Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Haltbarkeit

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Liebe Birgit,

ich koch selbst, auch das Obstmus (bisher Apfel und Birne). Leider ist mein TK restlos überfüllt mit meinen MuMi-Vorräten.

Wie lange ist das Obstmus im 1*Fach des Kühlschranks oder draussen (beides z.Zt. ca -6 Grad) haltbar? Oder im Kühlschrank, welcher bei uns recht kalt bei 0-2 Grad eingestellt ist?

LG und einen schönen 4. Advent
Diana

von dee1972 am 18.12.2010, 13:05 Uhr

 

Antwort auf:

Haltbarkeit

Hallo dee1972
Im ***Fach kannst du nur Gefrorenes Weiterkühlen. Im ****Fach kannst du einfrieren.
Ein 3*Fach kühlt nicht so stark wie ein 4*Fach, deshalb sind Lebensmittel darin auch nicht so lange haltbar!
Im Kühlschrank hält der Obstbrei ca 2-3 Tage. Bereite das Mus doch frisch zu, dann ist es am vitaminreichsten. Möglich wäre, ab dem 8. Lm, dass du Obst wie Apfel oder reife Birne auch einfach roh gerieben zum Brei gibst.
Wäre das auch eine Möglichkeit?
Grüße
B.Neumann

von Birgit Neumann am 20.12.2010

Antwort:

Haltbarkeit - Nachfrage

Hallo Birgit,

danke für die Tipps.

Meine Tochter ist nun grad 8 Monate, aber ich dachte immer, dass geriebener Apfel eher stopfend wirkt (wegen der Pektine? also wenn der Apfel braun wird?). Seit der Beikosteinführung haben wir ja ziemlich mit hartem Stuhl zu tun, ich hatte dich dahingehend schon mal um Rat gefragt.

Aber 2-3 Tage Haltbarkeit im Kühlschrank reichen mir auch schon. Jeden Tag frisch zubereiten schaffe ich zeitlich nicht, da ich täglich noch mind. 600 ml MuMi abpumpen muss.

LG Diana

von dee1972 am 21.12.2010

Antwort:

Haltbarkeit - Nachfrage

Hallo Diana
ja, roh geriebener Apfel hat eine eher stuhlfestigende Wirkung. Aber dass das problematisch für euch sei, das hast du in dem Posting nicht erwähnt :-)
Na dann
Frohe Weihnachten
Grüsse
B.Neumann

von Birgit Neumann am 21.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Haltbarkeit von Säften

Hallo Birgit, mich würde mal interessieren, wie es mit der Haltbarkeit von geöffneten Säften im Kühlschrank aussieht. Wirklich nur drei Tage, wie auf der Verpackung steht? Meine Tochter (4Jahre) trinkt nicht soviel Saft, der ja auch verdünnt wird. Meist trinkt sie Wasser, ...

von Martina42 16.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haltbarkeit

Haltbarkeit von aufgetautem Brei

Hallo Birgit, ich koche unseren Gemüsebrei selbst und friere ihn ein. Am Vorabend hole ich diesen aus dem Gefrierschrank und lasse ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen. Wie lange ist dieser Brei dann noch haltbar? Kann ich ihn (unaufgewärmt natürlich) auch am nächsten Tag ...

von idefixxy 23.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haltbarkeit

Haltbarkeit von selbstgemachtem Brei

Hallo Birgit, meine Tochter ist reichlich 6 Monate alt, bekommt seit knapp 4 Wochen mittags Brei. Ich möchte jetzt von Gläschenkost auf selbstgemachten Brei wechseln, dabei aber für mehrere Mahlzeiten zubereiten. Wie lange ist Brei, heiß in Gläschen abgefüllt und nach dem ...

von Meggie227 02.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haltbarkeit

Haltbarkeit gekochte Hirse

Hallo Birgit! Da meine Tochter u. a. auch ungern Fleisch isst, probiere ich immer wieder Deine Hirserezepte aus (lecker!). Allerdings verschätze ich mich jedes Mal mengenmäßig und es bleibt einiges an Hirse (separat gekocht und ungewürzt) übrig. Wie lange hält sich ...

von Rote Zora 26.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haltbarkeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.