Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

CMV

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Hallo,

da ich auf CMV negative bin hatten Sie mir greaten mich nicht in Kontakt mit den Körperflüssigkeiten meiner 6 jährigen Tohcter zu bringen, ich versuche das zu bachten ist aber schwer, sie wüuhlt sich im Moment viel im Mund rum weil die ersten Zähne rausfallen....speichelt aber nicht wie ein Kleinkind......ich sage ihr oft Sie soll Hände waschen ........Ist das dann trotzdem gefährlich.

Ich muss sagen das CMV Thema stress mich innerlich ganz schön weil ich es gar nicht einschätzen kann....ich denke in Ketten also wenn mein Kind es hat kann das ja meinen Freund anstecken und der mich über sexual Kontakt anstecken (beide Mitte 30)......eigentlich kann man dem doch nicht entkommen wenn was da ist.......

Wie gut sind die Behandlungsmöglichkeiten wenn was passiert...Erfolgschancen???

MfG

M.G

von jippelchen am 10.06.2014, 16:18 Uhr

 

Antwort auf:

CMV

Hallo jippelchen,
Sie sollten solche Ängste nicht haben.Daß was passiert ist eher unwahrscheinlich,aber total schützen kann man sich nie.
Versuchen Sie einfach etwas vorsichtiger zu sein,aber nicht überängstlich.Von einer Übertragung über mehrere Wege und Ihren Freund sollten Sie auch keine Angst haben.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 11.06.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

CMV-Infektion

Sehr geehrter Herr Prof.Dr. Hackelöer, ich bin Cmv negativ und habe Angst mich in der Schwangerschaft damit zu infizieren. Ich war heute bei einer Freundin zu Hause die ein 1 jährigen Sohn hat. Dieser Junge speichelt viel. Nun meine Frage: Ich habe kein kontakt zu diesem ...

von Rose22 04.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Präventivmaßnahme CMV vor SS

Sehr geehrter Herr Hackelöer. Ich hatte gerade eine natürliche FG in der 7.SSw. Daher weiß ich dass ich immer noch CMV negativ bin. Meine Werte: IgG unter 12.0 U/ml und IgM unter18.0 U/ml. Bei meiner letzten SS waren die Werte viel niedriger IgG unter 0.4IE/ml und IgM unter 15 ...

von Henni99 20.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

cmv test

Sehr geehrter Herr Prof., ich bin momentan in der 20.ssw und habe 2 Kinder (4 und 2 ) Jahre alt. Mein Großer geht in den Kiga und der Kleine ist noch zuhause. Ich hatte bis jetzt 2 Tests (6. und 15.ssw) beide sind zytomegalie negativ ausgefallen.Mein FA und mein Hausarzt ...

von lovelybaby1 15.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Verwirrung über CMV Testergebnis

Guten Morgen Prof. Hackelör, ich habe eine Frage bezgl. der Ergebnisse meines CMV Test. Folgendes kam dabei heraus: CMV IgG < 5,1 U/ml CmV IgM negativ Die Sprechstundenhilfe meiner Gynäkologin kommentierte ich sei negativ. Jedoch ist ein CMV IgG Titer doch vorhanden. ...

von Drada 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Fetales Wachstum- Hinweis auf CMV?

Guten Morgen Herr Prof. Hackelöer, ich habe in den letzten 2-3 Wochen geplante US-Untersuchungen gehabt- seit der letzten bin ich extremst beunruhigt. Ich hoffe, ich darf Sie hier um eine Einschätzung bitten. Die erste betraf die normalen MuKi-Pass-Kontrolle bei meiner ...

von Tina_84 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

cmv durch anniesen

Guten Tag, hätte eine Frage bezüglich einer cmv Infektion. Mein Sohn ist 4 und geht noch in den Kindergarten. Die letzten 2 Wochen war er sehr krank, mit erkältung und Durchfall. Leider hat er mir unglücklicherweise ins Gesicht genossen, als ich ihm half die schuhe ...

von frausorgenvoll 09.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

zur Frage wg. CMV

Vielen Dank für Ihre erneute Antwort. Ich kann das Kind leider nicht testen lassen, da es sich um das Kind der Bekannten handelt und diese möchte ihrem Kind jetzt kein Blut abnehmen lassen. Sie haben ja gesagt, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass das Kind mich durch ...

von saja79 13.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV-Angst und Angst vor Antikörper durch Rhesuspositiven Kontakt

Guten Tag, ich habe mehere Fragen, die mich sehr beunruhigen. Zum einen die CMV-Infektion, ich bin in der 37 SSW und habe in dieser Schwangerschaft bereits 3 CMV Suchtest gemacht, die glücklicherweise alle negativ ausfielen. Ich habe eine panische Angst vor diesem Virus, das ...

von LuiseHoha 24.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV-Infektion möglich

Lieber Prof. Dr. Hackelöer, vielleicht können Sie mich beruhigen??? 1.) Ich arbeite in einem Hort und mache dort die Essensausgabe bzw. danach alles sauber. Das sind alles Schulkinder. Wie hoch ist hier die Gefahr sich mit CMV anzustecken? Ich trage immer Einmalhandschuhe ...

von Sophia1801 18.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV-Infektion

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Hackelöer, ich habe noch eine Frage. In letzter Zeit habe ich viel über Cytomegalie gelesen. In meinen vorherigen Schwangerschaften wußte ich nichts daüber, es wurde von keinem Arzt erwähnt. In meiner neuen Schwangerschaft bin ich recht ...

von melian 17.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.