Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Blutungen

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Guten Tag Herr Doktor,
ich habe da mal eine Frage,Ich hatte am 10 Februar meinen ES und war Dienstag beim FA wegen ES der sagte mir das ich ihn montag nacht hatte oder dienstag .Ich hatte auch sex am Sonntag und Dienstag also passend.Ich hatte im Monat davor Blutungen wo ich Ihn fragte wie ich zwischen blutungen erkenne da sagte er solange die Temperatur nicht auf normal temperatur fällt ist es eine Zwischenblutung. Jetzt ist es so das ich seid ES+11 Blutungen habe ich haber noch immer nicht bei der normaltemperatur Hätte gestern meine reguläre Blutung bekommen sollen ich blute zwar aber die Tempeatur ist jetzt wiede gestiegen meine nomale temperatur liegt bei 36.45 gestern war ich bei 36,55 und heute wieder bei 36,65.Kann trotzdem eine schwangeschaft bestehn.

von Blondie 71 am 25.03.2014, 10:20 Uhr

 

Antwort auf:

Blutungen

Hallo Blondie,
grundsätzlich ist bei Menschen vieles möglich-auch Schwangerschaften die eigentlich nicht sein könnten.Sie können momentan nichts machen ,als abwarten was weiter passiert.Lassen Sie sich bei Ihrem Arzt mit Ultraschall kontrollieren,besonders,wenn Sie zu der Blutung Schmerzen bekommen sollten.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 25.03.2014

Antwort auf:

Blutungen

Danke für die schnelle antwort.Also ist es nicht aus zu schliessen das ich eventuell doch schwanger sein könnte trotz dieser blutungen

von Blondie 71 am 25.03.2014

Antwort auf:

Blutungen

So ist es.

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 25.03.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.