Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Ab wann Breze und Kleinkind isst nur Belag

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Im Beikostkurs hieß es, erstmal keine Breze wegen Lauge und Salz - aber ab welchem Alter darf man Breze denn geben?

Meine Kleine, 15 Monate, isst gerade äusserst selektiv, vom Brot nimmt sie nur den Käse, Brot bleibt liegen. Als Belag auch nur Käse, alles andere wird ignoriert. Sie bekommt also morgends und abends Käse, ist das zuviel?
Mittags isst sie eigentlich nur, wenns Nudeln gibt....

von Mondfee85 am 13.10.2021, 09:45 Uhr

 

Antwort auf:

Ab wann Breze und Kleinkind isst nur Belag

Hallo Mondfee85
Brezel ist ab und zu ab Kleinkindalter okay. Etwa eine halbe die Woche, wenn du mich nach konkreten zeitlichen und Mengenangaben fragst. Wenn es zwei Mal die Woche ist, passt das auch.
Brezel sollte einfach nicht jeden Tag als Grundnahrung gegeben und stattdessen Brot bevorzugt angeboten werden.

Was das Nichtessen von Brot betrifft ....
Habt ihr das Brot in mundgerechten Häppchen vorbereitet?
Esst ihr selbst viel und gerne Brot am Morgen und am Abend?
Schau mal, ob ihr hier etwas ändern könntet. Schnappt sich eure Tochter den Käse vom Brot gezielt mit den Händen herunter oder popelt sie daran herum, leckt ihn ab?
Ansonsten gäbe es viele weitere Gründe wie bspw auch Geschmack, Konsistenz, Kaubarkeit, Kaubereitschaft, Mitessende..., all das kann damit im Zusammenhang stehen. Aber auch andere Gründe können sein.
Kindern, die viel Obst essen oder zwischendurch viel und häufig snacken, irgendwas knabbern, fehlt gegentlich zur eigentlichen Esszeit der nötige Hunger auf Brot.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 15.10.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Ab wann können Kleinkinder Frischkornbrei essen?

Vielen Dank für die ausführliche und einleuchtende Erklärung, warum ein Säugling noch keinen Frischkorngetreidebrei bekommen sollte! Ich werde den Brei für mich dann auch aufkochen. Meine Vorstellung ist, irgendwann das gleiche Frühstück für ihn und für mich zu machen (ich mag ...

von Annika1234 28.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ab wann, Kleinkind

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.