Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Cmv

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Ich bin in der 12. Woche schwanger, habe bereits eine Tochter mit 1.5 Jahren, die noch nicht
in den Kindergarten geht. Meine FÄ hat mich darauf aufmerksam gemacht, wegen des Cytomegalievirus nicht mit dem Speichel meiner Tochter in Berührung zu kommen.. Sie gibt mir aber ab und an ein Küsschen, oder kuschelt sich zu mir. Wie gefährlich ist es für das Ungeborene? Auf was muss ich achten? Danke für Ihre Hilfe!

von Steffiiiii, 12. SSW   am 31.03.2021, 13:11 Uhr

 

Antwort auf:

Cmv

Hallo Steffiiii,
Hygiene ist Hygiene und heißt Abstand,Händewaschen,definitiv keine Küsse und nicht mit Körperflüssigkeiten in Berührung kommen.Wie gefährlich das in Ihrem Fall ist,kann niemand sagen und hängt davon ab,ob Ihre Tochter mit Zytomegalie in Berührung gekommen ist oder nicht.Was Ihr ungeborenes Kind angeht,hängt das davon ab,ob Sie schon Antikörper haben oder nicht.Das kann man testen und sich dann genau beraten lassen - von Ihrem Arzt/Ärztin.
Bis dahin: keine Küsschen!
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 31.03.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

CMV-Reinfektion

Sehr geehrter Herr Dr. Hackelöer, Ich habe die vermutlich 1001. Frage zum Thema CMV. Leider bin ich da ein gebranntes Kind. In meiner 2. Schwangerschaft hatte ich eine Erstinfektion mit CMV, diese wurde als besonders kritisch angesehen, da die Infektion um den Zeitpunkt ...

von FullOfJoy 26.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV 34. SSW

Hallo Prof. Hackelöer, ich habe in der 34 ssw einen bluttest machen lassen, der ergeben hat, dass ich CMV positiv bin. Der CMV IgG AK wert ist größer 180 und somit positiv, der CMV igM Ak wert ist bei 6,9 und negativ! Ich habe nicht ganz verstanden was das jetzt für das Baby ...

von Alisa30 05.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Cmv Kontrollen

Bis zu welcher SSW empfehlen Sie CMV Kontrollen bei negativem Titer? Habe eine 4 jährige Tochter Zuhause und bisher bei 10+0 und 20+0 negative Kontrollen gehabt. Hätte eine Erstinfektion danach überhaupt noch eine evtl therapeutische Konsequenz oder nur im ersten Trimester ...

von Filea 29.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Aktive CMV Infektion wahrscheinlich bei positivem IgM?

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, ich befinde mich aktuell in der SSW 7+4. Vor einer Woche wurde mein CMV Status bestimmt. Es zeigte sich ein erhöhtes IgM mit 26,5 (Norm < 22), der IgG wert EIA liegt mit 53,3 im Graubereich. Die IgG Avidität CMIA liegt mit 59% (hoch > 60) ...

von Linal 04.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV Übertragung und test

Guten Morgen Prof. Hackelöer, ich habe eine Frage zu CMV. Ich habe bis auf zu einem Kind einer Freundin keinen engeren Kontakt zu Kleinkindern gehabt während der Schwangerschaft.Bei mir wurde am Anfang der Schwangerschaft festgestellt, dass ich nicht immun bin. Daraufhin ...

von Dannii 10.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Cmv im dritten Trimester

Guten Tag Herr Prof. Dr. Hackelöer, Ich habe zwei kurze Fragen bezüglich einer Zytomegalie-Infektion. Aktuell bin ich in der 31 ssw, in der 28 ssw wurde ich auf cmv negativ getestet. Gestern habe ich versehentlich mehrmals aus einer Wasserflasche meiner Kollegin getrunken, ...

von Mine34 12.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV Primärinfektion kurz vor Schwangerschaft

Sehr geehrter Prof. Dr. Hackelöer, letzte Woche habe ich erfahren, dass ich Schwanger bin. Als Zeugungstermin ist in etwa vom 8.10. (+/-) auszugehen. Die serologischen Befunde sprechen für eine Primärinfektion mit CMV in den letzten 14 Wochen. Der Zeitpunkt der Seokonversion ...

von Lola2020 29.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV Primärinfektion Therapie

Hallo, ich hoffe ich bin mit der frage hier richtig. Ich habe dazu bereits meinen Frauenarzt befragt und sämtliche Gesundheitsseiten im Internet dazu durchgelesen. Oft steht da "bei einer CMV Primärinfektion in der Schwangerschaft ist eine Behandlung mit einem cmv ...

von Bagari 23.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Cmv Infektion in der 35. Woche

Hallo sehr geehrter Dr. Hackelöer, Ich bin aktuell in der 35. Woche und sehr Panisch und übervorsichtig was meine Schwangerschaft betrifft. Ich hatte heute kurz eine Freundin zu Besuch, die ihr 2 Monate altes Baby mit hatte. Zuhause hat sie noch eine Tochter von 2 ...

von thifa 02.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV Titer

Sehr geehrter Herr Dr. Hackelöer, Das ist jetzt wirklich meine letzte Frage. Ich habe einen Befund von meiner 1. Schwangerschaft gefunden und da war der igG bei 255 positiv und igM unter 5 also negativ. War das eine Infektion? Und der igG beim 2. Kind 501. Warum der ...

von Elli200707 05.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.