Flasche

B.Sc. Alina Frohn Frage an B.Sc. Alina Frohn B.Sc. Ökotrophologie, Ernährungsberaterin DGE

Liebes Team,   mein Sohn ist nun 14 Wochen alt und leider hat das stillen nach 9 Wochen so gut wie gar nicht mehr geklappt und er bekommt nun pre. meine Frage: untertags trinkt er meist so in 90-120 ml Portionen, in der Nacht wacht er zwei mal auf und trinkt jeweils 150-170 ml, also deutlich mehr auf einmal. Insgesamt kommen wir auf ca 800-900 ml/d, er wiegt etwas über 6 kg. vor allem die großen Mengen in der Nacht wundern mich manchmal.  "passt" das ihrer Ansichg nach so?

von Lisa130992 am 14.10.2022, 08:53



Antwort auf:

Flasche

Hallo, Babys sollte nach Bedarf gefüttert werden und genau das tust du. Babys trinken genau so viel wie sie benötigen. Verlass Dich einfach darauf, dass Dein Sohn sich das nimmt was er braucht. Die Empfehlungen auf der Packung sind nur zur Ortientierung da. In dem Alter Deines Sohnes werden ca. 4-5 Portionen a 200ml empfohlen, das kommt mit der Gesamtmenge die er trinkt doch gut hin. Wichtig ist, dass Dein Sohn gut wächst und zunimmt und auf Dich einen gesunden und zufriedenen Eindruck macht. Alles Gute. Alina Frohn

von Alina Frohn am 14.10.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Baby 6 Monate verweigert tagsüber Flasche

Guten Tag Frau Medefindt, Meine Tochter ist fast 6 Monate und bekommt seit knapp 2 Monaten Brei, welchen sie gut annimmt. Sie bekommt mittags einen Brei und abends. Hier isst sie gut zwischen 100 bis 200 g.  Sie bekommt seit jeher die Flasche. Es gab schon immer Probleme beim Trinken. Sie hat selten freiwillig getrunken. Nachts war es schon ...


Flasche geben oder warten?

Sehr geehrte Frau Schwiontek,    mein Sohn (7 M) bekommt seit einigen Tagen einen Abendbrei. Diesen isst er nicht ganz so gut wie den Mittagsbrei.  Bis jetzt hat ihm mein Mann bevor er ins Bett gegangen ist (ca. 0 Uhr) immer noch eine Flasche mit Pre gegeben. Diese hat er meist auch ausgetrunken. In der Nacht braucht mein Sohn dann ca. u...


Flasche trinken

Hallo, und zwar habe ich ein Problem. Meine kleine (7 Wochen) trinkt im Schnitt zwar genug aber macht Theater am trinken. Sie trinkt, mal mehr mal weniger, und fängt dann bitterlich an zu weinen. Nach einer halben Stunde bis Stunde bringt sie dann meistens den Rest. Mache ich was falsch? Woran kann das liegen? vielen Dank vor ab :-)


Baby alle 2 Stunden Flasche

Hallo :)  Meine Tochter ist jetzt 3 Monate alt und trinkt von Anfang an alle 2 Stunden ihre Flasch PRE, anfangs natürlich geringere Menge, allerdings sind wir jetzt seit Wochen schon bei 90ml alle 2 Stunden.. ist das okay? An Gewicht legt sie ganz normal zu :)  Abends geht sie gegen 8 schlafen und schläft die erste Tour dann auch 4-5 Stunden...


Baby ignoriert die Flasche

Hallöchen  Mein Sohn 5,5 Monate alt sollte laut Aptamil 1 ca 210ml trinken. Jedesmal wenn ich ihm die Flasche anbiete ist ein Kampf mit ihm und trinkt ca 80-90ml und dies in fast 1 stunde. Ich muss ihn immer wieder hoch nehmen und ablenken danach wieder die flasche, dann trinkt er ca 20ml dazu.es geht ihm seit ca 2 Wochen so. Wir haben vor 3 Woc...


Flasche nachts

Hallo, mein Sohn ist jetzt knapp 17 Wochen alt und unsere Nächte werden seit knapp einem Monat zusehends schlechter, er ist anfangs ca 2 mal pro Nacht wach geworden und hat ein Fläschchen getrunken, derzeit sind es durchschnittlich 4 mal, also machmal hält er nur ca 2 h durch. Icn gebe ihm meistens 130 ml pre pro Flasche, da er mehr oft gar nic...


Mit 1 Jahr immer noch Flasche?

Hallo Frau Frohn, unser Sohn ist inzwischen ein gutes Jahr alt und isst schon sehr fleißig normales Essen bzw. Brei: 07:00 Porridge (Glas) oder Butterbrot oder Banane o.Ä. 08:45 Frühstück in der Kita: Obst und Butterbrot/Gemüsewaffeln/etc. 11:30 Mittagessen in der Kita 15:00 Obst oder OGB zuhause 18:00 Abendbrei Er geht um ca. 19 Uhr / ...


Wann den Sauger der Flasche wechseln?

Guten Tag Meine kleine ist jetzt 2,5 Monate Alt und bekommt die Flasche. Wir haben die Flaschen vom MAM mit der Saugergrösse 0. Jetzt habe ich mich gefragt wann ich auf die Saugergrösse 1 wechseln soll? Diese hat glaube ich ein Loch/Ausfluss mehr. Danke für Ihre Antwort. Liebe Grüsse Stephi


Flasche versus Beikost

Moin, moin,  meine Tochter ist Ende Juli 1Jahr alt geworden. Sie war schon früh an richtiger Nahrung interessiert und wir hatten mit dem Beikoststart im 5./6.Monat keine Probleme. Sie hat alles ohne Murren angenommen und hat auch alles super vertragen. So konnten wir bis zum 11. Monat auf 1 Flasche PRE-Nahrung am  frühen,frühen Morgen  (Stillen...