Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Wie viele Eier sind mit 18 Monaten ok?

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Liebe Frau Neumann,

wie viele Eier darf mein 18 Monate alter Sohn pro Woche essen? Er liebt sie, ich habe aber gelesen, höchstens eines pro Woche - das wäre ja allein durch verarbeitete Eier in Nudeln etc erreicht? Im Moment bekommt er maximal ein bis zwei Eier wöchentlich pur, also gekocht oder als Spiegel-/Rührei.

Allerdings ist das Problem, dass er kaum Fleisch und Wurst isst, und Tofu soll er ja auch nicht, oder? Das isst er leider mit Wonne bei mir mit... Deshalb würde ich ihm sehr gerne abends öfter Ei geben, damit er überhaupt etwas anderes isst als Butterbrot und Gemüse. Von letzterem würde er Unmengen verdrücken, aber da er ohnehin seit Geburt schon sehr zierlich ist, wäre mir wohler, er hätte häufiger etwas Gehaltvolleres auf dem Teller. (Das Untergewicht ist aber nicht per se problematisch, er ist fit und gesund, der Kinderarzt ist entspannt.)

Vielen Dank für Ihren Rat!

von Maibaby2019 am 27.10.2020, 08:53 Uhr

 

Antwort auf:

Wie viele Eier sind mit 18 Monaten ok?

Hallo Maibaby2019
in der Woche werden etwa 1-2 Eier als Empfehlung angegeben. Dazu kommen noch weitere Mengen durch Eier, welche in anderen Speisen als Zutat verwendet werden. Dazu zählen bspw Nudeln, Kuchen, Auflauf etc.
Wenn dein Kind momentan wenig Gefallen an Wurst und Fleisch findet, auch keinen Fisch isst, dann empfehle ich dir die Ernährung etwas mehr in die Richtung vegetarisch auszubauen. Tofu ist, im Rahmen eines moderaten Konsums, in Ordnung. Es sollte jetzt nicht jeden Tag Tofu anstatt Fleisch sein, doch bietet die vegetarische Ernährung noch viel mehr Möglichkeiten!
Biete deinem Kind ein breitgefächertes, vollwertiges Speisensortiment in einem leckeren Speisenangebot. Du brauchst und sollst dein Kind nicht mästen, doch biete deinem Kind eine ausgewogene Speisenpalette, so dass er immer die Möglichkeit erhält, um sich satt und zufrieden zu essen, sich ausgewogen und vollwertig zu ernähren.
Behalte das Angebot von Wurst und Fleisch ruhig weiterhin bei, ergänze es einfach nopch um zahlreiche vegetarische/vegane Alternativen.
Findest du selbst Gefallen an vegetarischen Speisen, ausser an Tofu?
Was würde dich aus dem Sortiment "vegetarisch" reizen, falls du etwas Neues ausprobieren würdest wollen?
Du brauchst mir die Frage nicht beantworten. Sie soll dir lediglich als Anreiz dienen, selbst mal zu schauen, wo du deine Ernährung vielleicht in diese Richtung erweitern kannst. Denn deinem Kind werden die Speisen alle umso besser schmecken, je häufiger auch du (und Papa) diese mit gutem Appetit verzehren.
Die vegetarische Kleinkindkost ist mehr als das bloße Ersetzen von Fleisch und Fisch. Die vegetarische Kleinkindkost beinhaltet eine große Auswahl an verschiedenen Getreidesorten, Gemüsesorten, Nüssen, Hülsenfrüchten und Anderem.
Experimentiere mit Vollgetreidesorten. Integriere mehr verschiedene Getreidesorten, biete Vollkorn in einer bekömmlichen Form.
Nussmuse sind super geeignet.
Hier ein paar Ideen:
Fruchtriegel:
20g getrocknete Datteln
15g getrocknete Aprikosen
15g feine Vollkorn-Haferflocken
1 rechteckige Oblate (du kannst auch runde Formen nehmen)
die Zutaten abwiegen. Die Früchte mit dem Messer grob hacken.
Alle Zutaten in das Zerkleinerungsgerät geben und ganz fein hacken lassen. Ggf Obstsaft zufügen, ggf Butter zufügen.
Die Masse formen, zwischen Oblaten geben und schneiden.

Alternativen zu Fruchtriegeln:
Dinkelstangen
1/2 Banane (ca 50g ohne Schale)
1/4 kleiner Apfel (ca 30g )
13 g Rapsöl
65g Dinkelmehl 630
Banane vermusen, Apfelstück schälen, Kerngehäuse weg und das Stückchen fein raspeln.
Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und verkneten. Den Teig ca 30 min kühl stellen.
Ofen an, 190° C. aus dem Teig vorsichtig kleine Stangen formen und im Ofen ca 20-25 min backen, bis fertig. Die Stangen sollten nicht zu fest werden.


Hafer-Bananen-Cookies:
1 große, reife, gelbe Banane (oder Apfelmus)
ca 100-120g feine Haferflocken
viel weniger als 1 Msp Bourbonvanille
zerkleiner die Haferflocken in einem Blitzhacker zu "Mehl". Zermuse oder püriere die Banane, vermische sie mit der Vanille.
Gib das Hafermehl dazu und bereite aus allen Zutaten einen Brei
Heize den Ofen auf 175° hoch und bereite ein Backblech mit Backpapier vor. Mit Hilfe von 2 TL und deinen Händen kannst du jetzt aus dem Teig kleine Kekse formen, etwas flach drücken und ca 10-12, ggf länger, im Ofen backen. Anschliessend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Diese Kekse sind bei vielen Müttern beliebt. Ggf musst du etwas experimentieren, bis du nach dem Backen die richtige Konsistenz erhält

oder Brot - mit Butter, mit Fruchtaufstrich...mit zerdrückter Banane, mit Mandelmus, mit Avocado....

siehe auch einmal hier:
https://www.rund-ums-baby.de/experten/kochen-fuer-kinder/Vegetarische-Ernaehrung-Kind_49021.htm
Also dann
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 28.10.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Gebratene Eier zum Frühstück

Hallo, mein Sohn ist 22 Mo alt und isst zum Frühstück gerne ein gebratenes Ei und Vollkornbrot mit Frischkäse.Seit geraumer Zeit bittet er morgens um ein gebratenes Ei (da ich sonst eigentlich immer versucht habe Verschiedenes anzubieten) und diesem Wunsch bin ich seit ...

von Sermincik 07.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Fisch und Eier

Hallo und vielen Dank für die Antwort. Zwei Fragen waren noch offen, nämlich ob mein 13 Monate altes Kind auch Spiegeleier essen darf oder besser hartgekochte Eier und ob wir tiefgefrorenen Fisch nehmen können und wenn ja welche Sorten am besten? Statt Steak könnte ich doch ...

von SabrinaB4 23.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Wie viele Eier Baby 10 Monate

Sehr geehrte Frau Neumann, Mein Sohn ist inzwischen zehn Monate alt. Seit er 6 Monate ist haben wir mit der Beikost begonnen. Auf den Geschmack von Brei ist er nie so richtig gekommen. Auch wenn er nur drei, fast vier Zähne hat, isst er lieber Stücke die er kauen muss. ...

von Diana-Shiva 06.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Keine Milch, Eier, Nüsse, Äpfel

Hallo, ich hatte ja schon weiter unten geschrieben das wir in die Klinik gehen um zu testen was er darf und was nicht. Nun wissen wir es, keine Milch, keine Eier, keine Nüsse, keine Äpfel. Nun suche ich Rezepte, Essensvorschläge, Austausch Produkte, etc. Er ist erst 14 Monate ...

von SonnenscheinOktober2012 10.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Kot an Eiern

Hallo, ich würde gerne wissen ob Hühnerkot an Eiern gefährlich ist? Die Eier werden im Eierkocher gekocht und danach „geköpft“. Kann der Hühnerdreck an gekochten Eiern noch gesundheitsschädlich sein, wenn er beim Köpfen irgendwie doch ans Ei gelangt und dann mitgegessen wird? ...

von Subway 09.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Kind will keine Wurst, Milchprodukte oder Eier

Sehr Frau Neumann, ich habe ein Problem mit meiner 17 Monate alten Tochter. Sie will nichts auf ihrem Brot haben. Butter ißt sie nur auf dem Brot, wenn wir es toasten und die Butter geschmolzen ist. Sobald das Brot ein Aufstrich hat, wird die Nahrung verweigert. Sie hat ...

von Claudia D. 08.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Eier

Guten Tag, Meine Kinder lieben Spiegeleier, die gibt es daher etwa 1x (max. 2x) pro Woche . Mein 2 1/2 Jahre alter Sohn isst 2 Stk. mein 7 Jahre alter Sohn locker 4 Stk.. Ist das ein Problem? Dürfen Kinder so viele Eier essen? Noch eine ganz andere Frage, ab welchem ...

von rarawa 08.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Eier wie zubereiten mit 1 Jahr

Mein Sohn ist jetzt 1 Jahr geworden. Eiweiß hat er schon gegessen vom gekochten Ei. Darf er schon Spiegelei, Rührei essen? Und wie sieht es mit gekochten Eiern aus, darf er schon das Eigelb essen und wenn wie sollte es sein ( Hart, ...

von Baby2012Maslinica 08.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

wieviele eier darf ein kind in der woche essen?

Hallo meine tochter jetzt 20 mon alt ißt eigentlich fast alles...sie mag vorallem eier, immer wenn wir ein ei essen will sie auch eins. meine frage, wieviele eier darf ein kind in der woche essen???? am we fruhstücken wir immr zusammen und dann ißt sa und so ein ei. und in ...

von natale 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Wieviele Eier am Tag?

Hallo Birgit, kurze Frage, mein 2jähriger steht seit einigen Tagen total auf weichgekochte Eier zum Abendessen, isst meist 2 Stück und manchmal verlangt er auch zum Frühstück danach. Will nichts dazu oder danach, nur die blanken Eier. Wieviele sind denn pro Tag "bedenkenlos?" ...

von Zuckerle 28.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eier

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.