Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Mittagsbrei mit Fisch

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo Birgit,

Ich weiß ich habe sehr viele Fragen :)

Noch eine Frage zum Mittagsbrei. Emilia bekommt 5 mal die Woche Fleisch und 2mal vegetarisch. Ich wollte demnächst eine vegetarische Mahlzeit mit Fisch ergänzen. Gibt es bei Fisch eine Altersgrenze, die nicht unterschritten werden sollte oder kann ich ruhig damit anfangen? Und koche ich den Fisch genauso wie das Fleisch. Ich stelle den Fleischbrei separat her und friere ihn in Eiswürfelbehälter portionsweise ein.
Das Gemüse und die Kartoffeln Dämpfe ich ausschließlich im Dampfgarer.
Könnte ich so auch den Fisch dämpfen?

Emilia ist 6 Monate und wird ansonsten gestillt.

Liebe Grüße Janet

von Jani0312 am 08.10.2016, 09:10 Uhr

 

Antwort auf:

Mittagsbrei mit Fisch

Hallo Janet0312
du kannst deiner Tochter einen Brei mit Fischzubereitung auch jetzt schon füttern. Die Zubereitungart für die Herstellung des Breies bleibt dir überlassen. Der Fisch muss nach dem Garen ganz fein püriert werden, damit etwaig vorhandene Gräten definitiv fein zerkleinert werden.
Am einfachsten ist die Zubereitung, wenn du alle Zutaten zusammen dämpfst und anschliessend mit dem Garwasser pürierst.

Empfehlung:
kaufe ein ganz frische, qualitativ hochwertiges (bio). Fischfilet. Verarbeite es zu Hause sofort. Zunächst solltest du das Filet unter fliessendem Wasser abspülen und anschliessend trocken tupfen. Das Filet auf Gräten untersuchen und ggf entfernen. Filet klein schneiden. In einem Topf mit etwas Wasser garen und pürieren.

Die Empfehlung zur Auswahl der richtigen Qualität bzw zur Herkunft des Fisches ist etwas schwieriger. Fisch erhält in punkto Schwermetallbelastung u.a. weniger erwünschter Inhaltsstoffe immer wieder mal Kritik. Magerer Hochseefisch und Zuchtfisch gilt bspw als weniger schadstoffbelastet. Lachs könntest du in Bio-Qualität kaufen und achte bei sonstigen Fischprodukten auch auf das MSC-Siegel.
Wenn du ganz sicher gehen willst, solltest du ein Gläschen aus dem Sortiment der Babynahrung nehmen.
Grüße
Birgit S.

von Birgit Neumann am 10.10.2016

Antwort auf:

Mittagsbrei mit Fisch

Ps. Sollte der Fisch genauso wie das Fleisch in Bio Qualität sein?

von Jani0312 am 08.10.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Ab wann Fisch im Mittagsbrei?

Hallo, meine kleine Tochter ist nun fast 9 Monate alt. Im Moment bekommt sie zum Mittag einen Gemüse-Fleisch-Brei und am Nachmittag einen Getreide-Obst-Brei. Den Rest stille ich. Ab wann kann ich denn Fisch einführen und mit welchen Sorten und welcher Menge kann ich ...

von yami 19.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Mittagsbrei, Fisch

Saft im Mittagsbrei als Getränk

Hallo, Ich hätte eine Frage zum Mittagsbrei. Ich weiß, dass man etwas Saft beifügen sollte wegen des Vitamin C und der verbesserten Eisenaufnahme. Nun finde ich allerdings, dass ein paar Löffel Saft den Geschmack des Breis stark verändern. Und eigentlich möchte ich, dass meine ...

von Jani0312 26.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

welches Öl zum Braten und Fischersatz

Hallo Birgit, kürzlich las ich in einem Kochbuch, dass Rapsöl gut sei, aber zum Braten besser Kokosöl genommen werden sollte. Stimmt das? Unser Rapsöl ist eigentlich auch zum Braten geeignet... Und Kokosöl ist doch eher reich an gesättigten Fettsäuren? Meine Kleine ist ...

von miaandme 24.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Mittagsbrei variieren

Guten Morgen, meine fast 7-monatige Tochter bekommt mittags eine Gemüse-Kartoffel-Haferflocken-Brei (Pastinake, Kürbis, Möhren, Zucchini) und abends einen Milchbrei mit Schmelzflocken (seit einer Woche). Gestillt wird sie nicht mehr. Nun überlege ich, wie ich den Mittagsbrei ...

von Sonja_1 12.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

Ab wann Fisch?

Guten Tag, Meine Tochter ist 5 Monaten und seit cca 3 Wochen bekommt Sie Mittags Gemüse-Kartoffel Brei, es klappt eigentlich gut. Heute bekommt Sie zum ersten mal Fleisch. Meine Frage ist, ab wann darf Sie auch Fisch bekommen (Lachs,....)? Wie oft darf Sie in der Woche dann ...

von Kacenice 02.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Zeit für den Mittagsbrei

Hallo liebe Birgit, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort vor einigen Wochen, jetzt kommt die nächste Frage. Es geht um das "Timing" des Mittagsbreis. Unsere Tochter ist jetzt 7,5 Monate alt, hat mit 6 Monaten mit dem Mittagsbrei (GKF) und letzte Woche mit dem ...

von S_Fuchs 04.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

Wie "verstecke" ich Fisch und Fleisch im Essen?

Guten Tag, mein Sohn ist etwas über 10 Monate alt und isst seit ca. 3 Wochen nur noch (kindergerechte) Familienkost, dazu morgens und abends insgesamt 400ml Pre-Milch. Er möchte auch diese Mahlzeiten nicht gefüttert bekommen (weder mit einer Gabel noch Löffel), sondern nur ...

von Lejni89 01.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Mittagsbreiverweigerung

Hallo, ich habe über die Suche leider nichts passendes zu meinem Problem gefunden. Ich hoffe, die Frage wurde nicht schon mehrfach gestellt. Unser Sohn ist 9 Monate und 2 Wochen alt. Er hat nie besonders viel gegessen. Mittags hat er immer so um die 80-150g gegessen. ...

von SveDaJay15 09.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

Mittagsbrei Sorge & Frühstück

Hallo, mein Sohn wird in kürze 9Monate alt. Aktuell sieht es Essenstechnisch so aus: (Uhrzeit ca. Angaben) 5.30 stillen (eine Brust) 9.00 stillen 12.00 Karotte-Kartoffel -klappt mom. ganz schlecht und was anderes isst er überhaupt nicht. 13.00 stillen 16.00 OGB ...

von mandulina83 28.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsbrei

Fisch einfrieren

Hallo, ich möchte Brei gern überwiegend selbst kochen. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass in Gläschen, die über Monate haltbar sind, Vitamine aus den ursprünglichen Zutaten enthalten sein können... Natürlich habe ich nichts gegen hin und wieder ein Gläschen ...

von FullOfJoy 09.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.