Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Essensplan 7,5 Monate

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Liebe Frau Neumann,

vielleicht können Sie mir ein paar Tipps zur besseren Essens-Verteilung geben.
Mein Kleiner (7,5 Monate) isst aktuell gegen 11-12h seinen Mittagsbrei ( 140-150g), nachmittags ca 100-140g GOB und Abend seinen Lieblingsbrei , GMB, da schafft er am meisten, 150-200g.
Gestillt wird er am Abend ( super selten noch einmal nachts) und am Morgen und aber auch noch 2-3 mal tagsüber , vor allem am Vormittag. Ich würde gerne das Stillen tagsüber ausschleichen , abends und morgen ist natürlich noch völlig ok.
Wie kann ich die Breimahlzeiten umverteilen oder ergänzen um tagsüber weniger oft stillen zu müssen. Was kann ich ihn am Vormittag anbieten oder als Snack zwischendurch?

Ich bin sehr unsicher was feste Sachen angeht, darf er schon Brot versuchen und welches nehme ich da am besten, mit Aufstrich? Gibt es andere feste Dinge die er gefahrlos versuchen könnte?

Wasser trinkt er nur Mini-Schlucke aus dem Becher , biete es ihm immer an nach jedem Brei aber er will es nicht wirklich...ist das durch das Stillen ausreichend abgedeckt?

Noch zuletzt, ist eine Jodgabe für ihn erforderlich? Gebe ihm einen Mix aus Selbstgekocht und Gläschen, die Breie mache ich mit Baby-Bio-Instantflocken ohne Zucker ( und ohne Jod soweit ich das sehe), nicht dass er einen Mangel bekommt.

Er hat schon 3 Zähne und ist sehr gut genährt, habe einerseits Sorge dass er ‚ zuviel‘ zu sich nimmt durch das viele Stillen und andererseits schlaucht es mich auch mittlerweile furchtbar, so dass ich es gerne sukzessive reduzieren würde.

Vielen vielen Dank für Ihre hilfreichen Tipps und herzliche Grüße

von Alleswirdgut123 am 15.09.2020, 08:16 Uhr

 

Antwort auf:

Essensplan 7,5 Monate

Hallo Alleswirdgut123
es tut mir sehr leid, doch bei Fragen zur optimalen Stillfrequenz, bei Fragen zum optimalen Stillmanangement, bin ich leider überfragt. Du kannst deine Frage noch einmal ins Forum bei Biggi Welter (Kristina Wrede) einstellen. Dort kannst du dich zu deiner persönlichen Situation besser beraten lassen.
Ich kann dir in meinem Forum nun nur sehr allgemein weiter helfen. Ich versuche es einmal so gut es geht:
der Jodgehalt in der Muttermilch variiert in Abhängigkeit der Jodversorgung der Mutter.
Ab dem 8. Lm kann/sollte ein Baby darum auch einmal wöchentlich einen Brei aus Seefisch erhalten, welcher ebenfalls Jod enthält.
Grundrezept 1 P:
90g Zucchini
40g Kartoffeln
20g (-25g) Seelachsfilet
2 EL Obstsaft
8g Öl

wenn dein Baby (ab 10. Lm) auch gewöhnliche Familienkost und auch Brot essen wird, sollte die Jodversorgung ausreichend gewährleistet sein. Verwende für die Zubereitung eurer Familienkost jodiertes Speisesalz.
Zusätzliche Flüssigkeit ist bei nach Bedarf gestilten (gesunden) Babys meist noch nicht erforderlich. Nach dem Brei kannst du deinem Baby etwas Wasser auch weiterhin aus einem Becher anbieten, wenn es dir langfristig lieber ist. Sorge, dass er zu wenig trinkt brauchst du aber keineswegs zu haben. Dein Baby kann über das Stillen (nach Bedarf) auch die Flüssigkeitszufuhr regeln.

Und jetzt noch ein paar Worte zu breifrei/Fingerfood:
Positioniere deinen Sohn für breifrei-Experimente immer angemessen am Esstisch. Damit dein Baby essen kann, könntest du ihn in einem Hochstuhl oder auf deinen Schoss nehmen. Er sollte auf jeden Fall aufrecht am Tisch sitzen, um gefahrenfrei essen zu können. Dein Kind muss aufrecht, stabil und sicher für die Dauer der Mahlzeit sitzen. Die dabei leicht nach vorn gebeugte Haltung (automatisch) wirkt vorbeugend gegen versehentliches Verschlucken. In dieser Position klappt auch das Hochwürgen versehentlich verschluckter Nahrung besser. Schau einmal, ob das Sitzen im Hochstuhl bei euch optimal ist. Seine Füße sollten auf einer Fußleiste/Unterlage aufstehen. Er sollte dabei auch seine beiden Hände frei bewegen können, um sich die Speisen selbständig vom Teller, mit der Hand in den Mund zu geben.
Zu jeder Breimahlzeit dazu kannst und darfst du geeignete Speisen vom Familientisch anbieten. So kann sich dein Kleiner mit kleinen Probierportionen daran gewöhnen.
Du kannst das Probierportiönchen direkt von deinem Teller abgeben. Oder du kannst deine Fingerspitze benetzen und sie deinem Baby probehalber anbieten. Du kannst ihm auf einem Teller kleingeschnittene Stückchen eurer Speisen hinlegen. So kann er diese selbständig anfassen und in den Mund nehmen.
Schau einmal hier:
https://www.rund-ums-baby.de/experten/kochen-fuer-kinder/Fingerfood-einfuehren-das-Baby-will-keinen-Brei_48367.htm
Dort findest du noch einmal eine kleine Zusammenfassung über geeignete und weniger geeignete, bzw komplett ungeeignete Lebensmittel.
Dein Baby sollte alle angebotenen Speisen gefahrenfrei kauen und schlucken können.
Die angebotenen Speisen müssen "sicher" sein.

Starte ruhig mit ersten Brothappen zum selbständigen essen.
Nimm ein gewöhnliches Stückchen Mischbrot (ohne Kerne oder Saaten - komplett frei davon) und bestreiche es dünn mit Butter. Schneide die Rinde weg und die Brotscheibe dann in ca 1 cm dicke Streifen. So kann dein Kind die Stücke anfassen, mit der Faust umschließen und daran knabbern.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 15.09.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Essensplan Baby 7,5 Monate

Hallo, meine Kleine ist 7,5 Monate alt und eine gute Esserin. Habe mit 5 Monaten mit der Beikost begonnen. Sie gehört zu den größeren, ist schon über 75 cm lang und über 9,5 kg schwer. Unser aktueller Essensplan ist folgender: Morgens gegen 8.00: 230-250ml Pre ...

von Madile 22.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan?

Hallo mein sohn wird in 2 Wochen 9 monate alt und ich wollte mal nach fragen wie ich mit ihm BLW anfangen kannn oder schon etwas von dem Familienessen geben kann. Er ist sehr interessiert an unserem essen daher würde ich es so gerne mal ausprobieren allerdings weiß ich nicht ...

von Bxlla3009 17.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan für fast 2 Jähigen

Hallo Frau Neumann, ich mache mir Sorgen, dass mein kleiner Mann zu wenig und zu ungesund isst. Er war schon immer ein schlechter Esser. Er wird nächsten Monat 2 Jahre und er ist schon immer recht klein und leicht gewesen. Das gibt es am Tag: Frühstück: 3/4 Banane ...

von NaddelTee 17.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan 9,5 Monate

Hallo Frau Neumann, Wollte mal nachfragen was mein 9,5 Monate alter Sohn essen sollte? Wie lange sollte ein Baby nachts eine Flasche bekommen? Kann ich zum Frühstück schon Brot geben aber was gebe ich dann zum trinken kann ich ihm eine warme Kuhmilch Flasche geben? Ab ...

von Cocobiene 14.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan was und wieviel soll es sein

Das liebe Essen. Nun ist unser Enkel 14Mte alt und ich möchte wissen, ob unser Speiseplan ok ist oder ob ich was verbessern kann. Morgens: 250ml Milch (Beba), mittags von uns ca. 230gr Gemüse, Fisch, Fleisch etc, nachmittags ein Getreidebrei mit Obst (mal eine Banane, oder ...

von Oma esther 19.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan

Sehr geehrtes Team, meine Tochter hat vor paar Tagen den 6. LM vollendet und von heute auf morgen aufgehört tagsüber nach Flasche zu verlangen. Ihr Essensplan schaut momentan in folgendermaßen aus: 5.30-6.00 Flasche mit 160 ml 1er Milch (sie trinkt nicht immer ...

von Kata2401 27.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Essensplan

Liebe Birgit, eigentlich denke ich, dass ich alles soweit richtig mache mit der Ernährung, aber da man so viele unterschiedliche Dinge liest, wollte ich gerne noch einmal nachfragen, ob so mit dem Essen und Trinken alles stimmt. Meine Tochter ist 7 Monate nach dem ...

von Zofika_38 28.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Babybrei und Essensplan

Hallo! Meine Tochter, 14 Monate, isst bereits brav "normale" Kost. Sie ist seit ein paar Wochen abgestillt und bekommt auch keine Flasche. In der Früh bekommt sie noch häufig Brei mit rohem, geriebenen Obst und auch am Abend einen Milch Getreide Brei mit einem halben ...

von Snowflake1984 23.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Re Panettone Essensplan

hallo Also ist es in Ordnung wenn sie Panettone isst ,?! Ihr Essensplan sieht wie folgt aus um 7 Uhr 200 ml 2er Milumil um ca 10 Uhr etwas Brot und Obst meisten Banane oder Getreide Frucht Gläschen . So um 13 Uhr. ...

von Waldelbe 10.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Panettone Essensplan

Hallo kurze Frage wir hatten gestern zum Nachmittag Panettone weil sie mit 9 Monate erst ein Zahn hat bzw zahnt mag sie keine Kekse etc Aber brot etc sie schafft auch nur 4 Mahlzeiten sie trinkt morgens 200 ml 2er Milch vormittags ein Halbes Glas Getreide Obst von hipp und ...

von Waldelbe 09.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essensplan

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.