchthöhlen und 2 Plazenten (!). hatten. Die Eineiigkeit hat letztlich ein DNA Test ergeben. Die Kinder hatten ein sehr unterschiedliches Geburtsgewicht, 1200 gr und 2200 gr in der 35. Woche. ...

von tullsta 24.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwilling

Ersttrimesterscreening bei Zwillingen

Sehr geehrter Herr Dr. Hackelöer, ich bin in der 12. Woche mit eineiigen Zwillingen und möchte ein Ersttrimesterscreeing mit Nackenfaltenmessung durchführen lassen, da ich 40 J. alt bin. Jetzt habe ich gehört, das ginge bei Zwillingen nicht- auch nicht bei eineiigen? Und ...

von Jorinde7 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwilling

Nackenfaltenmessung

Sehr geehrter Herr Dr. Hackelör, war heute normal bei 10+4 zur Vorsorgeuntersuchung und es war alles bestens. In 2 Wochen habe ich einen Termin zur NFM. Bin 34, mein Partner 33. Es ist meine erste SS und es gibt keine Vorerkrankungen in der Familie. Ab welcher ...

von Habibi13 16.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nackenfalte

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.