Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Ernährungsplan 9,5 Monate

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Liebe Birgit,

bei uns läuft es aktuell so ab:

Morgens stillen
Vormittags GOB und Fingerfood
Mittags Mittagsbrei und Fingerfood
Nachmittag GOB und Fingerfood
Abends MGB und Fingerfood
Zum ins Bett gehen stillen
Nachts 2 x stillen

Ist das für das Alter so korrekt? Ab wann wäre etwas zu ändern? Wann stillt man morgens nicht mehr? Oder sollte man erst frühstück geben und dann Stillen?

LG Lisa

von Lisa98765 am 24.07.2021, 08:02 Uhr

 

Antwort auf:

Ernährungsplan 9,5 Monate

Hallo Lisa98765
du kannst so oft stillen wie nötig oder so oft es Bedarf gibt.
Wenn tagsüber kein Bedarf besteht oder wenn euer Plan in dieser Weise gut funktioniert, dann seid ihr auf einem guten Weg.
Für Stillen am Morgen gibt es keine allgemeinen Empfehlungen oder allgemeine Tipps fürs weitere Vorgehen.. Du kannst stillen, wenn es richtig ist. Die Sache mit dem Frühstück ist einfach so, dass es sinnvoll ist ein Frühstück bzw eine gemeinsame Frühstückszeit einzuführen. Es ist kein "Muss", sondern vielmehr ein "Kann". Ab wann eine gemeinsame Frühstückszeit eingeführt werden kann, das müsstest du invidividuell beurteilen. Es geht darum, dass dein Baby morgens einfach die Gelegenheit erhält, um Brot und andere Speisen langsam und spielerisch, nebenbei und zwanglos kennenlernen zu können. Dein Baby isst bereits schon die ein oder andere festere Speise neben Milch und Brei. Das ist schon ganz prima und der Schritt zu einer fest eingeplanten morgendlichen Mahlzeit wird leicht sein.
Natürlich sollte dein Baby mit einem morgendlichen Frühstücksstart auch die Gelegenheit erhalten um etwaigen Hunger zu stillen. Doch du darfst das Stillen drumherum so gestalten und zeitlich einbinden, wie es für euch gut ist und den meisten Sinn ergibt. Fordere von deinem Kind seinem Entwicklungsstand entsprechend bestimmte, altersentsprechende Dinge und überfordere es nicht.
Das heißt: du kannst ein Frühstück entsprechend euren individuellen Erfordernissen und gemäß den Bedürfnissen deines Kindes einführen, darfst es einfach mal versuchen. Wenn es aber noch nicht recht klappen will, dann wäre das auch in Ordnung.

Um den 10. Lm herum machen (alle) Babys einen großen Wachstumsschub. Dieser Wachstumsschub wirkt sich auch auf die kognitiven und die motorischen Fähigkeiten aus.
Diese neuen Fähigkeiten müssen und wollen sie ausprobieren und verfeinern. Manche Babys wollen plötzlich gar keinen Brei mehr essen, wollen gar nicht mehr gefüttert werden. Mehr als nur Milch und Brei zu essen/trinken ist für (d)ein Kind im Gesamten betrachtet ein wichtiger Schritt in der Entwicklung. Es geht neben dem Nährwert der festen Nahrung auch um das spielerische Entdecken der verschiedenen sensorischen Eigenschaften von Lebensmitteln. Pflege jetzt ruhig gewisse Gewohnheiten im Speisenplan und füge langsam immer mehr und Neues hinzu. MIt diesem allmählichen und sanften Übergang, wirst du dein Kind langfristig am besten begleiten können und die Neugier wecken
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 26.07.2021

Antwort auf:

Ernährungsplan 9,5 Monate

Danke für deine Rückmeldung. Brot isst sie abends auch schon sobald sie keinen Brei mehr möchte. Wir kombinieren gerne immer Brei und Fingerfood (an Tagen wo sie keinen Brei mag dann nur Fingerfood) da sie nur vom Fingerfood noch nicht satt wird (spielt sehr viel, wirft sehr viel runter) aber dennoch natürlich das Essen neben dem Brei schon kennen lernen soll.

Würden wir jetzt schon vom Brei weggehen, würde ich wieder viel häufiger stillen müssen, das möchte ich nicht.

Da sie insgesamt ein schlechter Esser ist und man sich über 100 g schon freuen kann, glaube ich dass es noch zu früh ist morgens Brot zu geben und das stillen sein zu lassen oder hinten dran zu hängen.

Es klappt die letzten Tage gerade ganz gut mit 3 bis 4 Beikost-Mahlzeiten.

von Lisa98765 am 26.07.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Ist der Ernährungsplan altersgerecht und ausreichend?

Guten Tag, Ich wollte mal nachfragen ob der Essensplan von meinem Sohn so ok ist. Er isst schon sehr gut alleine und bekommt deswegen nicht mehr so den Brei, der überall für sein Alter angegeben wird. Mein Sohn ist 8,5 Monate alt. Beispiel Frühmorgens: stillen ...

von Vaiana. 04.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan 14 Monate

Liebe Biggi, meine Kleine (14Monate) stellt sich gerade auf ein Schläfchen um, deshalb frage ich koch wie der optimale Ernährungsplan aussehen kann. Hatte mal gehört dass die Abendmahlzeit 2 Stunden vor dem Schlafen sein sollte? Aktuell isst sie so um 18Uhr bei uns etwas ...

von Bebe86 26.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan Kleinkind 12,5 Monate

Liebe Frau Neumann, unsere Kleine ist nun 12,5 Monate alt und seit ca. 4 Wochen komplett abgestillt. Zuvor hatte ich nachts immer noch gestillt. Wenn sie jetzt nachts wach wird, geben wir ihr Wasser und das klappt gut. Nun sieht unser Speiseplan wie folgt aus und ich ...

von Julischka29 24.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan Kleinkind 12,5 Monate

Liebe Frau Neumann, unsere Kleine ist nun 12,5 Monate alt und seit ca. 4 Wochen komplett abgestillt. Zuvor hatte ich nachts immer noch gestillt. Wenn sie jetzt nachts wach wird, geben wir ihr Wasser und das klappt gut. Nun sieht unser Speiseplan wie folgt aus und ich ...

von Julischka29 24.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Welcher Ernährungsplan für Fingerfood-Babys

Liebe Frau Neumann, nachdem das Thema Brei bei meiner Fast 8 Monate alten Tochter noch immer nicht gut ankommt, sind wir seit 2 Tagen dazu über gegangen, ihr einfach FIngerfood anzubieten. Das klappt superund sie hat einen riesen Spaß beim Essen. Zuletzt hat sie jeglichen ...

von Gummibär2020 25.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan

Mein Sohn ist fast 9 Monate alt. Aufgrund einer vermuteten Milchproteinintoleranz bekommt er Neogate. Davon trinkt er morgens 200 ml und abends 200 ml. Das zweite Frühstück besteht aus klein geschnittenen Obst und Frucht Getreide Gläschen. So ca um 7/ halb 8, zwischen halb 11 ...

von Anka25 22.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan 10LM

Guten Tag, Ich möchte Sie gerne um Ihre Meinung zur Ernährung meiner Tocher bitten. Allgemein mag sie gerne Mit den Fingern essen aber die Mengen sind überschauber. Deswegen muss ich auch zufüttern,was sie nicht toll findet. Mit dem Löffel kommt sie nicht zurecht.Zum ...

von aneliya85 08.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ist der Ernährungsplan meiner Tochter (19 Monate) so Okay?

Hallo liebes Expertenteam, Ich bin manchmal echt unsicher, ob wir alles richtig machen. Unsere Maus ist bereits mit 4,2kg geboren. Sie hat überhaupt kein Übergewicht mehr, dennoch stellt man sich oft die Frage ob alles passt. Sie ist inzwischen 19 Monate alt, wird im Juli ...

von CleftproudMama 05.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

ernährungsplan 15 monate alt

Liebe Frau Neumann, wären Sie so nett, mal die Ernährung meines Sohnes, 15 Monate alt, zu checken? Herzlichen Dank im voraus! hier der plan: 8: Kindermilch aus der Flasche 200 ml 0930: Frühstück (Müsli mit ...

von Fagussylvatica 06.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Ernährungsplan

Hallo, mein sohn ist nun 8 Monate alt und sein tagesplan sieht folgendermaßen aus: Gegen 6 uhr stillen wir 7.30/8.00 frühstück (1/2 scheibe toast mit butter oder etwas marmelade, 1/2 obstglas, etwas saft) 11.30 mittag (gemüse, kartoffel, reis, nudeln, fisch/fleisch) 12 ...

von BenLaraMax 23.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährungsplan

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.