Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Trinkmenge

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Guten Abend,

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage bzgl. der Blähungen. Nun habe ich direkt die nächste Frage:
Aktuell ergibt es sich, dass unser Sohn 11 Monate nur noch morgens und abends vor dem Zubettgehen ein Fläschchen trinken. Alle anderen Mahlzeiten sind Brei, Obst oder Brot. Wir bieten zu den Mahlzeiten immer Wasser aus einem Becher an aber er trinkt nur einige wenige Schlückchen. Nun mache ich mir Sorgen wegen dem Flüssigkeitshaushalt. Das Fläschchen morgens hat ca 170ml und abends 140ml. Das ist doch insgesamt zu wenig oder?

von Reni77 am 02.04.2021, 20:57 Uhr

 

Antwort auf:

Trinkmenge

Hallo Reni77
wenn du deinem Kind etwas anbietest, sei es (evtl lauwarm temperiertes) Wasser oder die gewohnte Milch und dein Kind nur wenig davon annimmt, dann passt das momentan wohl gut. Auch Brei und Obst liefern Flüssigkeit.
Die Hauptsache ist, dass dein Kind die regelmäßig die Möglichkeit erhält, um zu trinken. Was und wie viel er zusätzlich an Flüssigkeit/Pre-Milch zur Beikost annimmt, das kann dein Kind selbst regulieren. Je mehr feste Kost und je salzhaltiger die Kost ist, desto mehr wird dein Kind bald auch zusätzlich trinken. Mach dir also keine Sorgen.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 03.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Trinkmenge und Essensverweigerer

Hallo! Es geht um unseren Sohn, er wird im Januar 4 Jahre alt. Gewicht und Größe genau in der Norm. 103 cm, 16 kg. Welche Menge sollte er am Tag trinken? Er war schon immer ein schlechter Trinker, wegen jedem Schluck muss man hinter ihm herlaufen. Er bekommt Wasser, zu ...

von binmat 15.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge Baby 11,5 Monate

Liebe Fr. Neumann, Ich hatte ihnen schon öfter geschrieben, dass es mit dem Essen meiner Tochter, mittlerweile 11 monate, nicht so gut klappt. Das haben wir hinter uns gelassen- mittlerweile isst sie gut- danke für Ihre Tipps! Wir sind jetzt bei: - Frühstück mag sie ...

von Schaschi 16.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge ok ?

Hallo, ich habe eine Frage. Mein Sohn 4,5 Monate alt, 5,5 Kg schwer bekam vor 2 Wochen folgende Mahlzeiten: 5/6Uhr , 10/11Uhr, 14/15Uhr 18/19Uhr und dann wieder 5/6Uhr ... je 190ml 4 Flaschen am Tag. Seit ca. 2 Wochen möchte er nun so seine Mahlzeiten: 0/1Uhr, 5/6 Uhr, ...

von jennly13 25.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

richtige trinkmenge ?

Hallo, Mein Sohn 4,5 Monate alt, 5,5 Kg schwer bekam vor 2 Wochen folgende Mahlzeiten: 5/6Uhr , 10/11Uhr, 14/15Uhr 18/19Uhr und dann wieder 5/6Uhr ... je 190ml 4 Flaschen am Tag. Seit ca. 2 Wochen möchte er nun so seine Mahlzeiten: 0/1Uhr, 5/6 Uhr, 10/11Uhr, 14/15Uhr, ...

von jennly13 24.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

welche lebensmittel und trinkmenge

hallo ab welchem monat darf baby was genau essen. ich meine z.b ab ....monaten darf man das obst/gemüse/getreide geben. und was darf man auf keinem fall geben? Honig weis ich ja schon aber gibt es noch was das man auf keinem fall geben darf? wie ist das eigentlich mit ...

von zauber91 12.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge und Essgewohnheiten ok?

Mein Sohn 3,4 J, isst kaum Gemüse und wenig Fleisch. Er mag manchmal Obst ansonsten würde er sich am liebsten von Fruchtjoghurt und Süßem ernähren. Wir erlauben ihm täglich eine kleine Portion Süßes (Keks oder Eis), aber er jammert ständig nach mehr. Außerdem trinkt er sehr ...

von bougainvillea 26.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge steigern

Hallo, hier habe ich schon lange nichts mehr gefragt, weil mein Großer mittlerweile 4 Jahre alt ist, aber nun hat sich seine Gesundheit verschlechtert, weil er einfach nicht trinken mag. Ich muss ihn jetzt regelrecht zum Trinken "zwingen"... Im Urin zeigte sich vorgestern ...

von hanna74 03.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Er kommt nicht auf die nötige Trinkmenge....

Hallo, mein Sohn ist fast 15 Monate alt, er isst gut und gedeiht soweit auch gut. Nur kommt er nie auf seine 800 ml Wasser, die er etwa trinken sollte.... ist das nun bedenklich? Er schafft das nicht, er nimmt sich immer mal wieder einen Schluck, aber mehr als 400 ml ...

von bubumama 24.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Seit unsere Tochter (11 Mon) sich den Trinkbecher lebst nimmt und daraus trinkt ist ihre tägliche Trinkmenge enorm gestiegen. Wieviel TM ist denn nun ok.? monemtane TM: 1 - 2 x tgl 150 - 200ml Pre 1x tgl. 200 ml Kuhmilch im Milchbrei 1 x tgl 100 ml Wasser im GOB ca. ...

von anemone 25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge

mein sohn ist jetzt 21 wochen alt. das ist sein bisheriger ernährungsplan: schlafen von 19.30 bis 5.30 5.30 160ml pre ca.9 uhr 160ml pre 12.30 125g gemüsegläschen ca.16.00/16.30 160 ml pre ca. 19 uhr 125mg gemüseglas zwischendurch trinkt er schluckweise etwas wasser, ...

von ela- 04.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.