Auftauen von selbst gemachten Breien

 Martina Medefindt Frage an Martina Medefindt Ernährungsberatung

Frage: Auftauen von selbst gemachten Breien

Sehr geehrte Fr. Schwiontek, Für meine 5 Monate alte Tochter möchte ich gerne Breie selbst herstellen. 1) Welche Teile (Rind) kann ich hier gut verwenden...Gulasch? 2) Wenn ich eingefrorenen Brei auftauen möchte wird dieser lediglich im Waserbad erwärmt oder nochmals "richtig" heiß gemacht, um Keime abzutöten? Was ist mit den guten Nährstoffen? 3) Leider finde ich unterschiedliche Angaben wie Babybrei aufgetaut werden soll...die einen raten (über Nacht oder ein paar Stunden) im Kühlschrank...die anderen raten ab?   Lieben Dank für Ihre Mühe!

von Kerstl1 am 01.12.2022, 11:15



Antwort auf:

Auftauen von selbst gemachten Breien

Hallo, danke für Ihre Fragen...Im Prinzip können Sie jedes Fleisch benutzen, was gut zu pürieren ist. Wenn Sie die eingefrorenen Breie im Kühlschrank auftauen, können Sie diese erwärmen, das reicht. Viele Grüße

von Martina Medefindt am 01.12.2022