Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Lagerung Kartoffeln

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Liebe Frau Neumann,

mein Sohn ist 22 Monate und liebt Kartoffeln. Da er überhaupt kein Brot mag, ist es häufig auch ein Ersatz dafür. Wir haben leider einen sehr warmen Keller, da dort die Heizung steht. Deswegen lagere ich unsere Kartoffeln im Kühlschrank. Da ich keine großen Mengen kaufe, sind Acrylamid in 2 bis max. 3 Wochen verspeist. Leider habe ich erst jetzt erfahren, dass Kartoffeln nicht im Kühlschrank wegen Acrylamid gelagert werden dürfen. Wir haben einen modernen Kühlschrank der auf 7 Grad eingestellt ist und ein extra Gemüsefrischhaltesystem, dort habe ich heute nachgemessen, dass es 5 Grad sind. Man soll ja Kartoffeln nicht unter 8 Grad wegen dieser Sache lagern. Nun gab es bei uns hin und wieder neben gekochten Kartoffeln, auch Ofenkartoffeln bei 200 Grad. Alles nicht optimal, aber ich versuche es jetzt besser zu machen. Haben sie ein Tipp wie ich meine Kartoffeln in Zukunft lagern kann?

Liebe Grüße

von Lama87 am 01.04.2021, 22:11 Uhr

 

Antwort auf:

Lagerung Kartoffeln

Hallo Lama87
lagere deine Kartoffeln am besten kühl, soweit es eben bei euch geht. Lagere die Kartoffeln möglichst dunkel, weil vor allem dies die Keimbildung deutlich reduziert. Ideal ist bspw ein Leinensäckchen oder ein mit Zeitungspapier abgedeckter Tontopf. Auch Luftzirkulation ist empfehlenswert, weshalb du die Plastikverpackung, worin manche Kartoffeln verkauft werden, unbedingt enfernen solltest. Die Vorratskammer bzw ein Vorratsschrank, da lichtdicht, wäre bspw auch in der Wohnung eine gute Lösung, wenn du den Kühlschrank umgehen möchtest und keinen kühlen Keller hast.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 03.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Selbst gekochte Beikost - Haferflocken und Kartoffeln richtig verwenden

Guten Morgen, ich möchte in Kürze mit der Beikost für unsere Kleine anfangen (Beginn 6. Lebensmonat) und diese komplett selbst zubereiten. Ich habe dazu ein Buch von Dr. Riedel und auch diverse Infoblätter vom Kinderarzt gelesen, habe allerdings noch ein paar Fragen. 1. ich ...

von Myriel9 21.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Mittagessen Menge Kartoffeln Nudeln Reis

Guten Tag, Meine Tochter wird in ein paar Tagen 10 Monate alt. Sie isst den Mittagsbrei, Nachmittags und Abendbrei super. Auch gröbere Stückchen. Frage mich nun gerade, wieviel Gramm Nudeln bzw. Reis sie mittags bekommen soll. Bspw.: 120 g Gemüse 80 g Kartoffeln, / ...

von KaMa85 17.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Nachtrag Kartoffeln

Vielen lieben Dank schon mal für die Rückmeldung. Nur um nochmal ganz sicher zu gehen: Ich habe mit Topfaufsatz erst Pastinake-Karotte-Kartoffel-Rind gedampfgart (alle Zutaten gemeinsam) und direkt danach mit gleichem Wasser Zucchini-Karotte-Süßkartoffel-Lachs. Kartoffeln ...

von JuliaSp 21.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Kartoffeln

ich wende mich an Sie mit einer spezifischen Frage und hoffe Sie können mir kurz weiterhelfen. Ich habe für meine 6 Monate alte Tochter Brei vorgekocht. Ich dampfgare die Zutaten im Topf mit entsprechendem Aufsatz. Nun habe ich nacheinander mehrere Portionen vorgekocht und ...

von JuliaSp 20.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Kartoffeln im Brei zu häufig?

Hallo, Ich würde Sie gerne um einen Rat bitten. Meine Tochter ist inzwischen 1 Jahr und einen Monat und hat immer noch keine Zähne. Sie isst Ihren Mittagsbrei, den ich ihr täglich frisch und abwechslungsreich koche, sehr gut. Sie ist verschiedenes Gemüse und Fleischsorten ...

von Bernina30 10.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Kartoffeln verstopung?

Hallo brigit mein sohn bekommt sehr oft zurzeit immer einen festen stuhlgang wie knette er bekommt seit einenhalben monate beikost kann das sein das kartoffeln einen festen stuhlgang führen ist das eine verstopfung er bekommt auch birne pflaume aber nringt nicht viel ist ...

von Belly 12.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Frühkartoffeln / neue Kartoffeln

Liebe Frau Neumann, Darf man für Babybrei eigentlich neue Kartoffeln / Frühkartoffeln verwenden? Ich habe sie jetzt schon ein paar Mal verwendet (geschält und gekocht, Wasser weggeschüttet). Mir fiel jetzt aber ein, dass ich mal gehört habe, dass der Solaningehalt in ...

von snr 17.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Kartoffeln mit oder ohne Schale

Hallo nochmal. Wie sieht es denn mit Kartoffeln aus beim Kleinkind, 13 Monate? Bisher habe ich sie immer mit Schale gekocht und für meine Sohn danach entfernt, weil wir es ganz gern mitessen. Oder lieber doch schon vor dem Kochen schälen? Liebe Grüße ...

von Vila. 10.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

12 Monate alt mag keine Kartoffeln und Nudeln

Hallo, unsere Tochter ist fast 13 Monate alt und schon immer schwierig beim Essen gewesen. Sie mochte nie Brei, hat immer nur wenig vom Familientisch mitgegessen. Und sie will sich auch nicht füttern lassen (außer Joghurt, sonst nimmt sie nichts vom Löffel - auch nicht mit ...

von E@B 29.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Baby verträgt keine Kartoffeln

Hallo, unser Sohn ist jetzt etwas über 6 Monate alt. Wir haben im vierten Monat mit der Beikost angefangen. (Also mit 16 Wochen) Er war sofort begeistert davon und hat viel mehr gegessen als er anfangs sollte. Die Folge war natürlich Bauchweh. Also haben wir wieder von ...

von Krümel21052017 27.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kartoffeln

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.