Frühstück für Baby 7 Monate?

 Veronika Klinkenberg Frage an Veronika Klinkenberg Ernährungsberaterin

Frage: Frühstück für Baby 7 Monate?

Guten Morgen! Ich habe eine Frage zum Frühstück bei Babys. So läuft unser Tag momentan ab: 0.00 Uhr 130 ml Milch, morgens/vormittags 1-2 kleine Milchportionen, 11.45 Uhr Gemüsebrei und kleine Milch, 15.00 Uhr 200ml getreideobstbrei, 17.30 Uhr 150 ml milchobstbrei und kleine Milch. Dazwischen Wasser nur wenig aus dem Glas. Morgens ist er momentan extrem unleidlich, weil er wohl nichts Richtiges im Bauch hat. Die Zeit von 0.00 bis zum Mittag scheint mir zu lang, weil er morgens keine große Milchportion zu sich nimmt. Kann ich ihm noch was zum Frühstücken geben bzw was? Danke und Grüße, alfasp72

von alfasp72 am 22.10.2012, 07:51



Antwort auf:

Re: Frühstück für Baby 7 Monate?

Liebe „alfasp72“, es freut mich, dass Sie sich mit Ihrer Frage an mich wenden. In diesem Alter benötigen Babys in etwa 400-500ml/g an Milch und Milchprodukten. Normalerweise wird das morgens über eine Portion (ca 200ml) Milch und abends durch den Milch-Getreide-Brei (ebenfalls in etwa diese Menge) zum größten Teil abgedeckt. Zusätzlich kann es ein weiteres kleines Fläschchen geben. Die restlichen Essenszeiten gibt es dann milchfreie Mahlzeiten - einen Gemüse- bzw. Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei und einen Getreide-Obst-Brei. Offensichtlich isst Ihr Söhnchen recht gerne vom Löffel, schafft aber noch keine komplette Mahlzeiten. Sicher wird das mit der Zeit schrittweise immer besser werden. Vielleicht schaffen Sie es auf längere Sicht Ihren Jungen von seinem nächtlichen Fläschchen zu entwöhnen. Dann wird er sicher morgens richtig Appetit haben und eine größere Menge Milch nehmen. Als zweite Mahlzeit dürfen Sie ohne Bedenken etwas Obst anbieten. Je nach Bedarf könnte ich mir alternativ dazu auch ein Frucht&Getreide- oder ein Joghurtgläschen vorstellen. Das überbrückt die Zeit zwischen der Morgenmilch bis zum Mittagessen. Probieren Sie aus, was am besten passt, so dass der Kleine zufriedener ist, aber der Appetit für Mittag bleibt. Ein beispielhafter Speiseplan könnte dann letztendlich folgendermaßen aussehen: Morgens: Milch Vormittags: Obst Mittags: Gemüse-Kartoffel-Fleisch Nachmittags: Getreide-Obst-Brei Abends: Milchbrei und Milchnachschlag Einen guten Start in die Woche Veronika Klinkenberg

von Veronika Klinkenberg am 22.10.2012


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Frühstück bald 8. Monate altes baby

Hallo ihr lieben unser Sohn wird am 28.12.21, 8 Monate alt und braucht jetzt nur noch in der früh seine Milch. nachdem er immer weint nach der Milch geh ich davon aus das es ihm zu wenig ist. Meine frage was kann ich ihm zum Frühstück anstelle von Milch geben? Wäre dankbar für jeden Tipp


Frühstück für 10 Monate

Hallo, was gebe ich meinen.10 Monate alten Baby zum Frühstück? Brot usw. klappt noch nicht! Gebe ich ihm wie abends einen Milch Getreide Brei? Oder einen Obst Getreide Brei? Wieviel Pre sollte er mit 10 Monaten (In paar Tagen 11 Monate) noch bekommen? Bis jetzt habe ich den Milch Getreide Brei mit der Pre angerührt. Man darf glaube ich m...


Was Baby 12 Monate zum Frühstück geben?

Liebes Team ! Ich möchte meinem Sohn nun morgens gerne keine Milch mehr geben sondern richtig Frühstücken. Er isst gerne vollkorntoast ungetoastet natürlich mit leberwurst oder Streichkäse ist das ok? Was für Joghurt könnte ich ihm noch geben ? Vielen Dank !


Was kann ich einen 8 Monate altem Kind zum Frühstück anbieten?

Ich habe ein Problem mit dem Frühstück. Mein Sohn ist 8 Monate und bekommt mittags, nachmittags und abends Brei, Dadurch habe ich nicht mehr sehr viel Milch es wird immer weniger. In der früh, wenn der kleine Mann, munter wird reicht meine Milch nun nicht mehr aus. Ich habe versucht ihm Folgemilch anzubieten aber das möchte er überhaupt nicht. Es i...


Frühstück mit 10 Monate

Hallo, ich bin mir sehr unsicher, ob unser Speiseplan für meinen 10 Monate alten Sohn so ausreicht. - Nachts stillen wir nach Bedarf (mal mehr mal weniger. Aktuell versuche ich erst ab 1 Uhr zu stillen, was mal mehr mal weniger klappt) - 7.30 Uhr kurzes Stillen (wenn noch Milch nach einer langen Nacht vorhanden ist) - 9 Uhr gemeinsames Frühst...


Frühstück Baby 8 Monate

Hallo, ich versuche mich gerade mit dem Essensplan meines Sohnes auseinander zu setzen: Mein Sohn hat derzeit folgenden Essensplan: So ca. 4 Uhr-6 Uhr Milchflasche 200ml 8-9 Uhr ? Banane oder Bircher- Müsli Gläschen 11-12.30 Uhr Mittagsbrei selbst gekocht mit Obstsaft oder zum Nachttisch ein bisschen Obst 200-220g. Manchmal auch ein Gläs...


Frühstück 11 Monate ohne Milch

Guten Tag, meine Tochter, 11 Monate, hat bisher morgens die Brust bekommen und dann am Tisch etwas Zwieback zum Knabbern und/ oder ein Stückchen Banane. Ich habe das Gefühl, dass sie jetzt langsam bereit für 'mehr' Frühstück ist... Was kann ich ihr anbieten, wenn ich auf Kuhmilch verzichten möchte? Ist Sojajoghurt eine Alternative? Oder Hafermilch?...


Frühstück für 8 Monate altes Baby

Hallo, ich wende mich nun auch mit einer Frage zur Ernährung meiner 8 Monate alten Tochter an Sie. Ich habe mit genau 8 Monaten mit dem abstillen angefangen (bis dahin habe ich noch nachts gestillt, mit 4,5 Monaten wurde der Brei nach Plan eingeführt, um 9 gab es bereits seit sie 6 Monate alt ist eine Pre Milch in der Krippe). Das abstillen lief...


Frühstück für Baby 7 Monate

Hallo liebe Experten, meine Maus ist 7 Monate,noch keinen Zähne in Sicht,ein absolutes Stillkind, die Flasche verweigert sie total, entweder Brust oder gar keine Milch.Ab und zu bekomme ich sie dazu ein paar Schlucke Wasser zu trinken. Gott sei Dank liebt sie Brei. Sie isst um 12 den Mittagsbrei,um 15 Uhr den Nachmittagsbrei (Getreide Obst)und u...


Was zum Frühstück für 11 Monate altes Kind

Hallo Frau Klinkenberg Mein kleiner Sohn Oskar ist jetzt 11 Monate alt, ist aber was die Sache essen angeht sehr wählerisch. Zur Zeit bekommt er morgen seine 180 ml milasan 2 Milch. Ab November geht er in den Kindergarten und bekommt da richtiges Essen. Nun meine Frage wie kann ich Ihn an eine Stulle morgens oder Müsli gewöhnen? Abends isst er...