Dentistar Schnuller

Dr. med. dent. Jacqueline Esch Frage an Dr. med. dent. Jacqueline Esch Zahnärztin spezialisiert auf Kinderzahnheilkunde

Frage: Dentistar Schnuller

Hallo, Ich hätte eine Frage unzwar hab ich meiner Tochter den dentistar Schnuller gekauft. Aaaber bei dem Schnuller " ab 14 Monaten " steht unten drunter, wenn die backenzähne einschießen und auf den anderen steht " zwischen 6-14 monate " und da drunter steht, wenn die Schneide zähne einschießen. Meine kleine ist 14 monate aber hat nur die Schneidezähne, welche nehme ich dann? Weil auf dem ersten ja ab 14 monate steht, jedoch wenn die backenzähne einschießen..ist aber noch nicht der Fall. Dann eher den von 6 bis 14 Monaten oder? Muss man denn immer direkt wechseln wenn der Schnuller " zu klein " ist, sag ich mal? Die kleine schnullert nur zum einschlafen und tagsüber wenn sie den braucht, was aber nicht oft vorkommt. Danke und liebe Grüße

von Mrs_dras am 10.10.2018, 17:46



Antwort auf:

Re: Dentistar Schnuller

Hallo, bleiben Sie ruhig vorerst bei dem kleineren Schnuller. Wichtig ist, dass Ihre Tochter gut damit zurecht kommt! Alles Gute und viele Grüße

von Dr. Jacqueline Esch am 11.10.2018


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Zu kleiner Schnuller

Hallo Frau Esch,  Unsere Tochter ist 10 Monate alt und benutzt gerne die Schnuller für 0 - 6 Monate. Andere möchte sie nicht. Daher meine Frage ist dies schädlich für den Kiefer oder sollten wir sie daran gewöhnen, die größeren Schnuller zu benutzen? Vielen Dank für Ihre Antwort 


Schnuller

Hallo Frau Dr. Esch, ich möchte mich mal erkundigen, ob ein Baby, in meinem Fall meine 9-monatige Tochter, zu viel oder zu häufig einen Schnuller benutzen kann. Sie hat erst zwei Zähne, aber ich mache mir für sie Zukunft Gedanken wegen der Zähne/Kiefer. Sie braucht ihn zum Einschlafen, hat ihn aber fast die ganze Nacht drin. Wenn sie aufwacht u...


Schnuller

Hallo Frau Dr. med. dent. Jacqueline Esch,  meine Tochter ist 2 1/2 Jahre alt, ihre unteren Zähne fangen an schief zu werden (mein Eindruck). Sie hängt an den Schuller mehr als denje seit wir umgezogen sind.   Sogar im Schlaf schreit sie nach dem Schnuller.  Können noch die unteren Zähne sich gerade biegen wenn wir ihr den Schnuller abgewöhnen...


Überbiss Kleinkind ohne Schnuller

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, meine 2,5 jährige Tochter hat einen leichten Überbiss. Sie hatte niemals einen Schnuller, lutschte nie am Daumen und trinkt seit jeher aus dem Becher oder Glas, hatte also auch keine Nuckelflasche. Sie wurde gestillt. Der Kindsvater hat auch einen Überbiss. Ist so etwas vererbbar? Und ab wann kann man das behandel...


Schnuller Ändern

Hallo, Mein Sohn ist aktuell 11 Monate alt und er liebt sein Schnuller. Er strahlt sobald er es sieht. Zum Schlafen braucht er sogar zwei davon. Einen im Mund und der andere in der Hand.  Er benutzt die kirschförmigen und ich habe die Sorge, dass er dadurch Kieferprobleme bekommen könnte. Würde gerne ein anderes geben, die nimmt er aber nicht.  ...


Dentistar oder NUk

Hallo, Unser Kleiner ist nun 13 Monate und braucht leider noch relativ oft seinen Schnuller. Bisher haben wir NUK Schnuller in der kleinsten Größe.  Nun habe ich von den Dentistar Schnuller gehört. Sind diese den NUK vorzuziehen? Bisher wollte er die Dentistar nicht, daher fragen wir uns ob sich die Umstellung und das Genörgel lohntðŸ&#...


Schnuller

Unser Kind, 10 Monate, möchte immer noch die Schnuller Avent Ultra Air 0-6 Monate. Wir haben mehrfach versucht auf die grösseren umzustellen, aber die spuckt sie einfach aus. Ist es ein Problem für Kiefer/Zähne, wenn sie weiterhin die Kleinen nimmt? Vielen Dank und freundliche Grüsse 


Kiefer- bzw. Zahnfehlstellung durch Schnuller

Hallo Frau Dr. Esch, Unsere Tochter ist 8 Monate alt und bekommt von Anfang an den Schnuller (den S**thie von P. A.). Sie braucht ihn zum Einschlafen für die Nacht und auch tagsüber. Sie nimmt ihm eigentlich sehr oft. Ich habe mich nun mit dem Thema "Schnuller" intensiver befasst und habe nun Angst, dass sie dadurch eine Fehlstellung bekommen kö...


Daumen lutschen oder Schnuller?

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, mein Sohn (11 Wochen) hat gerade seinen Daumen entdeckt und scheint Daumen lutschen zu beginnen. Den Schnuller nimmt er aber auch (schon länger). Soll ich ihm nun immer, wenn er am Daumen zu lutschen beginnt, den Schnuller anbieten? Ich möchte eigentlich nicht, dass er am Daumen lutscht... Dankesehr und freundliche...