Beikost vor 2 1/2 Wochen begonnen, trinkt wenig Milch. 2.ter Brei?

 Martina Medefindt Frage an Martina Medefindt Ernährungsberatung

Frage: Beikost vor 2 1/2 Wochen begonnen, trinkt wenig Milch. 2.ter Brei?

Hallo, Meine Tochter ist 5 1/2 Monate alt. Sie ist 2 Wochen zu früh gekommen. Ich habe versucht sie zu stillen. Was anfangs nicht funktionierte. Also pumpte ich ab. Irgendwann hat das stillen geklappt, bis sie mit 3 Monaten eine schwere OP hatte, danach verweigerte sie die brust, sodass ich bis zum 4. Monat pumpte. Seit nun gut einen Monat trinkt sie Premilch. Sie hat seit der OP recht wenig getrunken alle 3 Stunden 100 ml) nahm aber zu. Irgendwann ist es weniger geworden, sodass wir mit 5 Monaten Beikostbegannen. (Alle reifezeichen sind da, ich weiß ab 180 Tagen ist der.darm erst vollständig entwickelt aber sie trank deutlich zu wenig)  Nun isst sie hervorragend Ihren Mittagsbrei. Ca 80 g Gemüse + Kartoffeln. In zwei Tagen starten wir mit Fleisch dazu. Aber sie trinkt immer weniger und ist vom essen fasziniert und möchte alles klauen was wir essen. Darf ich schon mit dem 2. Brei beginnen und wenn das klappt auch zügig mit dem dritten?  Da wir schon IMMER trinkt Schwierigkeiten haben? Vielen Dank im voraus, Alicia

von Fauli184 am 28.09.2022, 17:42



Antwort auf:

Beikost vor 2 1/2 Wochen begonnen, trinkt wenig Milch. 2.ter Brei?

Hallo Alicia, da Ihre Tochter so gut mitmacht, können Sie gern mit den Breien weitermachen. Wichtig ist, ihr nach dem Brei regelmäßig etwas zu trinken anzubieten, egal wieviel sie letztendlich trinkt. Wenn Sie weiterhin eher wenig trinkt, versuchen Sie einen Ausgleich über Obst. Viel Erfolg!

von Martina Medefindt am 29.09.2022


Antwort auf:

Beikost vor 2 1/2 Wochen begonnen, trinkt wenig Milch. 2.ter Brei?

Vielen Dank für die Antwort!

von Fauli184 am 29.09.2022, 17:10


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Wie kann ich die Beikost steigern, wenn sie nichts trinkt?

Hallo, ich habe vor 6 Wochen mit der Beikost bei meiner 7 Monate altem Tochter begonnen. Es klappt auch alles ganz gut. Sie bekommt mittags ein komplettes Menü und am Nachmittag einen GOB. Den Rest stille ich noch voll. Nun würde ich gerne auch den Abendbrei beginnen. Habe aber Angst, weil sie nichts trinkt. Ich habe schon verschiedene Sauger und T...


4 Monate trinkt weniger sollte ich mit der Beikost starten?

Hallo, meine Tochter ist nun 17,5 Wochen alt, sie bekommt Pre-Nahrung und trinkt üblicherweise 5x 150ml. Nachts schläft sie 10h durch. Mittlerweile ist es so, dass ich sie alle 3,5-4 Stunden "erinnern" muss zu trinken, dann schafft sie im Durschnitt auch nur noch 100ml-120ml, abends 150ml. Aber nicht mal morgens nach 10 Stunden scheint sie hungrig ...


Trinkt häufig an der Brust sollte ich mit Beikost beginnen?

Hallo, seit ca. 3 Wochen wurde mein Sohn wegen Leistenbruch operiert. In den ersten Tagen hat er wenig getrunken. Doch als wir aus dem KH raus sind will er fast jede Stunde an die Brust und trinkt auch lange. Er wird Ende Mai 4 Monate. Liegt das irgendwie an der OP weil er die Tage danach wenig getrunken hat oder ist es jetzt Zeit für die Beikos...


Beikost - Baby trinkt danach nichts

Hallo! Mein Sohn ist am 27.12. sechs Monate alt geworden und ich habe schon im 5. Monat mit der Beikost angefangen. Sein Tagesplan sieht momentan so aus: Morgens gegen 9 Uhr: 1er - Flaschennahrung (ca. 100 ml) Mittags: Pastinake/Kartoffel/Fleisch-Brei (ca. 70-100 g) Nachmittags: Obst/Getreide-Brei (ca. 100 g) Abends um 18 Uhr: Milchgrießbr...


Beikost klappt nicht mehr so gut

Guten Tag, seit einer Woche bekommt mein Sohn (5,5 Monate) mittags Gemüsebrei (Karotte). Am Anfang lief es gut, mittlerweile möchte er nach 3 Löffelchen nichts mehr und fängt an zu quengeln. Auch die Zugabe von Süßkartoffeln hat daran nichts geändert. Mir ist bewusst, dass Babys Zeit brauchen sich an Beikost zu gewöhnen. Soll ich einfach weiter...


Beikost

Guten Tag:)  Mein Sohn wurde bis zum 6. Monat voll gestillt, dann bekam er immer mehr Interesse am Essen ( schaute dem Essen nach, griff nach unseren Speisen..) sodass wir mit Beikost starten wollten.Wir starteten ein Monat mal mit dem Mittags Gemüse/Fleisch Brei. Er hat am Anfang den Brei immer wieder mit der Zunge rausgeschoben, mein Kinde...


Beikost

Hallo,  Vielen Dank für Ihre Zeit zuerst! Unsere Tochter ist bald 7 Monate Alt.  Vor ca 3 Wochen haben wir mit beikost begonnen.  Aktuell noch Gemüse brei. Sie isst keine großen Portionen daher hab ich Angefangen ihr auch zwischendurch bzw tun Abend auch nochmal den Gemüse brei zu geben.  Darf/ kann man das so machen?  Bisher hatte ich si...


Beikost

Hallo,  ich hab da eine Frage bezüglich des Milch-Getreide-Breis... Aktuell bekommt meine Tochter, 8 Monate, mittags ihren Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei, nachmittags Getreide-Obst-Brei und abends Milch-Getreide-Brei.  Mittags und nachmittags isst sie gut und ihren Teller fast immer leer. Abends isst nur allerdings immer nur die Hälfte und...