Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Mineralwasser 2Frage

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo,
Was heißt Natrium und Fluorgehalt nicht zu hoch? Ist Wasser mit 73mg/l Natrium und 0,95mg/l Fluorid für 1-jährige geeignet?
Danke und beste Grüße

von Sonnenblume 1812 am 04.10.2021, 10:08 Uhr

 

Antwort auf:

Mineralwasser 2Frage

Hallo Sonnenblume 1812
Der Fluoridgehalt sollte im Mineralwasser nicht über 1,5mg/l liegen, am besten (weit) darunter.
Der Grenzwert für Wasser, welches zur Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ist liegt für Natrium bei 20 mg l. Für Kleinkinder kann er (viel) höher sein. Bis 200 mg/l sind quasi noch tolerabel. Ab 200 mg /l werden Wassersorten als natriumreich bezeichnet. Je höher der Gehalt, desto mehr schmeckt das Wasser entsprechend.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 05.10.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Mineralwasser

Guten Tag, In der Krippe meines Sohnes wird den Kindern stilles Mineralwasser zum Trinken gegeben. Ich frage mich, bis zu welchem Alter muss es Wasser sein, das als "babygeeignet" ausgezeichnet ist? Aufgrund der Grenzwerte ist ja auf jeden Fall gut, wenn auch 1-3 Jährige ...

von Sonnenblume 1812 01.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Mineralwasser / Spinat

Liebe Frau Neumann, ich möchte unserem Sohn kein Leitungswasser geben u daher erfragen , ob es ok ist , wenn er bei unserem Mineralwasser mittrinkt ? Er ist nun 22 Monate alt u wird nachts noch gestillt u Tags noch wie er möchte , daher trinkt er nicht soviel Wasser , aber ...

von sunyside 14.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Mineralwasser und Rohmilchkäse

Hallo Birgit, meine Tochter ist nun 2 Jahre und 2 Monate alt. Sie bekommt immer noch Mineralwasser, das für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ist. Darf sie jetzt oder sollte sie sogar Mineralwasser mit mehr Mineralien trinken? Und darf meine Tochter nun ...

von eule4 04.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Mineralwasser

Hallo Birgit, darf mein Sohn eigentlich schon Mineralwasser mit Kohlensäure trinken? Normalerweise bekommt er stilles Wasser. Leider trinkt er noch nicht so viel, aber es wird durch die Familienkost immer mehr. Jeder von uns, auch der Jüngste, bekommt seinen Becher/Glas zum ...

von tiho 14.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

nochmal zu Wasserzusammensetzung Mineralwasser

Liebe Birgit, Du hattest mir vor einiger Zeit mal die Grenzwerte für Babywasser genannt. http://www.rund-ums-baby.de/kochecke/beitrag.htm?id=36270&suche1=Leitungswasser&seite=1 Wir haben ja wegen der alten Leitungen bei uns (altes Bauernhaus, die Leitungen von unten ...

von brittawirdmama 25.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Mineralwasser

Hallo, bis zu welchem Alter sollen für Babys Wasser mit dem Zusatz "Für Säuglingsnahrung geeignet" bekommen bzw. ab wann kann man für Babys bzw. Kleinkinder "normales" Mineralwasser ohne diesen Zusatz kaufen? Danke! Viele ...

von Brigitte78 08.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Mineralwasser

Hallo, mein Kleiner (11 Monate) trinkt Sprudel. Leitungswasser möchte ich ihm nicht geben (wir haben ältere Leitungen und ich bin mir da unsicher). Bis wann darf er nur das Mineralwasser mit dem Vermerk "für die Herstellung von Säuglingsnahrung geeignet" bekommen? Welche ...

von Spatz 20.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Mineralwasser für Babyflasche?

Hallo, bitte entschuldigen sie wenn ich nochmal störe. Kann ich für die Zubereitung der Babyflasche auch ein stilles Mineralwasser vom Lidl nehmen? Kann ich das Wasser ganz normal erwärmen und dann in der Thermokanne aufbewaren? Wir wollen nämlich zum Campen und da ...

von Ninette85 31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Schadstoffe in Breigläschen und Mineralwasser

Liebe Birgit, in einem älteren Oekotest gab es eine ziemlich schlechte Bewertung der Breigläschen hinsichtlich des Furan- und Benzolgehaltes als herstellungsbedingte Produkte. Unser KIA rät dennoch Gläschen zu füttern, da diese kontrollierter und schadstoffarmer seien. Ich ...

von danic0605 24.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Stilles Mineralwasser für Tochter 13Monate?

Hallo Frau Neumann, wir geben unserer Tochter(13Monate) seit ca.2Monaten statt abgekochten Wasser, stilles Mineralwasser zu trinken. jetzt habe ich gerade die Fragen der Woche gelesen und bin etwas beunruhigt, da wir es nicht nach 24h abkochen. Kann das Auswirkungen haben? ...

von Diddl2103 20.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mineralwasser

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.